C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
BEZIEHUNGEN 15.1.2006

„Kein Sex vor der Ehe!“

Die Organisation "True Love Waits" hat ein Zeichen gesetzt. Weltweit haben sich bereits über drei Millionen Jugendliche gegen vorehelichen Sex entschieden, 10.000 davon stammen aus Deutschland. Zeit, an einem Beispiel die Gründe für diese Entscheidung hinterfragen.
Bis zur Ehe warten bevor man miteinander schläft - bereits 10.000 Jugendliche aus Deutschland haben sich für diesen Umgang mit dem Thema Sex entschieden
© STOCK.XCHNG
Bis zur Ehe warten bevor man miteinander schläft - bereits 10.000 Jugendliche aus Deutschland haben sich für diesen Umgang mit dem Thema Sex entschieden
Tina-Sophia ist 24 Jahre alt und lebt in Frankfurt am Main. Sie unternimmt gerne etwas mit Freunden und unterscheidet sich eigentlich nicht von anderen jungen Frauen ihres Alters. Lernt man sie jedoch besser kennen, erfährt man schnell, dass sie anders ist: Tina-Sophia hatte noch nie Sex. Und das obwohl sie seit eineinhalb Jahren in einer festen Beziehung mit Alexander lebt.

"Ich hatte schon früher kein Bedürfnis nach Sexualität. Die anderen haben in der Schule immer nur gekichert sobald das Thema angesprochen wurde - ich fand dieses Verhalten immer sehr kindisch." Tina-Sophia sagt, sie habe kein Interesse daran, "wie es sich anfühlt." Zwar sei sie sich sicher, dass es ihr gefallen würde, das Gefühl etwas zu verpassen habe sie aber keinesfalls. "Mir ist es weit mehr wert, von meinem Freund umarmt zu werden, Sex würde mit der Zeit zu selbstverständlich und an Bedeutung verlieren."

Von Selbstbefriedigung halten beide nicht viel. "Klar, ab und an macht man das schon mal, aber auch das ist mir nicht so wichtig", sagt Alexander. Niemals jedoch, betont er, würden sie dies in der Gegenwart des anderen machen - nicht vor der Ehe. "Wir haben klar definierte Grenzen!", erklärt Tina-Sophia. "Wir haben uns noch nie nackt gesehen, höchstens der Oberkörper ist mal unbekleidet. Alles andere wäre zu nah an Sex dran - wir wollen uns erst gar nicht in Versuchung führen."

Unverständnis der Umgebung

"Viele unserer Freunde können uns nicht verstehen!", sagt Alexander gleichgültig. "Obwohl ich denke, dass es bei einigen nur der Neid ist, dass sie selbst auch gerne so unabhängig vom Körperlichen wären." Vor drei Jahren haben sich Alexander und Tina-Sophia kennen gelernt. "Ich dachte zuerst, er sei wie alle anderen Männer mit denen ich bisher Kontakt hatte, doch dann kamen wir uns näher - ganz ohne uns nah zu sein.", erinnert sich Tina-Sophia. "Wir konnten wochenlang zusammen sein, er hat niemals auch nur einen Annäherungsversuch gemacht!"

Nach über einem Jahr hat er sie geküsst, bis dahin war beiden schon bewusst, dass sie vor einer Heirat nicht miteinander schlafen würden. Tina-Sophia zweifelt oft an den Werten der Menschen: "Ich finde es schlimm mit ansehen zu müssen, wie wichtig die Sexualität wird und vor allem, wie sehr sie unseren Alltag beherrscht! Ich habe Angst, dass meine Kinder irgendwann bereits mit acht Jahren ihren ersten sexuellen Kontakt haben könnten!"

Reinheit aus Überzeugung

Mit Glauben habe es nichts zu tun, da sind sich die beiden einig. Eher etwas mit Überzeugung und Idealen. "Ich würde meiner Frau keinen 'unreinen' Körper bieten wollen!", so Alexander. Seine Freundin stimmt ihm zu, auch sie sähe ihren Körper nach sexuellen Kontakten mit mehreren Personen als "verbraucht" an.

