C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

GESUNDHEIT

00.00.0000

Johann Konrad Oertli

Johann Konrad Oertli (* 26. November 1816 in Teufen; ? 21. Juli 1861 ebenda) war ein Schweizer Politiker, Arzt und Journalist. 1848/49 gehörte er dem Ständerat an, von 1857 bis 1859 dem Nationalrat. Ebenso war er von 1845 bis 1853 Mitglied der Kantonsregierung.

Biografie

Der Sohn von Landammann Matthias Oertli besuchte von 1826 bis 1831 die Kantonsschule Trogen, danach bis 1833 das Gymnasium in St. Gallen. Ab 1834 absolvierte Oertli ein Medizinstudium an den Universitäten Jena, Heidelberg und Göttingen. 1839 eröffnete er in Teufen eine Arztpraxis. Von 1841 bis 1853 gehörte er der Sanitätskommission des Kantons Appenzell Ausserrhoden an (ab 1845 als Präsident), 1848 war er eidgenössischer Divisionsarzt. Von 1841 amtierte er als Gemeinderat in Teufen, danach bis 1845 als Gemeindehauptmann und Mitglied des Grossen Rates.

Oertli war ein überzeugter Radikalliberaler, der sich energisch gegen die Jesuiten und den Sonderbund einsetzte. Zu diesem Zweck gründete er 1845 ein Antijesuitenkomitee. Im selben Jahr wurde er in die Kantonsregierung gewählt und übernahm das Amt des Landesstatthalters, das er bis 1848 innehatte. Während dieser Zeit war er auch Ausserrhoder Gesandter an die Tagsatzung. Darüber hinaus gehörte Oertli von 1845 bis 1853 dem kantonalen Ehegericht und der Landesschulkommission an (ab 1850 als Präsident). 1848 gehörte er jener Kommission an, die nach dem Sonderbundskrieg die Bundesverfassung ausarbeitete; dabei arbeitete er eng mit James Fazy und Jules Eytel zusammen.

1848/49 war Oertli der erste Vertreter von Ausserrhoden im Ständerat, ab 1848 wie sein Vater vor ihm Landammann. In der Kantonsregierung fiel er durch seine bisweilen autoritäre Art auf, wodurch er sich zahlreiche Gegner schuf. Er wurde im Juni 1853 von der Landsgemeinde nicht im Amt bestätigt, stattdessen jedoch in den Nationalrat gewählt. Oertli lehnte diese Wahl entschieden ab und übersiedelte vorübergehend nach Konstanz, um sich seinem Mandat auf Bundesebene zu entziehen. Noch im selben Jahr kehrte Oertli zurück und war daraufhin von 1854 bis 1859 Präsident des kantonalen Kriegsgerichts. 1857 kandidierte er freiwillig als Nationalrat und wurde auch gewählt, drei Jahre später verzichtete er auf die Wiederwahl.

Oertli war Korrespondent der Appenzeller Zeitung. Für diese schrieb er zunächst kämpferische Artikel gegen die Jesuiten und den Ultramontanismus, später erläuterte er in seinen Artikeln die Politik der Kantonsregierung.

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2019
Weihnachten 2019
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
26.11.Neumond November 2019
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
10.01.Vollmond Januar 2020
24.01.Neumond Januar 2020
09.02.Vollmond Februar 2020
23.02.Neumond Februar 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine