C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

RECHT

00.00.0000

Carl Ferdinand Triest

Carl Ferdinand Triest (* 1797 oder 1798 in Stettin; ? 15. August 1889 ebenda) war ein deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier.

Leben

Triest diente in den Jahren 1815 und 1816 als Einjährig-Freiwilliger und war in den Befreiungskriegen 1815 noch im Kriegseinsatz. Er studierte Rechtswissenschaften an der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin. 1817/18 wurde er Mitglied des Corps Pomerania Berlin. 1820 bestand er das Referendarexamen, absolvierte das Referendariat bei der Regierung in Stettin'und wurde dort nach bestandenem Regierungsassessor-Examen 1824 als Regierungsassessor übernommen.

1835 wurde Triest zum Regierungsrat befördert und zum Mitglied der Regulierungskommission für die Provinz Pommern ernannt. 1844 wurde er Oberregierungsrat und Abteilungsdirigent der für direkte Steuern, Domänen und Forsten zuständigen Abteilung III der Regierung in Magdeburg. 1850 wurde er wieder zur Regierung in Stettin versetzt und zum Direktor der Rentenbank für die Provinz Pommern ernannt. 1857 unterstand ihm in Stettin als Abteilungsdirigent auch die Abteilung III. Als Abteilungsdirigent wurde er 1880 zur Disposition gestellt und 1881 endgültig seines Amtes entbunden. Direktor der Rentenbank blieb er bis zu seinem Tod 1889.

Er war Mitglied und seit 1884 Ehrenmitglied der Gesellschaft für pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst.

Parlamentarier

Triest war in der ersten Wahlperiode von 1849 bis 1850 Mitglied der Ersten Kammer des Preußischen Landtags als Abgeordneter für den Wahlbezirk Stadt- und Landkreis Magdeburg, Landkreise Jerichow I und Jerichow II.

1850 war er Mitglied des Volkshauses der Erfurter Unionsparlaments als preußischer Abgeordneter der Landkreise Jerichow I und Jerichow II, Provinz Sachsen.

Auszeichnungen

  • Kriegsdenkmünze für 1813/15 (Preußen), 1815

  • 1837 Namensgeber für das Ostseebad Karlshagen auf Usedom

  • Roter Adlerorden 4. Klasse, 1850

  • Roter Adlerorden 3. Klasse mit der Schleife, 1853

  • Roter Adlerorden 2. Klasse mit Eichenlaub, 1870

  • Königlicher Kronen-Orden (Preußen) 2. Klasse mit der Zahl 60, 1880

Literatur

  • Jochen Lengemann: Das Deutsche Parlament (Erfurter Unionsparlament) von 1850. 2000, S. 314.

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2019
Weihnachten 2019
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
10.01.Vollmond Januar 2020
24.01.Neumond Januar 2020
09.02.Vollmond Februar 2020
23.02.Neumond Februar 2020
29.02.Schalttag 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine