C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

POLITIK

02.03.2009

Guinea-Bissau: Präsident ermordet

João Bernardo Vieira, der Präsident des kleinen westafrikanischen Landes Guinea-Bissau, ist tot. Portugiesische Medien berichteten, aufständische Soldaten hätten den Präsidenten auf der Flucht erschossen. Quelle der Information sind die Streitkräfte des Landes. Armee-Einheiten griffen demnach am Morgen den Präsidentenpalast an, dabei habe der Präsident versucht zu fliehen und sei dann erschossen worden. Ein Augenzeuge bestätigte gegenüber der portugiesischen Nachrichtenagentur Lusa, den Leichnam des Präsidenten in der Präsidentenresidenz gesehen zu haben. Die Militärführung machte in einer Erklärung meuternde Soldaten für den Angriff und die anschließende Ermordung Vieiras verantwortlich. Zugleich hieß es, es habe keinen Militärputsch gegeben. Das Militär habe die Situation unter Kontrolle. Das Nachrichtenportal n-tv.de geht jedoch von einem Putsch aus. Die Lage in Guinea-Bissau wird von Bewohnern der Hauptstadt als chaotisch beschrieben. Durch die Straßen zögen Plünderer.

Die heutige Bluttat steht möglicherweise im Zusammenhang mit einem anderen Mord. Am Sonntag war der Generalstabschef Batista Tagme Na Wai einem Mordanschlag durch eine Bombenexplosion zum Opfer gefallen. Politische Beobachter vermuten, dass ein Machtkampf zwischen rivalisierenden Kräften in dem Land den Hintergrund für die jüngsten Ereignisse bilden. Teile des Militärs machen den Präsidenten selbst für die Ermordnung des Generalstabschefs verantwortlich. Armeesprecher Zamura Induta, erklärte, Vieira sei einer der "Hauptverantwortlichen für den Tod von Tagme". Die Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Gruppierungen in dem Land dauern bereits seit einigen Jahren an. Hintergrund eines möglichen Machtkampfes könnte Medienberichten zufolge auch der Handel mit Kokain sein. Guinea-Bissau gilt als wichtiger Umschlagplatz für den Kokainschmuggel zwischen Südamerika und Europa. Dem Jahresbericht 2008 von amnesty international (ai) zufolge sind Angehörige der Streitkräfte in den Drogenhandel verwickelt.

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
28.10.Neumond Oktober 2019
09.11.30 Jahre Mauerfall
10.11.Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) 2019
12.11.Vollmond November 2019
26.11.Neumond November 2019
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine