C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

FDP

15.12.2010

FDP im Umfragetief - Rücktrittsforderungen gegen Westerwelle

Angesichts des derzeitigen und mittlerweile seit mehreren Wochen anhaltenden Umfragetiefs der FDP wird zunehmend Kritik an der Parteiführung laut. Die FDP hätte momentan ernsthafte Probleme mit der Fünf-Prozent-Hürde, wenn Bundestagswahlen anstünden. Vor etwas über einem Jahr lag die Partei noch bei 14,6 Prozent der intendierten Zweitstimmen. Viele Mitglieder an der Basis der Freien Demokraten geben ihrem Parteichef Guido Westerwelle eine Mitschuld an dieser Situation.

Prominente baden-württembergische Parteimitglieder forderten jetzt in einem gemeinsamen, offenen Brief den Parteivorsitzenden zum Rücktritt auf. In dem Brief heißt es unter anderem an Westerwelle, es wäre "für die Wahlkämpfer eine Chance, das Negativimage abzustreifen, das leider mit Ihrer Person medial verbunden ist und das sich bedauerlicherweise nicht mehr ändern lässt". Baden-Württemberg gilt traditionell als "Kernland" der Freien Demokraten, weil der politische Liberalismus dort historisch stark verwurzelt ist, und weil die Partei dort stets überdurchschnittliche Wahlerfolge verbuchen konnte.

Herbert Mertin, Spitzenkandidat der FDP bei den am 27. März 2011 stattfindenden Landtagswahlen im Bundesland Rheinland-Pfalz, legt ebenfalls keinen Wert auf die Präsenz seines Parteivorsitzenden Westerwelle im Wahlkampf: er fand ungewöhnlich deutliche Worte über seinen Parteivorsitzenden, dem er am Mittwoch attestierte, ein "Klotz am Bein" der FDP zu sein. Gegenüber einem Nachrichtenmagazin sagte Mertin: "Die Stimmung ist nicht so, dass sein Auftreten an der Basis als hilfreich angesehen wird."

Die Stimmung an der Parteibasis spiegelt sich in der Mitgliederentwicklung wieder. 5000 Mitglieder traten aus der Partei aus, dem stehen 3000 Neuaufnahmen gegenüber.

Auch unter deutschen Spitzenmanagern schwinden die Sympathiewerte des FDP-Vorsitzenden dramatisch. Laut einer Umfrage des "Instituts für Demoskopie" in Allensbach unter 500 führenden Wirtschaftsmanagern empfahlen 64 Prozent der Befragten dem FDP-Vorsitzenden den Rücktritt vom Parteivorsitz.

Die FDP in Sachsen-Anhalt setzt entgegen diesem Trend weiter auf den Parteivorsitzenden als Zugpferd im Wahlkampf. Veit Wolpert, der dortige Landtags-Fraktionschef, versteht zwar das Unbehagen an der Parteibasis: "Ich verstehe die Nervosität, die Parteifreunde da unten sind in Umfragen tief gefallen und unter fünf Prozent gerutscht. In Sachsen-Anhalt liegen wir da stabiler." Die schlechten Umfragewerte könne man jedoch nicht allein "an der Person Westerwelles festmachen".

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
28.10.Neumond Oktober 2019
09.11.30 Jahre Mauerfall
10.11.Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) 2019
12.11.Vollmond November 2019
26.11.Neumond November 2019
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine