C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
CORINNE HOFMANN 13.3.2002

Die weiße Massai

Corinne Hofmans authentischer Roman „Die weiße Massai“ beschreibt ihr Leben im kenianischen Busch. Ein Tatsachenbericht.

©
Auf einer Urlaubsreise verliebt sich die Schweizerin Corinne in den Massai-Krieger Lketinga, und entschließt sich dazu, in Kenia zu bleiben. Unter anstrengenden Bedingungen verbringt sie vier Jahre ihres Lebens dort. Hungersnöte und zahlreiche Krankheiten erschweren ihr das Leben. Auch die Behörden machen es den beiden nicht einfacher. Schließlich heiraten sie im Busch.

Sie versucht, sich eine Existenz aufzubauen und gründet ein Geschäft, um die Lebensbedingungen für die Menschen dort zu verbessern. Sie schafft es, und wird von Lketingas Familie akzeptiert. Aber die kulturellen Unterschiede scheinen fast unüberwindbar.

Die Beziehung der beiden scheitert nicht an dem harten Leben in Kenia, sondern an der Eifersucht Lketingas, der sie immer mehr kontrolliert und ihr unmögliche Szenen macht. Diesem Terror hält sie nicht stand, und kehrt dann von einer Urlaubsreise in die Schweiz mit ihrer inzwischen geborenen Tochter Napirai nicht mehr zurück.

Eindrucksvoller Roman, der nicht nur die Höhen und Tiefen ihrer Beziehung zu Lketings und seiner Familie beschreibt, sondern auch von den Landschaften Afrikas in ihrer ganzen Herrlichkeit berichtet. In dem Buch finden sich Bilder von Lketinga, von der Hochzeit der beiden und ihrer afrikanischen Familie. Im Hintergrund die tolle Landschaft Kenias.

rk
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 13. März 2002

Die weiße Massai.

von Corinne Hofmann.
Artikel direkt bei Amazon.de bestellen ...

Kommentare über Corinne Hofmann

Conny, am 16.09.2005 am 16.09.2005:
Hallo ihr lieben, gestern war ich nun in dem so lang ersehnten Film. Schließlich hatte ich über ein Jahr darauf gewartet, denn Corinne hatte mir letztes Jahr persönlich auf meine E-mail geantwortet und mir gesagt dass ein Film zum Buch geplant ist. Ich kann nur sagen, der Film ist absolut Spitze! Alles genau wie im Buch beschrieben. Und der Schauspieler Jacky Ido ist ein Traum von einem Mann, Ganz anders als der wahre Lketinga. Schade war allerdings nur, dass vom Bruder James gar nichts gezeigt wurde, was vielleicht für einen zweiten Teil der Ausgangspunkt gewesen wäre. Aber wie gesagt, bis auf ein paar unwesentliche Kürzungen war der Film wirklich sehr schön. Ich kann ihn nur weiter empfehlen, vorallem an die, die etwas von der Kultur und dem Land sehen wollen. Es sind herrliche Aufnahmen!!Viel Saß.


Conny am 30.08.2005:
Ich bin die Freundin von Roswitha und ich bin schon irre gespannt auf den Film. Aber alles was ich bisher an Berichten und Dokumentationen dazu gesehen habe, verspricht der Film ein Knaller zu werden. Genau wie alle drei Bücher von Corinne. Mein größter Wunsch wäre Corinne persönlich einmal kennen zu lernen oder auf einer Ihrer Lesung dabei zu sein. Noch schöner wäre natürlich auch mal nach Kenia zu reisen und selbst diese Eindrücke dieses wunderschönen Landes un dieser Kultur zu vertiefen. Ich grüße alle Fans der weißen Massai und meine Freundin Roswitha!


Roswitha am 24.08.2005:
meine Freundin Conny hat das Buch geradezu verschlungen. Sie hat mich so neugierig gemacht, dass ich es auch lesen werde und mit ihr im September die Verfilmung anschauen werde.


Sarah am 20.08.2005:
Ein sehr bewegendes buch, das man wie schon alle sagten in ein paar Tagen gelesen hat. Aber mal zum der Film der rauskommt: Warum wurden die Namen alle geändert? wer weiß es.


michaela küppers am 06.07.2005:
ich bin begeistert,mir fehlt nur ein wenig die sicht von Lketinga,sehr zu empfehlen habe es in 2 tagen verschlungen


Weitere Kommentare im Forum...


Weitere Artikel aus dem Ressort Literatur ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2017
Weihnachten 2017
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
23.11.Nationaltag der Cashewnuss 2017
23.11.Sternzeichen Schütze 2017
23.11.Thanksgiving 2017
23.11.Iss-eine-Cranberry-Tag 2017
24.11.Buy Nothing Day 2017
24.11.Tag der Sardine 2017
24.11.Black Friday 2017
25.11.Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen 2017
25.11.Tag des Orionnebels 2017
25.11.Kauf-Nix-Tag 2017
25.11.Nationaler Parfait-Tag 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine