C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

RECHT

00.00.0000

Feuerwehr Magdeburg

Die Feuerwehr Magdeburg wurde 1874 gegründet und umfasst die Fachbereiche der Feuerwehr, des Zivil- und Katastrophenschutz und des Rettungsdienstes. Sie ist dem Amt 37 der Landeshauptstadt Magdeburg, Sachsen-Anhalt, zugeordnet.


Der Bereich Feuerwehr unterteilt sich in die Berufsfeuerwehr mit zwei Standorten, die Freiwillige Feuerwehr mit zehn Standorten und in die Werksfeuerwehr der Firma Enercon. Außerdem besitzt der Flugplatz Magdeburg über eine Betriebsfeuerwehr.

Die Hilfsorganisationen des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) und des Malteser Hilfsdienst (MHD) sind neben der Berufsfeuerwehr Magdeburg für den Fachbereich des Rettungsdienstes zuständig.

Der Kriseninterventionsdienst der Berufsfeuerwehr besitzt außerdem eine aktive Notfallseelsorge.

Statistik

Das Einsatzgebiet der Feuerwehr Magdeburg beträgt rund 200 km² auf dem etwa 230.000 Einwohner leben. Unter den rund 1.000 km großen Straßennetz, befinden sich 50 km Bundesstraße, 21 km Autobahn, 67 km Bahnstrecke und 127 km Straßenbahnstrecke. (Stand 2012)

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Magdeburg rücken jährlich zu über 12.000 Einsätzen aus, über 1.000 davon sind jedoch Fehlalarme.

645 Brände befanden sich 2012 unter den Alamierungen, davon 4 Groß-, 46 Mittel- und 515 Kleinbrände. Außerdem musste die Feuerwehr zu über 3.300 Hilfeleistungen ausrücken. Alleine die Freiwillige Feuerwehr rückte insgesamt über 400 mal aus. Somit konnten fast 850 Leute bei den Einsätzen der Feuerwehren gerettet werden.

Der Fachbereich Rettungsdienst rückte 2012 rund 7.200 mal aus.

Berufsfeuerwehr

Die Berufsfeuerwehr betreibt insgesamt zwei Feuer- und Rettungswachen und eine weitere Rettungswache im Stadtgebiet.

Feuerwache Nord


Die Feuerwache Nord an der Peter-Paul-Straße 12 wurde 2009 errichtet und führte somit die Einsatzkräfte der Wachen Neustadt und Mitte zusammen. Der Neubau des rund zehn Millionen Euro teuren Gebäudes bietet Platz für 30 Einsatzkräfte pro Schicht (insgesamt 140). Außerdem sind die 32 Mitarbeiter der Verwaltung dort untergebracht. Der Schulungsraum der Wache wird im Katastrophenfall auch als Führungsstrabsraum genutzt. Des weiteren besitzt die Feuerwache Nord einen eigenen Fitnessraum, eigene Werkstattbereiche für die Tauchergruppe, den Chemieschutz, den Prüfdienst für Handfeuerlöscher, Steigleitungen und eine eigene Kfz-Reparatur.

In der Wache Nord sind zwei Löschgruppenfahrzeugen, zwei Drehleitern, ein Tanklöschfahrzeug, sechs Einsatzleitwagen (darunter 2 LKWs), ein Wasserrettungsfahrzeug mit Rettungsoot und Merkzweckboot, drei Speziallaster mit fünf Sondercontainern, ein Dekontaminations-LKW, zwei Gefahrengutwagen, mehrere Mannschaftstransportwagen, zwei Fahrzeuge der Tierrettung, ein Werkstattwagen und diverse weitere Kommandowagen, Rüstfahrzeuge und Mehrzweckfahrzeuge untergebracht.

