C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

PREISVERLEIHUNG

06.03.2006

Oscar 2006: Witherspoon, Hoffman und "Crash" sind Gewinner

Über 3.500 Ehrengäste fanden sich in der Nacht zum Montag im Kodak Theatre, Los Angeles ein um die 78. Oscar Verleihung zu feiern.

© TWENTIETH CENTURY FOX
Reese Witherspoon als June Carter Cash in "Walk the Line"
Die 29-jährige Reese Witherspoon hat den Oscar für die beste Schauspielerin für ihre Hauptrolle in dem Film "Walk the Line" erhalten. Der Film zeigt das Leben des Musikers Johnny Cash, für Reese Witherspoon war es die erste Oscar-Nominierung. Den Oscar für den besten Hauptdarsteller erhielt Philip Seymour Hoffman für seine Rolle in dem Film "Capote".

Als beste Nebendarsteller wurden die 35-jährige Rachel Weisz für ihre Rolle im Film "Der ewige Gärtner" sowie der 44-jährige Favorit George Clooney für seine Rolle im Polit-Thriller "Syriana" ausgezeichnet.

Jack Nicholson durfte die begehrteste Kategorie präsentieren und den Oscar für den besten Film des Jahres verleihen. Gewinner war der Film "Crash" mit Sandra Bullock und Matt Damon, der von Rassen- und Bandenproblemen in Los Angeles handelt, "Brokeback Mountain", der mit acht Nominierungen ins Rennen ging, erhielt die Auszeichnungen für die beste Filmmusik, die beste Drehbuch-Adaption und die beste Regie.

Die deutschen Oscar-Hoffnungen sind geplatzt: Weder das Nazi- Widerstandsdrama "Sophie Scholl" noch der Kurzfilm "Ausreißer" erhielten einen der begehrten Preise. Bester ausländischer Film wurde der südafrikanische Streifen "Tsotsi", bester Kurzfilm die britische Produktion "Six Shooter" von Martin McDonagh.

Robert Altman erhielt im Alter von 81 Jahren seinen ersten Oscar - die Ehrung für sein Lebenswerk. Standing Ovations für den US-Regisseur, der bereits Filme wie "MASH" oder "Gosford Park" schuf!

Bester Animationsfilm wurde "Wallace and Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen", für die besten Sound- sowie visuellen Effekte und den besten Ton wurde "King Kong" ausgezeichnet. "Die Geisha" gewann gleich drei Oscars für die Ausstattung, die Kamera sowie das Kostümdesign.

Oscar für das beste Make-up erhielt der Film "Die Chroniken von Narnia". Die französische Produktion ?Die Reise der Pinguine? gewann den Preis für den besten Dokumentarfilm. "Munich", Film von Steven Spielberg war zwar fünfmal nominiert, ging jedoch leer aus und war somit Verlierer des Abends.

C6 MAGAZIN

Verwandte Texte:

Elina H. am 07.03.2006:
ich finde es sehr schade, dass Joaquin Phoenix keinen oscar gewonnen hat, denn ich finde, dass er in dem film walk the line echt einsame spitze war!!


himself am 06.03.2006:
Ich find absolut klasse das P. S. Hoffman den oscar für die beste hauptrolle bekommen hat er ist und bleibt einer der besten und unbekanntesten schauspieler allerzeiten.tip an alle schaut euch seine werke in denen er die nebenrollen spielte an!der mann kann einfach alles und wirkt immer realistisch!auch klasse ist das nicht brokeback sonder LA Crash bekommen hat!hat in meinen augen mehr sinn als entschuldigung ein film über Cowboyschwuchteln.ich will damit keinen beleidigen aber so tolle war der film nunmal nicht im gegensatz zu LA Crash.
bis denne ma himself


RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2019
Weihnachten 2019
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
26.11.Neumond November 2019
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
10.01.Vollmond Januar 2020
24.01.Neumond Januar 2020
09.02.Vollmond Februar 2020
23.02.Neumond Februar 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine