C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

TSCHECHIEN

21.04.2013

Tschechen: "Wir sind keine Tschetschenen!"

Kommentare in sozialen Netzwerken im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Boston-Marathon haben den tschechischen Botschafter in den Vereinigten Staaten dazu veranlasst, sich mit einer ungewöhnlichen Erklärung an die Öffentlichkeit zu wenden. Einer Erklärung auf der Website der Botschaft, in der Botschafter Petr Gandalovi? sein Entsetzen über die Tat zum Ausdruck brachte, fügte er nun hinzu: "Da nun nähere Informationen über die Herkunft der mutmaßlichen Täter ans Tageslicht gelangen, bin ich besorgt darüber, dass in dieser Beziehung in den sozialen Netzwerken ein höchst unglückliches Missverständnis festzustellen ist. Die Tschechische Republik und Tschetschenien sind zwei völlig unterschiedliche Subjekte."

Nachdem die Namen von Dschochar und Tamerlan Zarnajew und Informationen über ihre Herkunft in den Medien verbreitet wurden, häuften sich in sozialen Netzen wie Twitter und Facebook Kommentare, in denen die beiden mehr als 3000 Kilometer voneinander entfernten Gebiete miteinander verwechselt wurden. "Beide Kerle des Bombenanschlags sind aus der Tschechischen Republik", schrieb eine geographisch überforderte Benutzerin in Twitter und löste so heftige Reaktionen aus. "Was hat Amerika der Tschechischen Republik je angetan? Und wo überhaupt ist diese Tschechische Republik?", fügte eine andere Nutzerin hinzu. "Mein Vater versendet Emails, damit niemand in die Tschechoslowakei fährt", meldete sich ein anderer Nutzer und "Zum Teufel mit der Tschechischen Republik. Ich hoffe, dass wir die irgendwann bombardieren", schimpfte ein weiterer.

Der tschechische Botschafter wies auf die Erklärung von Präsident Milo? Zeman hin, nach der die Tschechische Republik ein aktiver und verlässlicher Partner der Vereinigten Staaten im Kampf gegen den Terrorismus sei und dass es keine Zweifel an der Entschlossenheit seines Landes gebe, dabei an der Seite seiner Verbündeten zu stehen.

Verwandte Texte:

  • Milo? Zeman ist Tschechiens neuer Präsident
    Milo? Zeman ist neuer Präsident Tschechiens. Laut offiziellen Angaben bekam der linksgerichtete Kandidat bei der Wahl rund 55 Prozent. Milo? Zeman war von 1998 bis ...
  • Regierungskrise in Tschechien: Koalition beendet
    Die drei Parteien Ob?anská demokratická strana (ODS), tradice, odpov?dnost, prosperita (TOP09) und V?ci ve?ejné (VV) haben ihren Koalitionsvertrag am Sonntag aufgehoben. Dies sagte Premierminister Petr ...

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2019
Weihnachten 2019
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
10.01.Vollmond Januar 2020
24.01.Neumond Januar 2020
09.02.Vollmond Februar 2020
23.02.Neumond Februar 2020
29.02.Schalttag 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine