C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

Jemen

Jemen: Präsident Saleh wird wegen Verletzung in Saudi-Arabien behandelt

05.06.2011 - Der Präsident des Jemen, Ali Abdullah Salih, wurde bei einem Raketenangriff auf den Präsidentenpalast am Freitag offenbar schwer verletzt. Der 68-Jährige erlitt Verletzungen durch einen Metallsplitter in der Nähe des Herzens sowie Verbrennungen zweiten Grades im Gesicht und Brustbereich. Nach Angaben des saudischen Königshauses begab sich Salih in Begleitung von Teilen seiner Familie zur medizinischen Behandlung in ein Militärkrankenhaus in Saudi-Arabien. Gegen Mitternacht soll Salih in Saudi-Arabien eingetroffen sein, ...

Jemens Präsident Salih kündigt Rücktritt binnen 30 Tagen an

24.04.2011 - Der Präsident des Jemen, Ali Abdullah Salih, der sich seit Wochen mit Rücktrittsforderungen durch nahezu tägliche Massendemonstrationen konfrontiert sieht, kündigte am Karsamstag seinen Rücktritt innerhalb von 30 Tagen an. Salih ging damit auf einen Vermittlungsvorschlag des Golf-Kooperationsrates ein. Der Vorschlag sieht die Übergabe der Macht an seinen Stellvertreter und die Bildung einer Regierung der Nationalen Einheit vor. Salih machte seine Zustimmung zu dem Plan jedoch die Zusicherung von Immunität ...

Jemen: Lage eskaliert weiter

20.04.2011 - In der jemenitischen Stadt Taizz marschierten am gestrigen Dienstag Demonstranten zu einem Armeeposten des abtrünnigen Generals Ali Mohsen, um dessen regierungskritische Position effektvoll zu unterstützen. Dabei wurden einige Reifen in Brand gesteckt. Danach schritt die Polizei ein und feuerte Schüsse und Tränengas in die demonstrierende Menge. Dabei soll mindestens eine Person getötet und eine weitere verletzt worden sein, berichten Ärzte. Der seit über 40 Jahren herrschende Präsident Ali Abdullah Salih ...

Jemen: Tränengas und scharfe Munition gegen Demonstranten

10.04.2011 - Im Jemen kam es am Samstag erneut zu gewalttätigen Angriffen von Sicherheitskräften auf Demonstranten. Medien berichten über mehrere Dutzend bis zu hunderten Verletzten unter Berufung auf Krankenhausmitarbeiter. In mehreren Städten des Landes beteiligten sich zehntausende Menschen an den regimekritischen Demonstrationen. Wie Reuters berichtet, wurden im Laufe der Woche bereits 17 Menschen getötet. Allein am Freitag waren laut Medienberichten vier Demonstranten ums Leben gekommen. Die Opposition im Jemen schätzt, dass ...

Jemen: Viele Tote nach Explosion einer Munitionsfabrik

02.04.2011 - Die Zahl der Toten nach der Explosion einer Munitionsfabrik am 28. März in der Stadt Ja??r im Süden des Landes ist stark gestiegen. Zunächst war die Zahl der Opfer mit 78 angegeben worden, doch inzwischen wurden aus dem völlig zerstörten Bauwerk weitere Leichen geborgen. Inzwischen gehen Mitarbeiter örtlicher Behörden davon aus, dass 150 Menschen bei der Explosion ums Leben kamen. Die genauen Umstände, die zu der Explosion geführt haben, sind ...

Jemen: Präsident Salih droht mit Bürgerkrieg und kündigt Machtverzicht an

22.03.2011 - Der jemenitische Präsident Ali Abdullah Salih ist politisch offenbar am Ende. Der seit Wochen anhaltende Druck der Bevölkerung, die mit Demonstrationen und der Besetzung des Platzes im Zentrum der Hauptstadt ihren Forderungen nach mehr politischem Einfluss und dem Rücktritt des seit 32 Jahren autokratisch regierenden Präsidenten Ausdruck verleiht, zeigt offenbar Wirkung. Am Sonntag hatte der Präsident das gesamte Kabinett entlassen. Mit General Ali Mohsen al-Ahmar, der die erste Panzerdivision ...

Jemen: Demonstranten erschossen - Regierung verhängt Ausnahmezustand

18.03.2011 - Mindestens dreißig oppositionelle Demonstranten fanden heute bei einer Demonstration in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa den Tod. Außerdem wurden rund 100 Menschen verletzt. Andere Quellen sprechen von mindestens 41 getöteten Demonstranten. Die Angaben stammen von Rettungskräften. Augenzeugen berichteten, Anhänger des amtierenden Präsidenten Ali Abdullah Salih hätten von Hausdächern auf den umliegenden Häusern des Platzes vor der Universität in Sanaa gezielt auf die 10.000 Demonstranten geschossen, die sich dort versammelt hatten, ...

"Tag des Zorns" im Jemen: friedliche Massenproteste für Rücktritt des Präsidenten

03.02.2011 - Zehntausende Menschen demonstrierten heute in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa für den Sturz des "ungerechten Regimes". Verschiedene oppositionelle Gruppierungen hatten in Anlehnung an die Demonstration in Ägypten vom 29. Januar zu einem "Tag des Zorns" aufgerufen. Ursprünglich war die Demonstration auf dem zentralen Platz der Hauptstadt geplant, der den gleichen Namen trägt wie der Platz, auf dem in Ägypten für den Sturz des Präsidenten demonstriert wurde: Tahrir-Platz. Diesen Platz hatten ...

Flucht nach vorn: Präsident des Jemen verzichtet auf weitere Amtszeit

02.02.2011 - Auch im Jemen, am südlichen Ende der arabischen Halbinsel gelegen, stehen die Zeichen auf Veränderung. Präsident Ali Abdullah Salih erklärte heute in einer Fernsehansprache seinen Verzicht auf eine weitere Amtszeit. Die Opposition des Landes hat für morgen zu einer Großdemonstration in der Hauptstadt Sanaa aufgerufen, die in Anlehnung an die Demonstration in Kairo vom Dienstag unter dem Motto "Tag des Zorns" steht. Auch eine "Erbfolge" schloss er aus, womit gemeint, ...

Auch Frankreich und Japan schließen Botschaften im Jemen

04.01.2010 - Nachdem die Vereinigten Staaten und Großbritannien ihre Botschaften im Jemen am Wochenende vorerst geschlossen hatten, beschlossen nun auch Frankreich und Japan die Arbeit ihrer diplomatischen Vertretungen im Jemen zu beenden beziehungsweise stark einzuschränken. Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland arbeitet unterdes weiter. Als Begründung für die Schließung der französischen Botschaft wurden Attentatsdrohungen aus dem Terrornetzwerk al-Qaida angegeben. Die japanische Botschaft schloss zunächst nur ihre konsularische Abteilung, die Visa für Jemeniten ausstellt. Nach ...

Weitere Nachrichten-Dossiers ...


RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
30.08.2. Neumond August 2019
10.09.Aschura 2019
12.09.IAA PKW 2019
13.09.Freitag der 13. (September 2019)
14.09.Vollmond September 2019
21.09.Oktoberfest 2019
28.09.Neumond September 2019
13.10.Vollmond Oktober 2019
28.10.Neumond Oktober 2019
09.11.30 Jahre Mauerfall
10.11.Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) 2019
Ticket-Shop  |  Weitere Termine
DKB_Privatdarlehen_250x300
VTV