C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
Forum Index Neues Thema Registrierung

Dieser Thread bezieht sich auf einen Artikel. Die meisten der enthaltenen Beiträge sind Kommentare direkt auf den Artikel.

Die erste Mondlandung

YASER GÜLC am 11.10.2002

IHR SEID HOHRENSÖHNE

YASER GÜLC am 11.10.2002

IHR SEID DIE BESTE HOHRENSÖHNE

saag ich nicht am 04.11.2002

dähmlich,dähmlich,dähmlich

Datenschutz am 19.11.2002

Das ist, dass beste beispiel dafür das Millarden ausgegeben werden nur um einen dämlich (ohne h) Wettstreit zu gewinnen. Es gibt ja auch Stimmen die behaupten, dass es mit der damaligen Technik gar nicht möglich war mit einem Haufen Schrott (verzeiht meinen Ausdruck) auf dem Mond zu landen.

this is meant am 25.11.2002

Why do u think as negative about this projekt?Remember: There were even some positive aspects!For example: U can make a nice essay for school about it.

mds am 29.11.2002

Ich bin überzeugt das die Mondlandung nur ein riesiger Bluff war. Damals war es technisch gar nicht möglich so etwas zu machen! Warum wurde in den letzten Jahren keine Mondmission gemacht?

Harald Ambü am 28.12.2002

Eines ist klar. Hätten die Amerikaner die Mondflüge nur
vorgetäuscht, so hätten es die Russen als erste bemerkt und für die wäre sowas ein gefundenes Fressen gewesen, ihrem Erzfeind die Hosen runterzulassen. Zudem haben die Amerikaner schon damals vorgedacht, dass es einmal einer anderen Nation gelingen wird, ebenfalls auf dem Mond Fuss zu fassen und, findet man keine Spuren von den Mondflügen, wäre der Schwindel aufgedeckt. Solch eine Blamage wollen die U.S.A. nicht über sich ergehen lassen, nicht damals, nicht heute, nicht in ferner Zukunft. Also haben sie alles daran gesetzt, damit dieses Unternehmen auch gelingt.
Freundliche Grüsse aus der Schönen Schweiz.

... am 23.06.2003

einfach klasse, sehr informativ, gut zu gebrauchen

Guddi am 13.07.2003

Im Augenblick schreib ich meine Examensarbeit über die Mondlandung. Das mit dem Mondlandungsbluff ist absoluter schmuh. Man war durchaus technisch in der Lage dazu! Werner v. Braun forschte bereits 1945 an einer Rakete, die die Erde verlassen könnte ( A-9 ). Und die Sowjets waren ja auch nur einen Schritt von der Mondlandung entfernt. Was sich manche kranken Geister alles ausdenken..

Kosmos am 06.08.2003

Hey Guddi , darf ich mal fragen welches fach Du studierst ?
Ist Area 51 auch schmuh ? wenn ja , warum diese geheimnisskrämerei ?

gez. DiMa (Student Geophysik)

universe masterking am 26.09.2003

hi läute!!
ich glaube,dass die geschichte mit der mondlandung einen bluff war!!
denn es gibt soviele hinweise dafür,dass die ganze szene in einem aufnahmebüro gedreht wurde zb. dass die ami.fahne flattert,obwohl es auf dem mond keine atmosphäre hat.aber nicht nur dass!soveil die amis sagen landeten die astronauten auf dem mond. aber wegen einer dichten staubwolke wurde der ausstieg aus der rakete lange verzögert!!
aber logischerweise gäbe es auf dem mond keinen wind und somit auch keine windstürme die solch eine schlimme staubwolke entstehen lassen könten,dass die amis den ausstieg verzögern mussten!oder?
mfg your masterking!;-)

ichBjoern am 24.11.2003

Hi!
Die Amerikaner waren sehr wohl auf dem Mond. Warum sieht man denn auf Videoaufnahmen, die von den Space Shuttle aufgenommen wurden, die auf dem Mond zurückgelassene "Start Rampe" der Mondlandefäre?? Hm?

