C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

LITERATUR

21.07.2007

Harry-Potter-Fans bewerten siebten Band mit einer "Eins"

Das lange Warten hatte endlich ein Ende: Pünktlich zum Erscheinungstag verschicken Amazon.de und DHL am Samstag über 220.000 vorbestellte Exemplare von ?Harry Potter and the Deathly Hallows? versandkostenfrei. Noch nie wurde ein englischsprachiges Buch so oft vorbestellt.

Auch weltweit brach ?Harry Potter and the Deathly Hallows? alle Rekorde und ist nun das meistbestellte Buch in der Geschichte von Amazon. Weltweit sicherten sich über 2,223 Millionen Fans ihr Exemplar. Nach Amazon-Schätzungen sparten Kunden aus der ganzen Welt über 50
Millionen US Dollar beim Kauf des Buches über die Amazon-Websites - durch den reduzierten Amazon-Preis, Gutscheinaktionen und die
versandkostenfreie Lieferung. Amazon liefert Harry Potter Bestellungen über alle sieben Websites an über 160 Länder weltweit aus.

In der Spandauer Zitadelle in Berlin verkürzte Amazon.de den Mitgliedern des Harry-Potter-Fanclubs hp-fc das Warten bis zur offiziellen Auslieferung von ?Harry Potter and the Deathly Hallows? mit der magischen Harry Potter-Akademie. Die ca. 150 Fans, die natürlich alle als Charaktere aus der Harry Potter Welt verkleidet waren, wurden von magischen Zauberwesen im Burghof empfangen. Danach ging es nach den Auftritten von Geistern, Gnomen und Hexen direkt zum feierlichen Mahl in die urige Zitadellenschänke. Zaubertricks und Hexensprüche brachten selbst erfahrene Potterfans zum Staunen.

Um 01:01 Uhr wurde der lang ersehnte Moment Wirklichkeit: Per Zauberspruches und der Hilfe der Fans erschien das Buch mit einem lauten Knall vor den Augen des Publikums. Anschließend erhielt jedes Fanclub-Mitglied sein Exemplar von ?Harry Potter and the Deathly Hallows? und konnte sofort in der Harry-Potter-Akademie mit dem Lesen beginnen. Anschließend wurde es mucksmäuschenstill im Lesesaal. Nach einer knappen Stunde Lektüre versammelten sich die Experten, um die ersten Antworten auf brennende Fragen auszuwerten: Wer oder was sind die Deathly Hallows? Ist das Ende schon zu erahnen? Geschieht gleich am Anfang etwas ganz Überraschendes?

Der neue "Potter" kriegt die Note "Eins" - Was die Fans sonst noch sagen

Nachdem die Fanclub-Mitglieder eine knappe Stunde im neuen Harry-Potter Band schmökern konnten, wurde den Teilnehmern der Akademie zehn zauberhafte Fragen rund um den siebten Band gestellt. Bevor die Fans befragt wurden, haben 43% schon zwischen 21 und 50 Seiten gelesen.

Über 65% der Teilnehmer gaben ?Harry Potter and the Deathly Hallows? eine glatte "Eins". Nur 3% sind nach den ersten Seiten enttäuscht und keinem der Befragten gefällt das Buch bisher gar nicht. So ist es auch nicht verwunderlich, dass 59% das Buch noch innerhalb der Erscheinungsnacht lesen möchten. Dabei lesen ebenfalls 59% der Fans das Buch von Anfang bis Ende so intensiv wie möglich und 32% so schnell wie möglich, um sofort das Ende der Geschichte zu wissen. 8% der Befragten sind sogar so gespannt, dass sie zuerst den Schluss des Buches lesen.

Was passiert überhaupt in ?Harry Potter and the Deathly Hallows? und was erwartet die geduldigen Leser, die erst in den nächsten Tagen mit der Lektüre des Buches beginnen? Am Anfang des Buches begegnen dem Leser zunächst einige vertraute Personen, darunter Severus Snape, Lord Voldemort und Hagrid. Aber auch einige unbekannte Gesichter erwarten die Leser. Gleich zu Beginn des Buches tauchen "Yaxley" und "Charity Burbage" auf, deren genaue Bedeutung und Funktion noch im Verborgenen bleibt. Weiterhin fiel 30% der Akademie-Teilnehmer auf, dass das Buch an der Stelle anfängt, wo der letzte Band aufgehört hat. 24% der Leser meinen, das Buch sei in einem ganz anderen Stil geschrieben als seine Vorgänger.

