C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

SPORT

00.00.0000

IndyCar Series 2014

Die IndyCar Series 2014 wird die 19. Saison der amerikanischen IndyCar Series und die 103. Saison im amerikanischen Monoposto-Sport.

Regeländerungen

Sportliche Änderungen


Das Punktesystem wurde ein weiteres mal angepasst. Für die drei Rennen der Triple Crown, die als einzige Rennen über eine Distanz von 500 Meilen gehen, werden doppelte Punkte vergeben. Das Punkteschema sowie das Format der Qualifikation zum Indianapolis 500 wurde ebenfalls überarbeitet. Damit werden die Ovalrennen, deren Anzahl im Laufe der Jahre zurückgegangen ist, in dieser Saison wieder stärker gewichtet.

Strafversetzungen für vorzeitige Motorenwechsel wurden abgeschafft. Falls ein Motor die geplante Laufleistung von 2.500 Meilen erreicht, erhält der Hersteller zehn Bonuspunkte in der Herstellerwertung. Wird die Mindestlaufleistung nicht erreicht, werden dem Hersteller zehn Punkte in er Herstellerwertung abgezogen. Die Herstellerwerung wurde an das System der Fahrerwertung angepasst. Falls ein Team den Motorwechsel anordnet, werden dem betreffenden Fahrer sowie dem Team zehn Punkte abgezogen. In diesem Fall wird das Fahrzeug ans Ende des Startfeldes versetzt. Eine Ausnahme bildet das Indianapolis 500. Startplatzstrafen für dieses Rennen werden erst im darauf folgenden Rennen angewandt.

Teams und Fahrer

Alle Teams benutzen das Chassis DW12 sowie Aero-Kits von Dallara und Reifen von Firestone.

Änderungen bei den Fahrern


Die folgende Auflistung enthält alle Fahrer, die an der IndyCar Series 2013 teilgenommen haben und in der Saison 2014 nicht für dasselbe Team wie 2013 starten.

Fahrer, die ihr Team gewechselt haben:

  • Sébastien Bourdais: Dragon Racing ? KVSH Racing

  • Ryan Briscoe: Panther Racing ? NTT Data Chip Ganassi Racing

  • Mike Conway: Dale Coyne Racing ? Ed Carpenter Racing

  • J. R. Hildebrand: Bryan Herta Autosport w/Curb-Agajanian ? Ed Carpenter Racing

  • Tony Kanaan: KV Racing Technology ? Target Chip Ganassi Racing

  • Sebastian Saavedra: Dragon Racing ? KVAFS Racing

  • Oriol Servià: Panther Racing ? Rahal Letterman Lanigan Racing

  • Alex Tagliani: Target Chip Ganassi Racing ? Sarah Fisher Hartman Racing

Fahrer, die in die IndyCar Series einsteigen bzw. zurückkehren:
  • Mikhail Aleshin: Formel Renault 3.5 (Tech 1 Racing) ? Schmidt Peterson Motorsports

  • Kurt Busch: NASCAR Sprint Cup (Furniture Row Racing) ? Andretti Autosport

  • Jack Hawksworth: Indy Lights (Schmidt Peterson c/w Curb?Agajanian) ? Bryan Herta Autosport

  • Carlos Huertas: Formel Renault 3.5 (Carlin) ? Dale Coyne Racing

  • Juan Pablo Montoya: NASCAR Sprint Cup (Earnhardt Ganassi Racing) ? Penske Motorsports

  • Martin Plowman: FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (OAK Racing) ? A. J. Foyt Enterprises

  • Jacques Villeneuve: NASCAR Sprint Cup (Phoenix Racing) ? Schmidt Peterson Motorsports

Fahrer, die die IndyCar Series verlassen haben:
  • A. J. Allmendinger: Team Penske ? NASCAR Sprint Cup (JTG Daugherty Racing)

  • Townsend Bell: Panther Racing ? United SportsCar Championship (Level 5 Motorsports)

  • James Davison: Dale Coyne Racing ? United SportsCar Championship (TRG-AMR North America)

  • Dario Franchitti: Target Chip Ganassi Racing ? Karriereende

  • Katherine Legge: Schmidt Peterson Motorsports ? United SportsCar Championship (DeltaWing Racing Cars)

  • Lucas Luhr: RW Motorsport/SFHR ? United SportsCar Championship (Muscle Milk Pickett Racing)

  • Tristan Vautier: Schmidt Peterson Motorsports ? United SportsCar Championship (SpeedSource Race Engineering)

Fahrer, die noch keinen Vertrag für ein Renncockpit 2014 besitzen:



  • Ana Beatriz

  • Conor Daly

  • Luca Filippi

  • James Jakes


  • Michel Jourdain junior

  • Buddy Lazier

  • Pippa Mann

  • Simona de Silvestro


  • E. J. Viso

  • Stefan Wilson

Rennkalender

Der Rennkalender der IndyCar Series wurde am 17. Oktober 2013 veröffentlicht und umfasst 18 Rennen auf 15 Rennstrecken.

Das Itaipava São Paulo Indy 300 presented by Nestle und der Grand Prix of Baltimore waren nicht mehr im Kalender. Neu hinzugekommen ist der Grand Prix Of Indianapolis.

  • Erklärung: O: Ovalkurs, T: temporäre Rennstrecke (Stadtkurs), P: permanente Rennstrecke. Rennen mit gelbem Hintergrund zählen zur Triple Crown

Verwandte Texte:

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2019
Weihnachten 2019
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
26.11.Neumond November 2019
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
10.01.Vollmond Januar 2020
24.01.Neumond Januar 2020
09.02.Vollmond Februar 2020
23.02.Neumond Februar 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine