C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

RAUMFAHRT

22.08.2006

NASA entdeckt neuen Beweis für dunkle Materie

Angaben von NASA-Wissenschaftlern zufolge bringen neue Beobachtungen der Masseverteilung einen klaren Beweis für die Trennung von dunkler Materie und normaler Materie.

?Es handelt sich hier um das energiereichste kosmische Phänomen nach dem Urknall, von dem wir wissen?, sagte Maxim Markevitch vom Harvard-Smithsonian Zentrum für Astrophysik und Mitglied des NASA-Teams, das Bilder analysierte, die mit dem Chandra-Röntgen-Observatorium, dem Hubble-Weltraumteleskop, dem Very Large Telescope der europäischen Südsternwarte und den optischen Magellanteleskopen gesammelt worden waren.

Die Beobachtungen unterstützen die Theorie, wonach der Großteil des Universums aus unsichtbarer dunkler Materie besteht, die durch Beobachtung ihrer Gravitationskraft auf sichtbare Materie entdeckt wurde.?Ein Universum, das von dunklem Stoff beherrscht wird, scheint absurd, deshalb wollten wir überprüfen, ob es irgendwelche grundlegenden Schwachstellen in unserer Überlegung gibt?, sagte Teamleiter Doug Clowe von der University of Arizona in Tucson. ?Diese Ergebnisse sind ein direkter Beweis dafür, dass dunkle Materie existiert.?

Weil die Gravitationskraft Licht ablenken kann, war es dem Team möglich, das Vorhandensein von dunkler Materie mit Hilfe von Gravitationslinsen zu entdecken. Licht, das von Himmelskörpern auf der weiter entfernten Seite der Galaxie emittiert wird, wurde durch ein Gravitationsfeld stärker abgelenkt, als diese durch die Ablenkung aufgrund der sichtbaren Materie erwartet worden wäre, die sich in der galaktischen Konstellation findet. Um ihre Entdeckung zu machen, stellten die Wissenschaftler Teleskope auf einen Galaxienhaufen ein, der die offizielle Bezeichnung 1E0657-56 trägt, aber inoffiziell aufgrund seiner Form als Bullet Cluster (Gewehrkugelhaufen) bekannt ist.

Die Form einer Gewehrkugel ist das Ergebnis eines heftigen Zusammenpralls eines kleinen Galaxienhaufens mit einem anderen, größeren Haufen und entsteht durch die Interaktion von normaler Materie bei so einer Kollision. Dunkle Materie jedoch kennt keine der Kräfte, die normale Materie beeinflussen ? bis auf die Gravitation. Und so spaltete sie sich schließlich während des Ereignisses von der normalen Materie ab.

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
30.08.2. Neumond August 2019
10.09.Aschura 2019
12.09.IAA PKW 2019
13.09.Freitag der 13. (September 2019)
14.09.Vollmond September 2019
21.09.Oktoberfest 2019
28.09.Neumond September 2019
13.10.Vollmond Oktober 2019
28.10.Neumond Oktober 2019
09.11.30 Jahre Mauerfall
10.11.Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) 2019
Ticket-Shop  |  Weitere Termine