Tina-Sophia und Alexander sind davon überzeugt das Richtige zu tun - ebenso wie Tausende weiterer Jugendlicher, die den äußeren Einflüssen standhalten können und wollen. "Dass wir dennoch Ausnahmen sind, ist uns bewusst, aber gerade das macht uns ja auch zu etwas Besonderem in dieser Welt!", sagt Alexander überzeugt. Nach vier Jahren funktionierender Beziehung können sich die beiden vorstellen zu heiraten, zudem wünschen sie sich drei Kinder. Tina-Sophia: "Ob das Warten der richtige Weg war, wird sich erst noch zeigen. Jetzt jedoch sind wir glücklich - auch ohne Sex!"
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 15. Januar 2006

Weiterführende Links
- Wahre Liebe Wartet: http://wahreliebewartet.de/

Kommentare über Beziehungen

Der Werner am 21.02.2007:
Ich finde mit dem Gerede über Wahre Liebe und Sex und die Legitimation dessen über Jesus zieht alle Menschen, die vor Jesus gelebt, geliebt und miteinander geschlafen haben, in den Dreck. Die waren nicht unerfüllt oder verirrt oder was auch immer ihr da anführt. Nur an Jesus glauben konnten die nicht. Arme Schäfchen. Warum kann man in diesem f*** Fenster nicht makieren?


Gee am 21.02.2007:
Jeder muss das für sich entscheiden und mit Sicherheit wird es gelegentlich Gründe geben, sich gegen Sexuelle Erfahrung vor der Ehe zu entscheiden, gegen die rein gar nichts zu sagen ist.
Der Umkehrschluss aber ist daneben.
Sex wird nicht nebensächlich oder selbstverständlich, wenn man ihn praktiziert, ohne verheiratet zu sein.
Sex erfordert nicht, verliebt zu sein. Auch nicht, wenn er Spaß machen soll.
Sex ist eine Sache, die man lernen muss, damit man Spaß daran hat. Ich kenne keinen, der einen gewissen Erfahrungsschatz diesbezüglich nicht als Bereicherung ansieht.
Was ich damit sagen will ist, wer warten will, soll das tun. Aber dadurch wird man nicht moralischer als andere, nicht verständnisvoller, nicht umgänglicher, nicht netter, nicht schöner, nicht erwachsener, nicht weiser, nicht klüger und erst recht nicht erfahrener. In diesem Sinne.


Darius am 03.01.2007:
Wenn der Mensch in seinem Leben Gott begegnet und erfaehrt dann ist das die Entdeckung der Jahrtausende! dWarum? Der Mensch hat neben der Psycho-physischen Dimension auch die Geistliche. Man nennt sie modern SQ - spirituelle Intelligenz wo der Urspriung der menschlicher Religiositaet, Wahrer Liebe, tiefer Afekte und eben der Sexualitaet ist. Der Mensch ist aus der ewigen Liebe in Person geschaffen, also vollkommen. Nur hat die Suende ihn von dieser Wahrheit getrennt und der Mensch sucht nach Liebe sein ganzes Leben. Die wahre Liebe liegt allein in Jesus Christus. Wenn der Mensch Ihm begegnet ist er in der Wahrheit seines Wesens: Er ist ein geliebter Mensch und kann lieben. Bis zu dem Zeitpunkt kann der Mensch nicht wirklich lieben. Die Liebe hat ihren Ursprung in Gott der vollkommene Liebe ist, und der uns Wirklich akkzeptiert so wie wir sind. Er laechelt uns in jedem Schritt unseres Lebens.:)


Rainer am 06.12.2006:
also mal ehrlich, wenn die keine ahnung hat was sie da macht oder wie es ist sex zu haben dann weiß ich jetzt schon das die ehe in die brüche geht denn die will sich ja dann austoben, ne? dumm für den mann!! lach mich weg


Guilia am 04.12.2006:
Es ist ganz klar, dass man kein Verlangen nach Sex hat, wenn man es noch nicht probiert hat.


Weitere Kommentare im Forum...


Weitere Artikel aus dem Ressort Panorama ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
21.09.Rosch ha-Schana 2017
21.09.Kinostart: LEGO Ninjago
21.09.Welt-Alzheimertag 2017
21.09.Internationaler Tag des Friedens 2017
21.09.Welttag der Dankbarkeit 2017
21.09.Minigolf-Tag 2017
22.09.Herbstanfang 2017
22.09.Autofreier Tag 2017
22.09.Ehrentag der Elefanten 2017
23.09.Internationaler Tag des Hasen 2017
23.09.Zom Gedalja 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine