C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

KLIMAWANDEL

01.01.2007

Auch 2006 eines der wärmsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen

2005 war das weltweit wärmste Jahr seit Beginn der Messungen. Der Rekord wurde dieses Jahr zwar nicht gebrochen, dennoch wurde es auch 2006 auf der Erde außergewöhnlich warm. Nach vorläufigen Angaben der Weltorganisation für Meteorologie World Meteorological Organization (WMO) ist damit zu rechnen, dass 2006 das weltweit sechstwärmste Jahr seit 1861 wird. Demnach gehören alle sechs Jahre seit 2001 zu den sieben wärmsten Jahren seit Beginn der Aufzeichnungen und die zehn wärmsten Jahre gab es alle seit 1995.

Auch in Deutschland wird 2006 zu den wärmsten Jahren seit Beginn der Messungen gehören. Ein neuer Rekord wurde nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes nur verpasst, weil der Jahresanfang im Vergleich zum langjährigen Mittel zu kühl war. Dagegen wurde der Juli 2006 zum wärmsten je gemessenen Monat in Deutschland und in ganz Europa. Ebenso wurde in Europa von den Alpen bis nach Südnorwegen der wärmste Herbst seit über 100 Jahren verzeichnet. In England wurde gar der wärmste Herbst seit 1659 gemessen. Im Jahresdurchschnitt lag die Temperatur in Deutschland bei 9,5°C, 1,3° höher als im langjährigen Durchschnitt und damit noch etwas höher als im ?Rekordjahr? 2003. Die höchste Temperatur des Jahres wurde mit 38,9°C am 20. Juli in Bernburg an der Saale (Sachsen-Anhalt) gemessen.

Insgesamt war es auf der Nordhalbkugel deutlich wärmer als auf der Südhalbkugel. Am Jahresanfang waren besonders Teile Nordamerikas und die arktischen Inseln Westeuropas betroffen. Auf Spitzbergen, einer zu Norwegen gehörenden Insel, die am 79. Breitengrad nicht weit vom Nordpol entfernt liegt, wurden im Januar durchschnittlich -2,7°C gemessen, 12,6° mehr als üblich. Auch in vielen anderen Teilen Norwegens wurden Temperaturrekorde gebrochen. Kanada und die USA verzeichneten den wärmsten Winter und Frühling seit Beginn der Aufzeichnungen. Insgesamt wird 2006 nach Angaben des National Climatic Data Centers das drittwärmste je gemessene Jahr in den USA sein.

Besonders warm wurde es auch gebietsweise auch auf der Südhalbkugel. Im östlichen Teil Australiens gab es eine extreme Hitzewelle von Dezember bis Anfang März dauerte und viele Rekorde brach. Am 31. Januar wurden im brasilianischen Bom Jesus 44,6°C erreicht, eine der höchsten Temperaturen die je in Brasilien gemessen wurden.

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
21.09.Oktoberfest 2019
28.09.Neumond September 2019
13.10.Vollmond Oktober 2019
28.10.Neumond Oktober 2019
09.11.30 Jahre Mauerfall
10.11.Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) 2019
12.11.Vollmond November 2019
26.11.Neumond November 2019
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
Ticket-Shop  |  Weitere Termine