C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

BETRIEBSSYSTEME

11.05.2004

Linux in vielen Unternehmen immer noch kein Thema

Auch in den nächsten Jahren wird sich Open-Source-Software wie das Betriebssystem Linux nur langsam in deutschen Unternehmen durchsetzen. Der Grund: Nur 16,7 Prozent der Firmen planen, in den nächsten Jahren auf jeden Fall in Open Source zu investieren. Mehr als jede dritte wird überhaupt kein Geld dafür ausgeben. Lediglich 14,7 Prozent haben in der Vergangenheit bereits in Open Source investiert. Auf Clients ist Pinguin Tux noch kaum zu finden. Zwar nutzt inzwischen rund jedes zweite Unternehmen Linux, doch der Einsatz beschränkt sich meist auf Server im Rechenzentrum. Bevorzugt werden Open-Source-Produkte für Webserver eingesetzt. Das ergibt die Studie "IT-Budget" der Fachzeitschrift "Informationweek", die mit Unterstützung von Mummert Consulting ausgewertet wurde.

Zum großen Hoffnungsträger der Open-Source-Bewegung entwickelt sich der öffentliche Sektor. Nachdem der Bundestag seine Server bereits auf Linux umgestellt hat, planen immer mehr Städte die Ausrüstung ihrer Clients mit dem offenen System. München beispielsweise will rund 14.000 Rechner in den Amtsstuben von Windows auf Linux umstellen. Bereits jetzt ist der öffentliche Sektor einer der Hauptabnehmer von Open-Source-Betriebssystemen in Deutschland.

Die derzeit größte Linux-Installation ist bei der Polizei in Niedersachsen zu finden: Auf 11.500 Clients und mehr als 100 Servern hilft Pinguin Tux bei der Verbrecherjagd. In den nächsten zehn Jahren wird mehr als die Hälfte der Anwendungen im öffentlichen Sektor unter Linux laufen, schätzen die Experten von Mummert Consulting. Ob sich der Einsatz von Linux in Behörde oder Unternehmen lohnt, muss jedoch bei jedem Projekt individuell geprüft werden. Die Anforderungen sind zu komplex, um eine pauschale Empfehlung für oder gegen Open Source geben zu können.

Eingesetzte Betriebssysteme in Unternehmen (Mehrfachnennungen möglich):

  1. Windows 2000 (82,5 Prozent)
  2. Windows XP (70,0 Prozent)
  3. Windows NT (52,8 Prozent)
  4. Linux (51,4 Prozent)
  5. Windows 98 (33,3 Prozent)
  6. Unix (29,2 Prozent)
  7. Windows Server 2003 (26,6 Prozent)
  8. Novell Netware (20,4 Prozent)
  9. Apple (Mac OS) (8,3 Prozent)
  10. Windows 95 (7,9 Prozent)
  11. Sonstige (14,5 Prozent)

Diese Information basiert auf der aktuellen Studie "IT-Budget 2004". In einer Online-Befragung wurden zwischen Dezember 2003 und Januar 2004 insgesamt 496 IT-Manager und IT-Verantwortliche aus deutschen Unternehmen zu ihren Investitionsplänen für das laufende Jahr interviewt. Die Umfrage wurde von der "Informationweek" durchgeführt. Die Analyse der Daten erfolgte mit Unterstützung von Mummert Consulting. (Original Pressetext)

Verwandte Texte:

  • Pinguin auf Eis
    Der Hype um Open-Source-Betriebssysteme ist deutlich überzogen. Trotz vieler Vorteile werden sich offene Betriebssysteme wie Linux in den kommenden Jahren nur langsam durchsetzen. Der Grund: ...

Just for Fun.

von Linus Torvalds, David Diamond
Artikel direkt bei Amazon.de bestellen ...

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
24.04.Vollmond April 2024
08.05.Neumond Mai 2024
23.05.Vollmond Mai 2024
06.06.Neumond Juni 2024
22.06.Vollmond Juni 2024
05.07.Neumond Juli 2024
21.07.Vollmond Juli 2024
04.08.Neumond August 2024
19.08.Vollmond August 2024
03.09.Neumond September 2024
13.09.Freitag der 13. (September 2024)
Ticket-Shop  |  Weitere Termine