Feuerwache Süd


Das 2001 errichtete Gebäude der Feuerwache Süd liegt im Süden Magdeburgs in direkter Nähe zum Flugplatz Magdeburg. Dieser Neubau war nötig da sich der Einsatzschwerpunkt vom ehemaligen Industrie- und Wohngebiet Buckau in das südliche Stadtgebiet verlagerte. Außerdem bot die alte Wache in Buckau einige Raumdefizite. Insgesamt arbeiten rund 70 Feuerwehrmänner in drei Schichten in der Wache. Ausgestattet ist sie mit eigenen Werkstätten, Bereitschafts-, Schulungs- und Büroräume, Fitnessraum, der Bekleidungskammer für Feuerwehrleute, Rettungssanitäter und Notärzte, der Schlauchwerkstatt, einer Solaranlage und einer Regenwasseraufbereitungsanlage. Außerdem befindet sich die zentrale Tanktstelle der Feuerwehrfahrzeuge in Magdeburg neben der Wache.

Zwei Löschgruppenfahrzeuge, zwei Drehleitern, zwei Tanklöschfahrzeuge, ein Einsatzleitwagen, zwei Mannschaftstransportwagen, drei Speziallaster mit diversen Sondercontainern und ein Rettungswagen sind in der Wache Süd untergebracht.

Integrierte Rettungsleitstelle


Die integrierte Rettungsleitstelle für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz befindet sich in der Brandenburger Straße auf dem Innenhof der ehemaligen Wache Mitte. Dort wurde 1997 ein Neubau für rund 4,5 Millionen Euro errichtet und blieb deshalb auch nach dem Umzug der Feuerwache Mitte in die Feuerwache Nord in der Brandenburger Straße. Jährlich nimmt die Leitstelle über 12.000 Anrufe entgegen.

Freiwillige Feuerwehr

Über das gesamte Gebiet der Stadt Magdeburg befinden sich zehn Ortswehren der Freiwilligen Feuerwehr. Über 230 ehrenamtliche Mitglieder sorgen neben der Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistungen auch für Aus- und Fortbildungen, Öffentlichkeitsarbeiten und Vereinsgestaltungen. Außerdem verfügen die Wehren 2012 über 57 Alters- und Ehrenmitglieder, 122 Jugend- und 57 Kinderfeuerwehrmitglieder.

Die zehn Ortswehren der Freiwilligen Feuerwehr Magdeburg (Stand: 2012):

  • FF Beyendorf-Sohlen (18 Mitglieder)

  • FF Calenberge (7 Mitglieder)

  • FF Diesdorf (Magdeburg) (25 Mitglieder)

  • FF Olvenstedt (35 Mitglieder)

  • FF Ottersleben (28 Mitglieder)

  • FF Pechau (11 Mitglieder)

  • FF Prester (31 Mitglieder)

  • FF Randau (26 Mitglieder)

  • FF Rothensee (38 Mitglieder)

  • FF Südost (17 Mitglieder)

Werkfeuerwehr

Die Werkfeuerwehr der Firma Enercon wurde 2008 ins Leben gerufen und dient der Sicherstellung des Brandschutzes auf dem Betriebsgelände. Sie unterhält 53 zum Teil festangestellte und ehrenamtliche Mitglieder. In den 1990er Jahren wurde zur Sicherstellung des Brandschutzes auf dem Flugplatz Magdeburg eine Betriebsfeuerwehr gegründet.

Rettungsdienst

Neben den weiteren Hilfsorganisationen des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) und des Malteser Hilfsdienst (MHD) verfügt die Feuerwehr Magdeburg über eine Rettungswache in der ehemaligen Feuerwache Mitte. Bei järhlich über 7.000 Einsätzen kommen neben einem Intensivtransportwagen drei weitere Rettungswagen (RTW) zum Einsatz.

Weblinks

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
16.07.Partielle Mondfinsternis 2019
16.07.Vollmond Juli 2019
18.07.Kinostart: Indiana Jones 5
01.08.1. Neumond August 2019
15.08.Vollmond August 2019
30.08.2. Neumond August 2019
10.09.Aschura 2019
12.09.IAA PKW 2019
13.09.Freitag der 13. (September 2019)
14.09.Vollmond September 2019
21.09.Oktoberfest 2019
Ticket-Shop  |  Weitere Termine