Bis zum Erscheinungstag des Buches wurde ein Thema immer wieder heftig diskutiert: Wer oder was sind die Deathly Hallows? 11% der Akademie-Teilnehmer haben bereits eine Ahnung, worum es sich bei den Deathly Hallows handelt und 86% meinen, dass es hierauf noch keinen Hinweis auf den ersten Seiten des Buches gibt.

Einige eifrige Leser meinen sogar schon erahnen zu können, was am Ende von ?Harry Potter and the Deathly Hallows? passieren wird. 14% sehen einen Hinweis darauf, dass Harry endgültig über Lord Voldemort siegen wird. Dennoch lässt der Anfang des Buches die Leser zunächst im Unklaren, denn 81% haben noch keine Vorstellung über den weiteren Verlauf des siebten Bandes.

Die ersten Meinungen im Akademie-Diskussionsforum

Angie (23): Die Anfangssituation ist so wie ich sie erwartet habe. Sie beginnt mit den Todessern wie auch im letzten Band. Etwas ungewöhnlich finde ich, dass im ersten Kapitel jemand getötet wird. Im Laufe der Zeit sterben in diesem Band fast zu viele Leute, für meinen Geschmack. Ich habe zwar das Ende bisher nicht gelesen, aber ich bin fest davon überzeugt, dass Harry seine Eltern wieder sehen wird und Fleur und Bill heiraten werden. Mein Lieblingscharakter ist Severus Snape. Er spielt von Anfang an eine entscheidende Rolle, die wie ich denke, noch sehr spannend sein wird. Ich glaube, dass es keinen weiteren Band geben wird. Harry ist jetzt erwachsen und irgendwann soll es auch mal ein Ende geben. Obwohl ich Harry und seine Welt sehr vermissen werde. Was ich mir sehr gut gefallen würde, wäre eine Enzyklopädie zu Harry Potter, in der nicht bekannte Einzelheiten erläutert werden.

Christina (18): Eine äußerst düstere Atmosphäre, die an das erste Kapitel aus Band 4 erinnert, macht sich zu Beginn des 7. Bandes breit: Die Todesser scharen sich erneut um Lord Voldemort zu einer Versammlung, die das komplette Gegenteil eines netten Kaffeekränzchens ist. Man erfährt wiederum einiges über Voldemorts weiteres geplantes Vorgehen und seine Entschlüsse. Es endet mit dem Tod einer anwesenden Person. Bereits mit dem 1. Kapitel schafft J.K. Rowling eine spannende und dunkle Grundlage für den weiteren Verlauf des Buches. Mir gefallen die ersten Seiten wirklich sehr gut, weil Voldemort im ersten Kapitel bereits gut zur Geltung kommt und kann es kaum erwarten wie das Buch endet.

Ralph (36): Der 7. Band beginnt anders als alle anderen Bände, denn das 1. Kapitel gehört Voldemort. Voldemort ist noch stärker geworden und holt zum entscheidenden Schlag aus. Zur Stimmung des Buches: Es ist etwas "grausamer" geschrieben und die Atmosphäre dunkler und erdrückender, was aber allgemein sehr gut in die Entwicklung der Bücher passt. (Original Pressetext)

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
22.09.Oktoberfest 2018
25.09.Vollmond September 2018
27.09.Kinostart: Toy Story 4
27.09.IAA Nutzfahrzeuge 2018
09.10.Neumond Oktober 2018
10.10.Frankfurter Buchmesse 2018
11.10.Kinostart: Hotel Transsilvanien 3
11.10.Kinostart: S.C.O.O.B.
24.10.Vollmond Oktober 2018
07.11.Neumond November 2018
21.11.Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) 2018
Ticket-Shop  |  Weitere Termine