mfg Björn

Anonym am 28.11.2003

Ihr seid sooo blöd! Echt so blöd muss man mal sein! Wen interessierrt denn diese scheiisee?? hmmm?? Wahh ihr seid wirklich . blöd. Und übrigens diese Mondlandung war voll

uninterresant. hähä :)

gotscha am 08.12.2003

hallo zusammen - hoffen wir mal alle das die prozentuale beteiligung zu diesem thema hier die reale anzahl an schwachkopfen wiederspeigelt die unqualifiezierte komentare zum besten geben. mir fehlen zu wenig hintergrundinformationen zu solchen themen. einerseits ist es logisch wenn hier von wehenden fahnen gesprochen wird andererseits sind sowohl die russen als auch die chinesen in der lage zu beweisesen das die erste mondlandung ein fake war - wenn es denn so gewesen sein sollte. mann sollte genau die daten prüfen und auch logische zusammenhänge berücksichtigen. z.b. gab es in diesem zeitraum auffällige wirtschaftshilfen oder stg verträge mit den russen ? ich kanns net sagen. falls hier einer (egal ob deutsch oder net) hauptsache klar im kopf ! etwas darüer weiss, wäre ich froh wenn er was dazu schreibt. und an alle ausländer die uns als schwachköpfe bezeichnen : ich bin stolz auf meine eltern, grosseltern und mein land. wir sind die spendenweltmeister, entwickeln ständig neue bahnbrechende techniken (leider zu oft im ausland) so dass wir davon wenig haben (beispiel dvd und lasertechnik sowie sie serienreife wasserstofftechnik und einige bio-tech-patente) ich bin stolz auf mein land darum bin ich hier. wenn ich wählen könnte wo - dann würde ich genau hier gerne geboren werden. alle die uns für schwachmaten oder radikale halten. wenn ihr stolz auf euer land seit - warum seit ihr nicht dort ? viele grüsse gotscha

Anonym am 29.06.2004

Ich finde das gar nicht mal so uninteressant,aberin meiner Freizeit gucke ich mir so etwas sehr selten an.Ich schreibe zur Zeit ein Referat darüber.
Bye !

GehtDichNixAn am 25.10.2004

Was redet ihr für einen schwachsinn die U S A hat wernher von braun übernommen er hat alles entwickelt zB (Die V2 Explorer satellites, the Jupiter and Jupiter-C rockets, Pershing, the Redstone rocket, Saturn rockets, and Skylab, the world's first space station)er hat große hilfe zur raketentechnick geleistet was zur Mondlandung beigetragen Die USA hat alles von Deutschland Kopiert schaut mal hier http://ww.reichsflugscheiben.de/ bitte auf anhang 2 klicken da sieht man kopierte deutsche technick ! abgesehen davon hat meine mutter mit ihrer familie wernher von braun auf den bahamas getroffen..

GehtDichNixAn am 25.10.2004

Hab was vergessen bei http://ww.reichsflugscheiben.de/
auf anhang 1 und 2 klicken ! alles kopierte Deutsche Technick Wernehr von Braun hat extrem bei der mondlandung mitgeholfen , und die heutige technick basiert noch auf der von gestern die USA nutz das um uns dumm zu lassen es gibt schon längst neue geheime entwiklungen die den rest der welt nix an gehen .

Kris am 29.10.2004

Sie Mondlandung hat stattgesfunden!
Dafür gibt es auch einene beweis und zwar wurde oben auf dem Mond einen spezieller Spiegel aufgestellt. Diesen Spiegel kann man von der Erde aus anstrahlen und der Laserstrahl kommt wieder!
Und außerdem wegen dem Beitrag von Universe MAsterking: Die Landung wurde durch eine Staubwolke verögert? Bist du dumm? Wenn ein Gegenstand irgendwo landet wird natürlich Wind erzeugt selbst wenn keine Atmosphäre vorhanden ist.
Nun zur amerikanischen Flage die auf dem Mond weht! Natürlich weht sie nicht!! Aber da die Flagge nicht so schlaff runterhängen soll wurde oberhalb der Flagge noch einen Stange befestigt. Sähe doch blöod aud wenn die so runterhinge!
Denkt doch mal nach Leute! Guckt euch die Fotos an so sieht nicht mal ne Flagge auf der Erde aus die im Wind weht! Ist doch durch die Stange komplett viereckig!
Und hier diese Bilder mit den Kreuzen darauf sind auch total billig! Das Kreuz darf nicht über den Gegnständen sein oder wie war das? So einen Scheiss kann ich mit einem Berarbeitungspogramm auch machen und dann sagen die MOndlandung hat nie stattgefunden!
Nicht zu vergessen sind natürlich die Mondseine die man mitgebracht hat aber die haben ja die Aliens vorbeigebracht! ie hatten nämlich einen Deal mit den Amerkianern.

