C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

UMFRAGE

12.12.2006

Journalisten in Deutschland: Gestresst, aber zufrieden mit ihrem Beruf

Deutsche Journalisten sind gestresst, aber zufrieden mit Ihrem Beruf. Das ergab eine Untersuchung der Forschungsgruppe "Biopsychologie von Stress" der Technischen Universität Berlin und des Instituts für Psychologie der Universität Würzburg.

Die Wissenschaftler befragten 321 Journalistinnen und Journalisten in Deutschland und Österreich. Von den 244 befragten Deutschen gaben 46 Prozent auf die Frage, wie innerlich belastend ihre berufliche Tätigkeit sei, Werte zwischen "ziemlich" und "äußerst" an. Als häufigste Belastungen wurden die Faktoren "Arbeitszeit" und "Arbeitspensum" genannt, als am meisten belastend wurden"Beeinträchtigung des Privatlebens" und "ungesunde Lebensweise" angegeben.

Trotz dieser Stressfaktoren gab die Mehrheit mit knapp 80 Prozent der Journalisten an, dass sie "ziemlich zufrieden", "sehr zufrieden" oder sogar "äußerst zufrieden" mit ihrer beruflichen Tätigkeit seien. Nach den einzelnen Aspekten ihres Berufes befragt äußerten sich die Journalisten am positivsten über das Verhältnis zu ihren Kollegen und am negativsten über Bezahlung und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ein wesentlicher Aspekt betraf die Verarbeitung beruflicher Belastungen, die anhand eines etablierten Instruments gemessen wurde. Gegenüber 263 Personen vergleichbaren Alters und Bildungsstands aus der Allgemeinbevölkerung zeigten sich charakteristische Unterschiede, bei den Journalistinnen stärker als bei den Journalisten. Am auffälligsten waren höhere Werte in Strategien wie Schuldabwehr, Ablenkung und Kompensation (z.B. Ersatzbefriedigung, Selbstbestätigung) sowie Suche nach sozialer Unterstützung. Insgesamt kann das Stressverarbeitungsprofil der Journalisten als für den Umgang mit den Belastungen des Berufs als günstig angesehen werden. Dies gilt insbesondere für die berufszufriedenen Journalisten. (Original Pressetext)

Deutscher Fachjournalisten-Verband

Verwandte Texte:

  • 135 Journalisten hinter Gittern
    Am internationalen Writers in Prison Tag fordert Reporter ohne Grenzen die Freilassung inhaftierter Journalisten 135 Journalistinnen und Journalisten sitzen zurzeit weltweit hinter Gittern, mehr als 350 waren in ...

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2019
Weihnachten 2019
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
12.12.Vollmond Dezember 2019
13.12.Freitag der 13. (Dezember 2019)
26.12.Ringförmige Sonnenfinsternis
26.12.Neumond Dezember 2019
01.01.Schaltjahr 2020
10.01.1. Halbschatten-Mondfinsternis 2020
10.01.Vollmond Januar 2020
24.01.Neumond Januar 2020
09.02.Vollmond Februar 2020
23.02.Neumond Februar 2020
29.02.Schalttag 2020
Ticket-Shop  |  Weitere Termine