C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

UNTERHALTUNG

17.01.2004

Dschungel-Show: Werner im "Tunnel des Grauens"

© RTL
Werner muss durch den "Tunnel des Grauens"
Samstag, 17. Januar 2004: Bye-bye, Susan. 7,50 Millionen RTL-Zuschauer sahen gestern Susan Stahnkes Abwahl aus dem Camp. Das entspricht einem Marktanteil von 41,7 % in der Zielgruppe. Jetzt haben die Dschungelstars wieder abgestimmt: Werner Böhm muss am Samstag zur neunten Dschungel-Prüfung antreten. Auf Mr. Polonaise wartet der "Tunnel des Grauens". Am Sonntag wird ein Star, der am Samstagabend noch gewählt werden muss, im Trial "Von der Rolle" auf einem in sich drehenden Baumstamm balancieren, der über einem Tümpel liegt. Der Trial "Lebendig begraben", den es in der englischen Version der Show gegeben hat, ist für Deutschland nicht vorgesehen.

Der "Tunnel des Grauens"

Werner Böhm muss im "Tunnel des Grauens" durch fünf hintereinander aufgestellte Glaskästen krabbeln. In jedem Kasten befindet sich ein Magnet-Stern, im letzen sogar zwei. Die Sterne muss er mit dem Mund aufnehmen und an einen Magneten an die Glaswand der Kiste kleben. Für jede Box hat er eine Minute Zeit! Werner ist wild entschlossen und tritt die Prüfung an.

In der ersten Box befindet sich Wasser mit fünfzig Aalen. Vorsichtig, um nicht die Aale zu verletzen, krabbelt Werner zwischen den Fischen hindurch, findet den Stern, taucht den Kopf in das Wasser und zieht ihn mit den Mund hinaus.

Auch in die zweite Box kriecht Werner ohne nur eine Sekunde zu zögern. Ein milchiger Brei aus Aalschleim, Fliegenlarven und Mehlwürmern erwartet ihn dort. Mutig taucht er darin ab und fischt den Stern heraus. Von Kopf bis Fuß beschleimt und voller krabbelnder Tiere geht es in die nächste Box.

© RTL
Wie ein gerupftes Huhn kommt Werner aus dem Tunnel
Die ist voller Radnetzspinnen, Kakerlaken und Grillen. Sofort kleben unzählige der Tiere überall an seinem Körper. Dann gibt es noch eine Ladung Kakerlaken von oben auf den Kopf. Doch das kümmert Werner überhaupt nicht. Wieder findet er den Stern und klebt ihn an die Wand.

Und weiter geht's mit Truthahnfedern und Flöhen. Sofort ist Werner ein einziger krabbelnder Federbusch. Überall hängen die Federn an seinem Körper und deswegen findet er den Stern in dieser Box nicht schnell genug.
Im letzten Kasten müssen zwei Sterne zwischen zehn Mini-Pythons gefunden werden. Auch diese Aufgabe meistert Werner. Mit fünf Sternen im Gepäck und unzähligen Kakerlaken, Würmern und Spinnen am ganzen Körper geht er stolz zum Camp zurück!

Wie ein gerupftes Huhn und immer noch voller Krabbeltiere kommt Werner ins Camp. "Du siehst aus wie geteert und gefedert", begrüßt ihn Caroline. Alle starren ihn an und lauschen seinem Bericht. "Das Schlimmste war für mich die Platzangst in den Kisten!", erzählt er. "Vor der Prüfung hatte ich elf Kilo hier verloren, jetzt sind es mindestens zwölf!" Der Anblick des zerzausten Werner hat Folgen im Camp. Mariella setzt sich bleich auf ihre Pritsche: "Mir ist richtig übel jetzt, wo ich den Werner mit den ganzen ekeligen Tieren an seinem Körper gesehen habe!"

Und was sonst noch so passierte:

Verlockendes Angebot an Costa
Die Gruppe erhält ein verlockendes Angebot. Wenn Costa für 24 Stunden seine Gitarre abgibt, bekommen alle ihre nassen Hosen getrocknet. Die Gruppe willigt sofort ein. Beim Abschied sagt Costa zu seiner Gitarre: "Ciao bella, meine Liebe". Und kaum ist die Gitarre weg, packt Costa seine Flöte aus und musiziert fröhlich weiter.

Daniel will Sex
Daniel sitzt mit Mariella Händchenhaltend auf einer Pritsche. Beide schweigen. Dann streicht er ihr zärtlich über den Arm und sagt: "Ich will Sex mit Dir Mariella!"
Mariella: "Wer liegt oben?"
Daniel: "Du!"
Mariella: "Okay!"

Abschied von Susan
Ohne Tränen verläuft der Abschied von Susan aus dem Camp. Lisa drückt die Blondine herzlich an sich: "Ich hatte vorher eine ganz andere Meinung von dir und finde es toll, wie du dich hier entwickelt hast. Du hast dich sehr gut den Problemen hier gestellt. Ich fand die letzten Tage mit dir sehr lustig! Mordsgaudi!" Und mit den Worten "Ihr wart ganz toll!" verlässt Susan nach acht Tagen das Dschungel-Camp.

Zuckersirup und Schatzsuche
Die Stars haben Kiloweise ungeschältes Zuckerrohr ins Camp bekommen und müssen daraus Zuckersirup herstellen. Eine nervige Sache: Schälen, klein schneiden, abkochen. Auf Schatzsuche begeben sich heute Daniel und Lisa.
Die heutige Frage: Wieviel Prozent aller Männer haben ein Problem beim einparken?
A) 15 %
B) 30 %
Treffsicher wie immer tippen die Stars falsch. A war richtig. Als Trostpreis gibt es ein Barbiepferd, welches Mariella für ihre Tochter einpackt, und eine Luftmatratze. Die Stars beschließen lachend, die Matratze aufzupumpen und dann den reißenden Bach zum See hinunter zu raften. (Original Pressetext)

Siehe auch: www.rtl.de/tv/ichbineinstar

Verwandte Texte:

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

Polydor (Universal).
Artikel direkt bei Amazon.de bestellen ...

Dschungel Hits 2004

Artikel direkt bei Amazon.de bestellen ...

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
01.08.1. Neumond August 2019
15.08.Vollmond August 2019
30.08.2. Neumond August 2019
10.09.Aschura 2019
12.09.IAA PKW 2019
13.09.Freitag der 13. (September 2019)
14.09.Vollmond September 2019
21.09.Oktoberfest 2019
28.09.Neumond September 2019
13.10.Vollmond Oktober 2019
28.10.Neumond Oktober 2019
Ticket-Shop  |  Weitere Termine