Kris

Mulder am 29.11.2004

so ihr freaks. mal ganz abgesehen von sämtlichen staubaufwürbelungen und fahnenstangen oder kreuzen auf bildern, waren auf keinem der mondaufnahmen sterne zu sehn, was mir persöhnlich recht komische vorkommt, da der mond ja keine athmosphäre besitzt. desweiteren verliefen mehrere schatten von einzelnen objekten jeweils in verschiedene richtungen, was doch eher auf scheinwerfer eines filmstudius hindeutet als auf die sonne. auf den fotos sind krater zu erkennen die in wirklichkeit garnicht existieren und es sind hügel da die zufällig haargenaue abbilder in arizona finden. auch die leute die jetzt immernoch an die mondlandung glauben muss ich leider enttäuschen. habt ihr schonmal was vom Van-Allen strahlungsgürtel gehört, der die erde umgibt? (zu dieser zeit wegen sonnenwinden besonders intensiv) dieser gürtel enthält eine für den Menschen lebensbedrohliche Strahlung durch die man auf dem weg zum mond durchgemusst hätte. für die abschirmung wäre ein 25 cm dicker bleimantel an der raumfähre benötigt, oder die astronauten wären alle als verkohlte fischstäbchen wieder runtergekommen. ein wenig schwer für eine raumfähre zum abheben, oder?
außerdem frage ich mich warum buss aldrin ein heute über 80 jahre alter tief religiöser mensch nicht auf die bibel schwören wollte auf dem mond gewesen zu sein. aber gut, wär ja nicht dass erste mal dass die amis den rest der welt zum narren halten, oder es zumindest versuchen.

Norman Wasker am 07.04.2005

Ich glaube das es stimmt, mit der Mondlandung. Wieso sollten sie es nur erfinden?

Pierre Siecke am 07.04.2005

Du glaubst doch alles nicht war Wasker? übrigens grüße ich alle aus der 9/2!

Michi am 14.04.2005

Ist doch klar!
Nur damit die Amerikaner sich ganzen Ruhm einsacken können!
Aber ob man daran glaubt oder nicht liegt ganz im Auge des betrachters!
Tja egal. Ist nicht mein Problem ich mussnur was für die Schule ruafinden und dafür reichts.

Michael am 02.07.2005

Die Mondlandung gab es nie. Lückenlose Beweise findet man hier: http://ww.geschichteinchronologie.ch/amerika-index.htm

Suha am 30.07.2005

Leute, die amis haben uns alle verarscht.auf alle dinge ahben sie zwar eine erklärung jedoch einst steht fest : die schaffe es nicht mal ohne schaden zur iss zu gelangen und wollen tatsächlich vor 36 jahren die technik gehabt haben zum mond und zurück zu fliegen ? wieso machen die das nicht nochmal ? leute denkt nach !

Lucille und jessica am 27.09.2005

Warum sollten uns die amerikaner verarschen?Amerikaner sind die bessten!Wer behauptet dass es keine Mondlandung gab??ES GAB SIE ,OKAY?!Nicht alles was die Amerikaner machen ist schlecht!

Ernst am 31.10.2005

Aehmm Leute wo genau war die Mondlandung?? Also wie hiess die Region wo die Landung stattgefunden hat. Konnte leider nichts darüber finden? Weil möchte gerne mit nem Prog von der Nasa mir die Stelle anscheuen (Gegenstück zu Google-Earth!)

Falls es jemanden interessiert, das Prog heisst "World_Wind_1.3.3.1_Full.exe". Dafür müsst ihr aber Net Framework 1.1 installeiren.

Gruss und Peace
ERNST

P.S.:
Wem nützt diese Debatte eigentlich? ob echt oder nicht! Ist schon längst Vergangenheit und ändern tut sich durch diese Erkentnis auch nix. Da passieren einige interesante Dinge in der heutigen Zeit.

honey am 17.05.2006

weiß hier irgendjemand genaueres über die funktion der nasa im zweiten weltkrieg?müssen eine powerpoint präsentation machen,bitte helft uns

Dacal am 29.09.2006

die waren nie auf dem Mond.alles betrug

Chopi am 30.10.2006

i muss über de erste mondlandung rescharchieren
= langweilig:(

@lEx!!! am 17.03.2007

ich muss darüber ein Referat halten schön ge mann kotzt des an =(


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Termine
Deutschlandweit
16.12.Tag des mit Schokolade überzogenen Essens 2017
16.12.Tag des dummen Spielzeugs 2017
17.12.Ursiden 2017
17.12.Internationaler Tag gegen Gewalt an SexarbeiterInnen 2017
17.12.Ahorn-Sirup-Tag 2017
17.12.3. Advent 2017
18.12.Internationaler Tag der Migranten 2017
18.12.Internationaler Tag der arabischen Sprache 2017
18.12.Back-Kekse-Tag 2017
18.12.Neumond Dezember 2017
19.12.Tag der Haferflocken-Muffins 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine