C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

VERBOT

09.08.2006

Indischer Bundesstaat untersagt Produktion und Verkauf von Coca-Cola und Pepsi

Der indische Bundesstaat Kerala untersagt die Produktion und den Verkauf von Coca-Cola und Pepsi. Grund für die Maßnahme ist ein Bericht der indischen Nichtregierungsorganisation ?Centre for Science and Environment? (CSE) mit Sitz in Neu-Delhi, wonach die Getränke gesundheitsschädliche Pestizide enthalten.

Nach Ansicht der linksgerichteten Regierung des südindischen Bundesstaates stellen die Getränke ein Gesundheitsrisiko dar. Dies sagte der Chief Minister von Kerala heute gegenüber Reportern. Kerala ist der fünfte indische Bundesstaat, der Maßnahmen gegen die Softdrinkhersteller ergreift, jedoch sind die in von der Regierung des südindischen Bundesstaates angeordneten Maßnahmen bisher die gravierendsten. In vier weiteren Bundesstaaten wurden die Produkte der beiden Getränkehersteller aus Schulen, Hochschulen und Krankenhäusern verbannt.

Das ?Centre for Science and Environment? hatte in 12 indischen Bundesstaaten insgesamt 57 Proben von 11 Sofdrinks, die von Coca-Cola und Pepsi in Indien produziert wurden, genommen. Dabei wurden laut Bericht der Nichtregierungsorganisation Werte an Pestiziden gemessen, die die vom Bureau of Indian Standards vorgegebenen Werte im Durchschnitt um das 24-fache übersteigen.

In allen Proben wurden Cocktails von drei bis fünf verschiedenen Pestiziden nachgewiesen. So wurde zum Beispiel in einer in Kolkata gekauften Coca-Cola nach Angaben des CSE ein Wert des tödlichen Insektizids Lindan gemessen, der den gesetzlichen Höchstwert um das 140-Fache überschreitet. Die Pestizidrückstände befänden sich im Grundwasser, das die Getränkehersteller bei der Produktion ihrer Softdrinks verwenden. Bereits vor drei Jahren hatte das CSE eine ähnliche Studie veröffentlicht. Nach Meinung der Nichtregierungsorganisation hat sich seitdem nicht viel verändert.

In einer auf ?coca-colaindia.com? am 5. August veröffentlichten Pressemitteilung der Vereinigung indischer Softdrinkhersteller mit dem Titel ?Softdrinks sind vollständig sicher? beziehen die Getränkehersteller Stellung gegen die Vorwürfe der indischen Nichtgerierungsorganisation. In der Pressemitteilung heißt es, die in Indien produzierten Softdrinks entsprächen den strengen internationalen Normen und allen maßgeblichen nationalen Vorschriften.

Die Getränkehersteller haben nach eigenen Angaben in den letzten drei Jahren zusammen mit der indischen Regierung, Wissenschaftlern und Nichtregierungsorganisationen an der Erarbeitung strenger, an wissenschaftlichen Normen orientierter, Vorschriften mitgewirkt, welche gleichwertig mit den besten Vorschriften der Welt seien. Viswas Mehta, der Gesundheitsminister von Kerala kündigte an, dass sein Ministerium weitere Proben von Produkten der Hersteller Coca-Cola und Pepsi nehmen wird, um sie von unabhängigen Instituten testen zu lassen.

Die Unternehmen Coca-Cola und Pepsi beherrschen Medienberichten zufolge etwa 80 Prozent des indischen Softdrinkmarktes. Um einem möglichen Absatzrückgang entgegezuwirken, schaltete der Coca-Cola-Konzern Anzeigen in indischen Zeitungen. Am Freitag dieser Woche hatte der oberste indische Gerichtshof das Unternehmen dazu aufgefordert, die Inhaltsstoffe seiner Produkte offenzulegen. (Original Pressetext)

Verwandte Texte:

  • Coca-Cola führt Vanilla Coke ein
    Die deutsche Coca-Cola Organisation hat die flächendeckende Markteinführung von Vanilla Coke gestartet. Nach den Verkaufserfolgen in den USA sowie verschiedenen europäischen Ländern erwartet der Getränkehersteller ...

Die Coca-Cola-Story

von Peter Aldenrath. Tessloff.
Artikel direkt bei Amazon.de bestellen ...

Coca Cola "Eisbärenfamilie"

Poster, Breite 61 cm x Höhe 86 cm
Artikel direkt bei CloseUp.de bestellen ...

Coca Cola "moon"

Poster, Breite 62 cm x Höhe 93 cm
Artikel direkt bei CloseUp.de bestellen ...

Coca Cola "logo with bubbles"

Poster, Breite 62 cm x Höhe 93 cm
Artikel direkt bei CloseUp.de bestellen ...

Coca Cola

Sort- & Strandtuch aus Velour, 75 cm x 150 cm
Artikel direkt bei CloseUp.de bestellen ...

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
01.08.1. Neumond August 2019
15.08.Vollmond August 2019
30.08.2. Neumond August 2019
10.09.Aschura 2019
12.09.IAA PKW 2019
13.09.Freitag der 13. (September 2019)
14.09.Vollmond September 2019
21.09.Oktoberfest 2019
28.09.Neumond September 2019
13.10.Vollmond Oktober 2019
28.10.Neumond Oktober 2019
Ticket-Shop  |  Weitere Termine