C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

GESUNDHEIT

00.00.0000

Befinden

Befinden und Befindlichkeit bezeichnen in der Medizin und in der Existenzphilosophie hauptsächlich die subjektive Seite eines körperlich-seelischen Allgemeinzustandes. Dieser Zustand, in dem sich ein Mensch befindet - oder auch in dem er gefunden wird - ist sowohl durch körperliche als auch durch seelische Parameter unterschiedlicher Art bestimmt. Sie sind oft nicht sicher gegeneinander abgrenzbar und werden als Zoenästhesien oder Leibgefühle bezeichnet. Das grundlegende Sich-Befinden wird als Befindlichkeit aufgefasst, und stellt in der Existenzphilosophie von Martin Heidegger ein Existential dar, ein sozusagen kategoriales Merkmal des menschlichen Lebens. Es macht die Befindlichkeit eines Menschen aus, dass sein Befinden ständigen Schwankungen ausgesetzt ist, und er dabei sein eigenes Gleichgewicht finden und bewahren muss. Dieses Gleichgewicht kann als Gesundheit angesehen werden.

Befinden und Befund

Versteht man unter Befinden hauptsächlich den subjektiven Anteil eines Zugangs zum eigenen Bewusstsein (siehe ? Selbstbewusstsein und ? Selbstwert), so ist der Befund als das eher objektive Gegenstück dazu anzusehen. Der von einer anderen Person festgestellte Befund, der im Extremfalle von einem Arzt erhoben wird, kann u. U. auch von einer vertrauten Person wahrgenommen werden. Damit kommt ggf. bei dem Betroffenen ein Prozess der Selbstbeobachtung und Selbsterkenntnis in Gang. Hans-Georg Gadamer hat die ontologischen Erörterungen Heideggers vertieft. Das Eingreifen des Arztes ändert an der Selbsteinschätzung der eigenen Person nichts Grundsätzliches. Wird ein Arzt konsultiert, so tritt dieser jeweils in die ganz bestimmte Lebenssituation einer Person ein und veranlasst sie ggf. zu einer Krankheitseinsicht. Dies geschieht, indem die betreffende Person versucht, eine verobjektivierende Distanz zu sich selbst zu gewinnen (siehe ? Subjekt-Objekt-Spaltung).

Plaziertheit


Die Frage: "Wo befindet sich eigentlich ein Mensch bei einem ganz bestimmten Befinden?" kann mit Hinblick auf das schon Gesagte damit beantwortet werden, dass die als Gleichgewicht angesprochene Homöostase in einem unüberschaubaren Geflecht körperlich-physiologischer, psychischer und sozialer Spannungsverhältnisse begründet werden muss, die als die eigene Welt des Betroffenen anzusehen ist.

Gestimmtsein

Die Stimmung ist ein für die menschliche Gesamtverfassung entscheidender Faktor, der wechselhaften Einflüssen ausgesetzt ist und daher ständiger individueller Balance zur Herstellung einer ausgewogenen Gemütslage bedarf. Heidegger bezeichnete die Stimmung als Befindlichkeit.

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
28.10.Neumond Oktober 2019
09.11.30 Jahre Mauerfall
10.11.Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) 2019
12.11.Vollmond November 2019
26.11.Neumond November 2019
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine