C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

LITERATUR
Simone de Beauvoir ? ?Sie kam und blieb?
Theorie und Praxis, Wunschtraum und Wirklichkeit, von diesem beständigen Konflikt handelt nicht nur der Weg Simone de Beauvoirs, dem Aushängeschild des Feminismus, sondern auch das Schicksal der meisten Figuren in ihren Büchern. „Ihr Wille vollzog sich in diesem Augenblick, nichts trennte sie mehr von sich selbst. Sie hatte endlich gewählt. Sie hatte sich gewählt.“ Die Vorstellung einer radikalen Selbstbestimmung jenseits aller bürgerlichen Konventionen bestimmten das Leben und das Werk von Simone de Beauvoir. Sie wollte Dinge wie Besitz, Eifersucht, Treue und Monogamie überwinden, um auf dem Boden größtmöglicher Toleranz, Offenheit und Achtung eine erfüllte Partnerschaft zu leben. In ihrem Roman „Sie ... Lesen ...
Jörg Böckem ? ?Lass mich die Nacht überleben?


Man kennt sie, die vielen Geschichten vom Abstieg in die Drogenszene. Kaputte Menschen, isoliert von der Gesellschaft, immer wartend auf den nächsten Rausch. Dass aber der tägliche Anlaufpunkt nicht nur Berlin Zoo sondern auch das Büro ist, darüber wird selten gesprochen. Einer bricht nun sein Schweigen.
Terézia Mora - Alle Tage


Die Erwartungen an den ersten Roman der Gewinnerin des Ingeborg-Bachmann Preises 1999 waren hoch gesteckt. Groß war schließlich das Lob und beeindruckend ihre Erzählungen in dem Buch "Seltsame Materie". Nun beantwortet sie mit "Alle Tage" die Frage, ob sie den Erwartungen gerecht werden kann.
Ein Abend mit Stuckrad-Barre
Sind seine Lesungen wirklich Lesungen? Oder doch Rock'n'Roll, wie man immer hört? Das herauszufinden war mein Ziel und so machte ich mich auf in das Kölner Limelight. Eine Reportage Im Bus die erste Begegnung mit einem Teil der Menschen mit denen ich nun wohl einen Großteil des Abends verbringen werde. Am interessantesten ...

Juli Zeh - Adler und Engel


Max erfüllte einst alle Klischees eines jugendlichen Versagers und entwickelte sich zum Karrierejuristen. Eines Tages wird sein Alltag jedoch durch den Selbstmord seiner Freundin Jessie, die sich am Telefon das Leben nimmt, zerrüttet. Im Ausgangspunkt des Romans befindet sich Max in ihrer Wohnung. Das Zimmer, in dem sich Jessie das Leben ...
Frédéric Beigbeder - Windows on the World


Am 11.09.2001 traf um 8:36 die erste der beiden Boeings das World Trade Center und stürzte die gesamte Welt in Angst und tiefe Trauer. 2 Jahre nach dem Terroranschlag liefert der französische Skandalautor Frédéric Beigbeder seinen literarischen Beitrag zu diesem Thema. Bereits mit seinem Roman „39,90“ sorgte der Franzose für ...
Markus Seidel - Und alle Zeit der Welt


Moritz ist Ende 20, ein Träumer und kurz vor der Beendigung seines Studiums. Er ist bis über beide Ohren in die Buchladenverkäuferin Katharina verliebt. Nach einem wunderschönen Nachmittag am See traut er sich endlich ihr seine Liebe zu beichten und wird enttäuscht Daraufhin reist er mit seinen Freunden nach Hamburg, um ...
"Die Kommune"


Seine Großmutter wusste schon immer, dass er etwas besonderes war. Ein Prinz statt einer Prinzessin würde er vielleicht einmal an seiner Seite haben. Paul wusste noch nicht, was sie ihm damit sagen wollte. Erst, als er sich zunehmends für den neuen Klassenkameraden Rick interessiert und dessen Nähe ganz andere Gefühle in ...

Zurück | 1 2 3 4 5 6 7 8 | Weiter

Weitere Artikel


Max Weber über den 'Geist' des Kapitalismus

?Die Rauchgiftfalle? ? Das Märchen vom Entzug

Christiane F.: "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"

Hermann Hesse - Kampf den Konventionen

Ein Leben voller Brandraketen

Küssen verboten!

Kunst und Handwerk des Drehbuchschreibens

Angels in America

Die Leichtigkeit des Seins

Der kleine Seismograph

?Die Simpsons? - im Guinness Buch der Rekorde!

Samurai Champloo ? HipHop meets Samurai-Action

Manga ist Kult

Weltliteratur in Sprechblasen

Lucky Luke & Tim und Struppi

Epidermophyties neue Ausgabe

Amit Chaudhuri ? "Betörungen und fromme Lügen"

Comics: Bücher für Faule?

"Verlage, die Pionierarbeit leisten, können in der Literatur etwas bewegen"

"Ein Geschenk des Vogels" von Eun Heekyung

"Das Haus auf dem Weg" von Lee Hye Kyoung

Artemis Gounaki ? ?Singen? Kann jeder!?

"Man lebt nur einmal in der Welt."

Popliteratur?

Popliteratur, Sprache der Jugend

Umstrittenes Quintett

Denis Johnson - Train Dreams

Benjamin von Stuckrad-Barre ? der brave literarische Pop-Fiesling

Jörg Böckem ? ?Lass mich die Nacht überleben?

Terézia Mora - Alle Tage

Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN



Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
26.04.Art Cologne 2017
26.04.Tag gegen Lärm 2017
26.04.Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl 2017
26.04.Welttag des geistigen Eigentums 2017
26.04.Neumond April 2017
27.04.Kinostart: Guardians Of The Galaxy Volume 2
27.04.jazzahead! 2017
27.04.Königstag 2017
27.04.Welttag des Designs 2017
27.04.Welt-Grafiker-Tag 2017
27.04.Nationaler Prime-Rib-Tag 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine