C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

RECHT

00.00.0000

Hugh J. Grant

Hugh J. Grant (* 10. September 1858 in New York City; ? 4. November 1910 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1889 und 1892 war er Bürgermeister der Stadt New York City.

Werdegang

Hugh Grant wurde am 10. September 1858 in New York City geboren. Das belegen sein Pass aus dem Jahr 1878 und Angaben der Volkszählungen der Jahre 1860 und 1870. Aus nicht mehr nach vollziehbaren Gründen hat er zu Beginn seiner politischen Laufbahn sein Geburtsjahr auf 1852 bzw. 1853 vorverlegt und sich damit älter gemacht. Grant wurde früh zum Waisenkind und vom einem Vormund erzogen. Er besuchte sowohl öffentliche als auch private Schulen. Anschließend absolvierte er das Manhattan College, eine Universität in Deutschland und die Columbia University. Dabei muss er auch Jura studiert haben, denn er praktizierte später als Anwalt. Außerdem war er in der Immobilienbranche tätig. Noch später stieg er auch in das Bankgewerbe ein.

Politisch schloss sich Grant der Demokratischen Partei und der Gesellschaft von Tammany Hall an. In den Jahren 1883 und 1884 saß er im Stadtrat von New York. Im selben Jahr kandidierte er erstmals, aber noch erfolglos für das Amt des Bürgermeisters. Von 1886 bis 1888 war er als Sheriff Polizeichef der Stadt. 1888 wurde Grant zum Bürgermeister von New York gewählt. Dieses Amt bekleidete er nach einer Wiederwahl zwischen Januar 1889 und Dezember 1892. Das Stadtgebiet von New York erstreckte sich bis 1898 im Wesentlichen auf den heutigen Stadtteil Manhattan. Als Bürgermeister arbeitete er an einer Reform der Verwaltung und der Verbesserung der Infrastruktur. Auf der anderen Seiten wurde er aber in die Korruptionsaffären rund um Tammany Hall verwickelt. Später stellte sich heraus, dass das auch schon zu seiner Zeit als Sheriff der Fall gewesen war.

Nach dem Ende seiner zweiten Amtszeit verzichtete er auf eine weitere Kandidatur. Im Jahr 1894 entschloss er sich dann aber, erneut für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren. Dabei unterlag er aber William Lafayette Strong. In den Jahren 1888, 1892 und 1896 nahm er als Delegierter an den Democratic National Conventions teil. Hugh Grant war seit 1895 mit Julia Murphy, der Tochter von US-Senator Edward Murphy, verheiratet, mit der er drei Kinder hatte. Er starb überraschend am 4. November 1910 an einem Herzanfall.

Weblinks

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
01.08.1. Neumond August 2019
15.08.Vollmond August 2019
30.08.2. Neumond August 2019
10.09.Aschura 2019
12.09.IAA PKW 2019
13.09.Freitag der 13. (September 2019)
14.09.Vollmond September 2019
21.09.Oktoberfest 2019
28.09.Neumond September 2019
13.10.Vollmond Oktober 2019
28.10.Neumond Oktober 2019
Ticket-Shop  |  Weitere Termine