C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

INTERVIEW

17.11.2005

Antonio Banderas über Eheprobleme und Familienglück

Antonio Banderas erhielt im Oktober Stern Nr. 2294 auf Hollywoods berühmtester Meile dem "Walk of Fame" und kann jetzt von sich behaupten, dass er ein wichtiger Teil der großen, mächtigen Hollywoodclique ist. Kürzlich hat er den Film "Die Legende des Zorro" gedreht. Warum er sich in seinem Alter noch so einen anstrengenden Abenteuerfilm antut verrät er im Interview mit dem People-Magazin Celebrity.

"Ehrlich gesagt, weiß ich das auch nicht so recht... Ich bin jetzt 45 und eines kann ich Ihnen sagen: in diesem Alter bekommt man langsam Schwierigkeiten, wenn man, so wie ich, alle Stunts selbst macht - egal wie gut durchtrainiert man ist. Am Set von "Zorro" knackten meine Knochen dann auch wirklich in den verschiedensten Tönen. Mein Zuhause wurde in eine Apotheke umgewandelt, und am Ende eines langen Arbeitstages, den ich oft auf einem Pferd verbracht habe, war mein Arsch - mit Verlaub - eine rohe Masse."

Seine Frau Melanie Griffith findet es nicht gerade lustig, dass ihr Ehemann häufig Abwesend ist und ein nomadenhaftes Leben führt: "Aber Mel kennt ja das Showbusiness, schließlich ist sie damit groß geworden. Das macht es natürlich nicht leichter. Meistens versuche ich, die ganze Familie zu den Drehorten mitzunehmen. Wir müssen das Jahr häufig im Voraus planen: wann werde ich wo drehen, wann muss Melanie für ihre TV-Serie in Los Angeles sein, wann kann ich unsere Tochter Stelle nach Spanien mitnehmen, wo verbringen wir zusammen Weihnachten? Mittlerweile haben wir uns daran gewöhnt, ein außergewöhnliches und flexibles Familienleben zu führen. Manchmal ist es trotzdem schwer für mich, beide zurückzulassen, sie nicht täglich zu sehen. Ich muss dann vieles aufholen, schritthalten mit Stellas Entwicklung." In der Beziehung von Antonio Banderas und Melanie gibt es Ups und Downs: "Ich habe meine Beziehung mit Melanie nie in schillernden Farben gemalt. Unsere Ehe ist nicht perfekt. Ganz im Gegenteil, wir haben Momente, da schreien wir uns an - naja, sie schreit eigentlich mehr als ich. Aber wir setzen uns hinterher zusammen und reden, finden Lösungen. Und es ist aufregend, sich immer wieder aufs Neue in deine Frau verlieben zu können, nicht zu wissen, was als nächstes kommt."

Und wo liegen die Probleme: "Oh, Mann- wo soll ich da anfangen (lacht). Melanie hat große Probleme mit dem Älterwerden. Für sie ist es schwer zu akzeptieren, dass für eine Frau Ende 40 die Rollen immer rarer werden. Ich arbeite wirklich hart daran, dass sie sich wohl fühlt und weiß, dass Hollywood nicht alles ist. Aber ich bin auch froh, dass sie jetzt eine neue TV-Serie in Amerika hat. Und, was mich angeht...Ich rauche einfach zu viel. 1000-mal habe ich versucht aufzuhören. Und Mel raucht auch - wir beide, vor den Kindern! Oh, je... Wenigstens bin ich auf Ökozigaretten umgestiegen, die sollen der Lunge angeblich weniger schaden - allerdings kosten sie das Doppelte..." Und wie geht Antonio Banderas und seine Familie mit Paparazzi oder aufdringlichen Fans um: "Es stört mich nicht, dass ich oft fotografiert oder um Autogramme gebeten werde. Ich gehe relativ entspannt mit Paparazzi um. Melanie mittlerweile auch, und selbst Stella hat sich daran gewöhnt. Natürlich könnte ich jedesmal hysterisch reagieren, Fotografen treten, Stella unter einer Decke verstecken. Aber, das ist doch sinnlos. Stellas Mama ist Schauspielerin, ihr Papa ist Schauspieler - es gehört zum Job. Und wenn es Stella zu blöd wird, streckt sie den Fotografen auch mal die Zunge raus. Meine Erlaubnis dazu hat sie. Wir leben erstaunlich gut mit der Medienaufmerksamkeit."

Es klingt, als ob bei Antonio Banderas im Moment alles im Einklang ist: "Im Augenblick herrscht gute Balance. Ich fühle mich wohl und sicher. Und ich habe eine Frau, die mit ihrem Humor vieles herumreißt. Melanie ist politisch unkorrekt, wird derbe, wo man es nicht erwartet, bringt Dinge auf den Punkt. Sie ist großartig, ich liebe das an ihr. Melanie bringt alle zum Lachen: mich, unsere Tochter, fremde Menschen. Und wir lachen auch oft über uns. So kann man doch gut leben, oder?" (Original Pressetext)

Celebrity

RSS Feed Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2018
Weihnachten 2018
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
21.11.Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) 2018
23.11.Vollmond November 2018
29.11.Kinostart: Dr. Seuss' How The Grinch Stole Christmas
07.12.Neumond Dezember 2018
18.12.Assara beTevet 2018
20.12.Kinostart: Animated Spider-Man
22.12.Vollmond Dezember 2018
06.01.Partielle Sonnenfinsternis
06.01.Neumond Januar 2019
21.01.Totale Mondfinsternis 2019
21.01.Vollmond Januar 2019
Ticket-Shop  |  Weitere Termine