C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

NATURKATASTROPHE

01.09.2005

Hurrikan ?Katrina?: Tausende Tote befürchtet

Die US-Senatorin Mary Landrieu rechnet in der überschwemmten Stadt New Orleans und in den benachbarten Südstaaten der USA möglicherweise mit tausenden Opfern von Sturm und Überflutung durch den Hurrikan ?Katrina?.

Dies sagte die Senatorin von Louisiana auf einer Pressekonferenz in Baton Rouge. Der Hurrikan ?Katrina? war zwar an New Orleans knapp vorbeigezogen, der anschließende Deichbruch führte jedoch zu meterhohen Überflutungen der Stadt, die teilweise unter dem Meeresspiegel liegt. Die Pegel sollen gegenwärtig nicht mehr steigen. Nach Ansicht des Bürgermeisters von New Orleans wird es jedoch noch drei bis vier Monate dauern, bis die Stadt wieder bewohnbar sein wird. Der Wiederaufbau werde noch Jahre dauern, sagte der US-Präsident. Zehntausende von Geschäften und Wohnhäusern seien so zerstört, dass sie nicht wieder hergestellt werden könnten. Der Präsident sprach von einer ?der schlimmsten Naturkatastrophen in der Geschichte unserer Nation?.

Im ?Superdome?, einem großen Football- und Basketballstadion in New Orleans, begann inzwischen die Evakuierung von über 20.000 Menschen, die dort Zuflucht gesucht hatten. Sie sollen in ein anderes Stadion bei Houston (Texas) gebracht werden. Zuletzt waren die hygienischen Verhältnisse im Superdome immer schlechter geworden.

In New Orleans werden nicht nur Trinkwasser und Lebensmittel knapp. Es wird sogar der Ausbruch von Seuchen befürchtet. Das Wasser sei durch Leichen verunreinigt, die noch nicht geborgen werden konnten. Die Behörden sind insbesondere um die Sicherheitslage besorgt. Plünderer ziehen durch das verwüstete Stadtgebiet und räumen Geschäfte und Privatwohnungen aus. Bürgermeister Ray Nagin verhängte daraufhin das Kriegsrecht über die Stadt. Es wird darüber berichtet, dass Geschäfte, Büros oder Wohnhäuser in Flammen stünden, nachdem Plünderer dort eingedrungen waren. Nach Angaben von Rettungskräften sollen sich noch etwa 80.000 Menschen in der Stadt aufhalten. Nach Behördenangaben sind 21.000 Nationalgardisten im Einsatz, um die Sicherheit in der Region wieder herzustellen.

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
01.08.1. Neumond August 2019
15.08.Vollmond August 2019
30.08.2. Neumond August 2019
10.09.Aschura 2019
12.09.IAA PKW 2019
13.09.Freitag der 13. (September 2019)
14.09.Vollmond September 2019
21.09.Oktoberfest 2019
28.09.Neumond September 2019
13.10.Vollmond Oktober 2019
28.10.Neumond Oktober 2019
Ticket-Shop  |  Weitere Termine