C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

GESUNDHEIT

00.00.0000

Annegret Raunigk


R-Frage -- 02:23, 19. Apr. 2015 (CEST)



Annegret Raunigk (* 1950) ist eine deutsche Lehrerin, die durch Schwangerschaften in hohem Alter in die Schlagzeilen geraten ist. Im April 2015 wurde bekannt, dass die Mutter von bisher 13 Kindern im Alter von 65 Jahren erneut in der 21. Woche schwanger ist und diesmal Vierlinge erwartete.

Leben


Raunigk ist im Jahr 2015 Mutter von 13 Kindern im Alter von 9 bis 44 Jahren von fünf verschiedenen bekannten Vätern sowie einem anonymen Samenspender. Mit einem der bekannten Väter war Raunigk verheiratet. Für ihr 13. Kind ließ sich Raunigk im Ausland durch Eizell- und Samenspenden künstlich befruchten, da Eizellspenden in Deutschland verboten sind. Die Samen- und Eizellspenden und die Einpflanzung der daraus entstandenen Embryonen für die Vierlingsschwangerschaft hatte Raunigk Ende 2014 in der Ukraine empfangen. Ihr 13. Kind, ein Mädchen, hatte Raunigk im Jahr 2005 zur Welt gebracht. Bereits damals war sie mit 55 Jahren als älteste Mutter Deutschlands in die Schlagzeilen geraten und unter anderem in Günther Jauchs Jahresrückblick aufgetreten. Auch über die Vierlingsschwangerschaft wurde ausführlich bei RTL berichtet, diesmal in der Sendung Extra - Das RTL-Magazin.

Raunigk wird im Falle eines erfolgreichen Verlaufs der Schwangerschaft zwar die älteste Vierlingsmutter der Welt sein, aber bei weitem nicht die älteste Mehrlingsmutter, diese ist die Inderin Omkari Panwar, die im Jahr 2008 im Alter von 70 Jahren Zwillinge zur Welt brachte und auch die älteste Mutter der Welt ist.

Kritik

Gesundheitspolitiker von SPD und CDU sowie hochrangige Mediziner kritisierten die werdende Mutter scharf. "Ich halte das für einen sehr bedenklichen Fall. Eine solche Schwangerschaft kann und darf für niemanden ein Vorbild sein", betone der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Der CDU-Gesundheitspolitiker Jens Spahn bemerkte: "Eine Schwangerschaft in fortgeschrittenem Alter bedeutet ein großes Risiko für Mutter und Kind. Auch wenn es medizinisch möglich ist, muss man sich fragen, ob es sinnvoll ist. Ich habe da große Zweifel". Joseph Neulen von der Universitätsklinik Aachen ist der Ansicht: "Es ist absolut unverantwortlich und medizinisch nicht nachvollziehbar, so eine Behandlung vorzunehmen und das Risiko höhergradiger Mehrlinge einzugehen."

Weblinks

RTL-Bericht über Annegret Raunigk

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
28.10.Neumond Oktober 2019
09.11.30 Jahre Mauerfall
10.11.Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) 2019
12.11.Vollmond November 2019
26.11.Neumond November 2019
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine