C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

GESUNDHEIT

00.00.0000

Hans Merkt (Tierarzt)

Hans Merkt (* 3. Oktober 1923 in Koblenz; ? 26. September 2001 in Hannover) war ein deutscher Tierarzt und Hochschullehrer.

Leben und Wirken

Hans Merkt wurde im Jahr 1940 nach Ablegung der Abiturprüfung zum Arbeits- und Wehrdienst eingezogen. 1942 konnte er an der Heeresveterinärakademie der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo) das Studium beginnen und - unterbrochen durch Kriegseinsatz in der Sowjetunion mit schwerer Verwundung - im Jahr 1947 abschließen. Danach folgten an der TiHo Hannover die Promotion zum Dr. med. vet. und eine zweijährige Assistenz als Tierarzt am Landesveterinäruntersuchungsamt Rheinland-Pfalz in Koblenz mit den Schwerpunkten Bekämpfung der Unfruchtbarkeit bei Rindern und Pferden sowie instrumentelle Samenübertragung beim Rind (KBR).

Noch im Jahr 1950 begann er als wissenschaftlicher Assistent an der Klinik für Geburtshilfe und Rinderkrankheiten bei Richard Götze an der TiHo Hannover, befasste sich schwerpunktmäßig mit der Fortpflanzung des Pferdes und habilitierte sich im Jahr 1958 mit einer Arbeit zur Schnittentbindung beim Rind. Nach kurzer Zeit als Privatdozent für das Fachgebiet Tiergeburtshilfe und -gynäkologie in Hannover wechselte er als Vertragsprofessor nach Brasilien und hatte hier an der landwirtschaftlichen und tierärztlichen Fakultät der Bundesuniversität von Rio Grande do Sul in Porto Alegre einen Lehrauftrag für "Innere Krankheiten der Haustiere". Dabei baute er hier die Veterinärkliniken einschließlich einer ambulatorischen Klinik auf, übernahm deren Leitung und führte die Herdenbetreuung zur Fruchtbarkeitsprüfung ein.

Im Jahr 1960 kehrte Merkt nach Hannover zurück und organsierte als Generalsekretär den 17. Welttierärztekongress mit 4000 Teilnehmern. 1965 erhielt er an der TiHo Hannover die Berufung als ordentlicher Professor und Leiter des damaligen Instituts für Haustierbesamung und Andrologie, das später in Institut für Andrologie und Besamung der Haustiere umbenannt wurde. Als Schwerpunkte bearbeitete er bis zum Jahr 1989 die Fortpflanzung und Besamung - besonders die Langzeitkonservierung des Spermas bei verschiedenen Haustierarten - und als Spezialgebiet die Fortpflanzung beim Pferd. Außerdem bildete er postgradual Fachtierärzte für Zuchthygiene aus. In dieser Zeit als Hochschullehrer betreute er 5 Habilitanden, 236 Doktoranden, verfasste über 300 Publikationen und brachte mehr als 30 wissenschaftliche Filme heraus. 1989 trat er in den Ruhestand.

Seit dem Jahr 1966 leitete Merkt ehrenamtlich das akademische Auslandsamt seiner Hochschule. Dadurch wurde er international wirksam: Er organisierte Partnerschaften mit sieben brasilianischen, fünf anderen süd- bzw. mittelamerikanischen (Chile, Paraguay, Guatemala und Costa Rica) und dazu elf weiteren Bildungsstätten. Außerdem entwickelte er ein Studienangebot für die Tiermedizin im Bereich der Tropen und Subtropen.

Er starb bei einem Unfall. Im Ehrenamt war er noch in weiteren Gremien tätig, so

  • in der Auswahlkommission des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) beim Programm "Deutsche nach Übersee",

  • im Harmonisierungsausschuss für den tierärztlichen Berufsstand in Luxemburg (darunter vier Jahre als Generalsekretär),

  • mehrere Jahre als Vorsitzender der Sektion "Fortpflanzung" innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Züchtungskunde (DGfZ) und

  • als Gutachter und Mitglied der Zuchtkommission im Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e. V.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Die Bursa ovarica der Katze : mit einer vergleichenden Betrachtung der Bursa ovarica des Hundes, Schweines, Rindes und Pferdes sowie des Menschen. Diss an der TiHo Hannover, 1948

  • Die Schnittentbindung beim Rind in der neuzeitlichen Geburtshilfe. Habil.Schr. an der TiHo Hannover, 1958; Hannover : Schaper; 2. Aufl., 1959; Jena : G. Fischer, 1958 als Lizenzausgabe des Verlages M. & H. Schaper, Hannover für die DDR; 2. Aufl., 1959, Jena : VEB G. Fischer

  • Die gynäkologische Untersuchung der Stute. Lehrfilm, 1990

  • Besamung mit Frischsperma beim Pferd. Lehrfilm, 1991

Ehrungen/Auszeichnungen

  • Ehrendoktor der Universidade Federal Rural de Pernambuco (Brasilien)

  • Ehrendoktor der Universidad Austral de Chile

  • Ehrendoktor der Universidad Nacional de Asunción (Paraguay)

  • Ehrendoktor der Tierärztlichen Hochschule Helsinki (Finnland)

  • Ehrendoktor der Universidade Federal da Bahia (Brasilien)

  • Ehrenprofessor der Universidade Federal do Rio Grande do Sul (Brasilien)

  • Großkreuz des Verdienstordens der Tierärzteschaft Brasiliens

  • Goldene Verdienstmedaille der Landwirtschaftlichen Universität Warschau

  • 1993 Hermann-von-Nathusius-Medaille der DGfZ

  • Ehrenmitglied der World Veterinary Association,

  • Ehrenmitglied der Sociedade Brasileira de Medicina Veterinaria

  • Ehrenmitglied der Academia Baiana de Medicina Veterinaria

  • Ehrenmitglied der Sociedade de Veterinaria de Rio Grande do Sul und de Pernambuco (Brasilien)

  • Mitglied der Sociedad de Medicina Veterinaria de Argentina

Literatur

  • Philipp R. Fürst zu Solms-Lich: Hermann-von-Nathusius-Medaille für Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Hans Merkt. In: Zkde, 65, 1993, (6), 405-406

  • N. N.: Laudatio Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Hans Merkt. In: Reproduktionsmedizin, 2000, S. 69

  • K.-F. Weitze u. a.: Nachruf für Professor Dr. Dr. h. c. mult. Hans Merkt. In: Zkde, 74, 2002, Heft 1, S. 1-2

  • Dietrich Krause u. a.: Prof. Dr. em. Dr. h. c. mult. Hans Merkt verstorben. In: TiHo Anzeiger, Hannover, Heft 8, 2001, S. 10 (2)

Weblinks

    Verwandte Texte:

    RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


    Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
    Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
    Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
    Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
    Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

    © 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

    Monatsthema
    Nachrichten
    Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
    Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
    Fotogalerie
    Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
    Termine
    Deutschlandweit
    20.09.Aschura 2018
    22.09.Oktoberfest 2018
    25.09.Vollmond September 2018
    27.09.Kinostart: Toy Story 4
    27.09.IAA Nutzfahrzeuge 2018
    09.10.Neumond Oktober 2018
    10.10.Frankfurter Buchmesse 2018
    11.10.Kinostart: Hotel Transsilvanien 3
    11.10.Kinostart: S.C.O.O.B.
    24.10.Vollmond Oktober 2018
    07.11.Neumond November 2018
    Ticket-Shop  |  Weitere Termine