C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

RECHT

00.00.0000

Essex (Computerspiel)

Essex ist ein Textadventure des US-amerikanischen Entwicklers Synapse Software, das 1985 von Publisher Brøderbund für Apple II, Atari 8-bit, Atari ST, Commodore 64 und DOS veröffentlicht wurde.

Handlung

Die Erde befindet sich im Krieg gegen die Rasse der Vollchonen. Professor Klein hat eine Möglichkeit entdeckt, die Vollchonen durch das Verschließen eines interdimensionalen Wurmlochs zu besiegen, ist jedoch mit seinem Raumschiff auf einem Planeten abgestürzt. Das (Weltraum-) Kreuzfahrtschiff Essex unter Kapitän Dee ist das einzige Schiff, das rechtzeitig zur Stelle sein könnte, um Klein zu retten. Aufgabe des Spielers ist es, Dee die Order für die Rettungsmission zu überbringen. Im weiteren Verlauf des Spiels muss der Spieler unter anderem andere Mitreisende als Spione entlarven und auf einem Planeten, den die Essex passiert, Rohstoffe für den Schiffsantrieb der Essex organisieren.

Spielprinzip und Technik

Essex ist ein Textadventure, das heißt, Umgebung und Geschehnisse werden als Bildschirmtext aus- und die Handlungen des Spielers ebenfalls als Text über die Tastatur eingegeben und von einem Parser abgearbeitet. Das untere Bildschirmfünftel dient dabei der Befehlseingabe und den Reaktionen des Parsers darauf, die oberen 80 % sind der Darstellung der Umgebung und des Geschehens vorbehalten. Eine Besonderheit von Essex gegenüber der Mehrzahl zeitgenössischer Textadventures ist die dynamische Spielumgebung. Etwa ein Dutzend NPCs, die Mitreisende oder Bedienstete der Essex repräsentieren, gehen ihren eigenen Geschäften nach, was die Interaktion mit ihnen variabel gestaltet. Auch die Spielumgebung selbst, jedenfalls das Raumschiff Essex, verändert sich in Abhängigkeit vom Fortschritt der Geschichte.

Produktionsnotizen

Das Spiel wurde als "electronic novel" (dt. etwa: digitaler Roman) vermarktet, um sich von den technisch oft einfach gestrickten Textadventures der frühen 1980er-Jahre abzugrenzen und eine Nähe zu den hochwertigen Produkten der Firma Infocom herzustellen. Essex nutzt wie der Vorgänger Mindwheel die Engine BTZ ("Better Than Zork"), die von den Programmierern Cathryn Mataga (damals noch William Mataga) und Steve Hales entwickelt worden war. Im Gegensatz zu Mindwheel war aber kein hauptberuflicher Schriftsteller Autor des Skripts zu Essex, sondern der Synapse-Programmierer Bill Darrah. Der Spielkarton enthielt eine gedruckte Kurzgeschichte in Buchform, die im Spiel referenziert wurde und somit einen Kopierschutz darstellte.

Autor Bill Darrah, der im gleichen Jahr auch den Synapse-Titel Brimstone verfasste, zeichnete 1988 für die Atari-ST-Version von Zak McKracken and the Alien Mindbenders verantwortlich.

Rezeption

Die ASM kritisierte primär die langen Ladezeiten der C64-Version, die dadurch bedingt waren, dass jeglicher Text von Diskette nachgeladen werden musste, und gemäß ASM-Rezensent Ulrich Mühl jegliche Motivation des Spielers abwürgten. Das "Atari ST User"-Magazin hob den hochentwickelten Parser und die lebensecht agierenden NPCs positiv hervor, kritisierte aber die geringwertigen Packungsbeilagen ("rip-off") und eine langweilige Präsentation des Spiels und attestierte Essex einen hohen Schwierigkeitsgrad. Das "Digital Antiquarian"-Blog des Interactive-Fiction-Autors Jimmy Maher stellt heraus, dass man Essex deutlich anmerke, dass ein Programmierer das Skript geschrieben habe; Darrah verwechsele regelmäßig "elegante mit gestelzter" Ausdrucksweise und könne sich außerdem nicht entscheiden, ob Essex eine Star-Trek-Parodie oder -Hommage sein solle.

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
28.10.Neumond Oktober 2019
09.11.30 Jahre Mauerfall
10.11.Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) 2019
12.11.Vollmond November 2019
26.11.Neumond November 2019
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine