C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

RECHT

00.00.0000

David Abraham (Historiker)

David Abraham (geboren am 9. November 1946 in Antwerpen) ist ein amerikanischer Historiker und Rechtswissenschaftler.

Laufbahn

Abrahams Eltern wanderten 1949 aus Europa in die Vereinigten Staaten aus, 1956 wurde er amerikanischer Staatsbürger. Er studierte und promovierte an der University of Chicago (B.A. 1968, M.A. 1972, Ph.D. 1977), zwischenzeitlich an der Hebräischen Universität Jerusalem (1970-1971); an der University of Pennsylvania erwarb er 1989 zudem ein Doktorat der Rechtswissenschaft (J.D.). 1977-85 war er Assistenzprofessor für Geschichte an der Princeton University, anschließend lehrte er an der New School for Social Research in New York. Seit 1991 ist er Professor der Rechtswissenschaft an der University of Miami. Als Gastprofessor wirkte er an der Universität Tübingen, der Deakin University, der École des Hautes Études in Paris, sowie am Transitional Justice Institute in Belfast. Im Frühlingsemester 2010 war er zudem Fellow der American Academy in Berlin.

Als Historiker war sein Forschungsschwerpunkt die deutsche Wirtschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts. Kontrovers diskutiert wurde vor allem sein erstmals 1981 erschienener und auch in deutscher Übersetzung erschienener Band The Collapse of the Weimar Republic, in dem er - analog zur vor allem von DDR-Historikern vertretenen Monopolgruppentheorie - der Großindustrie die Hauptschuld für die Machtergreifung der Nationalsozialisten zuwies. Kritiker wie Henry Ashby Turner warfen Abraham vor, seine Quellen manipuliert, mindestens unsauber zitiert zuhaben. Abraham sah sich veranlasst, 1986 eine überarbeitete Version seiner Studie vorzulegen, zog sich danach aber aus dem geschichtswissenschaftlichen Diskurs weitgehend zurück und konzentriert sich nun auf die Rechtswissenschaft. Hier publiziert er vor allem zu Fragen des Staatbürgerschaftsrechts.

Werke

  • The Collapse of the Weimar Republic: Political Economy and Crisis. Princeton University Press, Princeton NJ 1981, ISBN 0691093563. Zweite, verbesserte Ausgabe: Holmes & Meyer, New York und London 1986, ISBN 0841910839.:
    • dt. Der Zusammenbruch der Weimarer Republik. Westfälisches Dampfboot, Münster 1993, ISBN 3924550778 (= Theorie und Geschichte der bürgerlichen Gesellschaft 5).

Sekundärliteratur

  • Peter Hayes: ''History in an Off Key: David Abraham's Second "Collapse". In: The Business History Review'' 61:3, 1987, S. 452-472.

Weblinks

  • David Abraham - Kurzprofil auf den Seiten der University of Miami

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2019
Weihnachten 2019
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
26.11.Neumond November 2019
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
10.01.Vollmond Januar 2020
24.01.Neumond Januar 2020
09.02.Vollmond Februar 2020
23.02.Neumond Februar 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine