C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
MUSIKRICHTUNGEN 25.6.2003

Hip Hop

Die amerikanische Popkultur, die als Subkultur der afroamerikanischen Stadtbevölkerung in den achtziger Jahren entstanden ist, nennt man Hip Hop. Das kriminelle Feeling der meist aus armen Familien und Ghettos stammenden Musiker prägt(e) diesen Stil.
Notorious B.I.G. wurde 1997 in L.A. von Unbekannten erschossen.
© -> SIEHE TEXT "HIP HOP" IN "THEMEN UND TEXTE" -> GESPERRT WG. FALSCHER RUBRIK
Notorious B.I.G. wurde 1997 in L.A. von Unbekannten erschossen.
Im Hip Hop gibt es unterschiedliche Richtungen wie den Sprechgesang (Rap), zu dem man Breakedance tanzt. Die beste Kulisse hierfür ist die Straße, durchtrainierte Breakdancer vor einer mit Graffiti verschmierten Wand und Feuer in alten Ölfassern. Aber Hip Hop ist auch die Weiterentwicklung schwarzer Musiktraditon wie Soul, Funk, Rhythm ans Blues, selten aber auch Jazz, aufgemischt in modernen Musikstudios.

Obwohl man den Hip Hop meist mit kriminellen Afroamerikanern in Verbindung bringt, und viele Songs von Hass und Gewalt handeln, muss man wissen, dass zu Beginn der Achtziger Jahre der Hip Hop eine Alternative zum offenen Straßenkampf und Bandenkriminalität war. Die Jugendlichen suchten andere Möglichkeiten, sich zu behaupten. Entstanden ist eine eigenständige Kunstform, der Rap, ein aggressiver, schneller Sprechgesang, der nicht von Instrumenten begleitet wurde.

In den Neunziger Jahren wurde dieser Stil zunehmend beliebter und auch von der Musikindustrie entdeckt. Heute ist der Hip Hop bestens vermarktet und die einflussreichste sowieso kommerziell erfolgreichste Erscheinung der Popmusik.

Tickets online kaufen


Notorious B.I.G., eigentlich Christopher Wallace etablierte sich in den neunziger Jahren neben Warren G. und Tupac Shakur als wichtigster Vertreter des Gangsta-Raps. Er wurde am 09. März 1997 von Unbekannten in Los Angeles erschossen. Er hatte sich mit authentischen, lebensnahen Texten einen Namen gemacht. („Ready To Die“, „Life After Death“)
    
 
Rap wurde in den neunziger Jahren als Musikstil Teil des amerikanischen Mainstream und ist heute, angereichert mit neuen Stilelementen, als Hip Hop populär.

Trotzdem ist es schon fast zur Regel geworden, dass Hip Hopper, die sich nicht als Musiker, sondern eher schon als Gangsta-Rapper ansehen, vor allem wegen Gewaltdelikten vor Gericht stehen oder selbst Opfer von Straftaten werden.
.

Auswahl einiger Lieder, um die Verbreitung des Hip Hop in die unterschiedlichen Richtungen zu verdeutlichen:

1995 Me Against the World 2Pac USA West Coast Rap/ Gangsta Rap
1995 Gangsta’s Paradise Coolio USA West Coast Rap / Pop-Rap
1995 Métèque et mat Akhenaton Frankreich Rap
1996 The Score Fugees USA Hip-Hop / Alternative Rap / Pop-Rap
1997 Funcrusher Plus Company Flow USA East Coast Rap / Alternative Rap
1998 B.O.F. Ghost Dog RZA USA East Coast Rap / Alternative Rap
1999 Things Fall Apart The Roots USA Jazz-Rap / Alternative Rap
2000 KLR Saïan Supa Crew Frankreich Rap
2000 The Marshall Mathers LP Eminem USA Hardcore Rap
2000 The Platform Dilated Peoples USA Hardcore Rap
2000 Stankonia OutKast USA Alternative Rap
2000 2001 Dr. Dre USA West Coast Rap

Soul:
Soul (englisch für: Seele, Herz, Innerstes), Kurzform für die seit den fünfziger Jahren von Schwarzen gespielte populäre Soul Music.

Funk:
Bedeutet so viel wie lässig oder unverfälscht. In der Musik geht der Funk auf die Wurzeln der afroamerikanischen Bevölkerung zurück.

Blues:
Ein afroamerikanischer, meist gesangsbetonter Musikstil mit einfacher rhythmischer Begleitung, bestehend aus zwölf Takten in drei Teilen zu je vier Takten im 4/4-Rhythmus.

Jazz:
Musik, die ursprünglich seit etwa 1900 von den Nachkommen der Sklaven in den Südstaaten der USA geschaffen wurde. Seine Elemente stammten ursprünglich aus der afrikanisch-amerikanischen und europäisch-amerikanischen Musiktradition.

_____

weiterführende Literatur zum Thema Hip Hop

ZeeRay: "HipHop”
Cossart, A. "Vom Bebop zum Hip Hop”
rk
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 25. Juni 2003

Weiterführende Links
- LAUT Homepage: www.laut.de

Poster "Hip Hop Collection"

verschiedene Rapper. Breite 68 cm x Höhe 102 cm
Artikel direkt bei CloseUp.de bestellen ...

Kommentare über Musikrichtungen

topHAXX.de am 05.09.2003:
ich vermisse die weiterentwicklung des hiphop auf internationaler ebene leider in diesem beitrag - ansonsten gut geschrieben!


Dieser Artikel hat eine sogenannte Kurz-Adresse:
http://archiv.c6-magazin.de/06/themen/hip_hop/

Weitere Artikel aus dem Ressort Musik ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
19.08.Nationaltag der Honigbiene 2017
19.08.Nationaler Tag der Luftfahrt 2017
19.08.Welttag der humanitären Hilfe 2017
20.08.Welt-Moskito-Tag 2017
21.08.Tag der Senioren 2017
21.08.Dirty-Dancing-Tag 2017
21.08.Totale Sonnenfinsternis
21.08.Neumond August 2017
22.08.Maria Königin 2017
22.08.Tag der Zahnfee 2017
22.08.Sei-ein-Engel-Tag 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine