C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
KARNEVALSZEIT 25.2.2006

Fasching, Fastnacht, Karneval

Die fünfte Jahreszeit ist für die Einen der reinste Horror, für die Anderen die schönste Zeit im Jahr. Tausende Narren suchen jedes Jahr aufs Neue die Straßen und Festsääle auf um ihr ganz eigenes Fest zu feiern. Zeit für einige Hintergründe und Fakten.
Nicht nur Kinder lieben es sich an Fastnacht zu verkleiden, gerade die Erwachsenen leben diese Zeit sehr intensiv mit interessanten Verkleidungen aus
© KARSTEN J. KLEE
Nicht nur Kinder lieben es sich an Fastnacht zu verkleiden, gerade die Erwachsenen leben diese Zeit sehr intensiv mit interessanten Verkleidungen aus
Am 11.11. um 11.11 Uhr fängt die so genannte fünfte Jahreszeit an: die Fastnachtszeit. Von da an gibt es unzählige Sitzungen und Veranstaltungen bis dann am Weiberdonnerstag die Straßenfastnacht mit Sturm auf das Rathaus eingeläutet wird. Die "Weiber" schneiden den Männern die Krawatten als Symbol der männlichen Macht ab, übernehmen die Führung und entschädigen ihre Opfer mit einem "Bützchen", zu hochdeutsch "Küsschen".

Im Rheinland gilt dieser Tag als inoffizieller Feiertag – ab Mittag wird fast nirgens mehr gearbeitet. Unter anderem wird der Donnerstag vor dem Fastnachtswochenende auch "Schmutziger Donnerstag" genannt, wobei Schmutz im hochalemannischen Fett bedeutet. Früher wurden an diesem Tag immer Berliner gegessen, daher der Name. In Wien findet am Weiberdonnerstag traditionell der Opernball statt.

Noch 48 Tage bis Ostern

Der Rosenmontag ist der absolute Höhepunkt der Karnevalssaison. Den Namen verdankt er dem Mittelhochdeutschen, wo "rosen" so viel wie rasen und toben bedeutet. Das Datum des Rosenmontag ist von Ostern abhängig – dazwischen liegen jeweils 48 Tage. Der häufigste Termin des Rosenmontag ist der 17. Februar. Für fast alle Arbeitnehmer im Rheinland ist der Rosenmontag ein freier Tag, so hat jeder die Möglichkeit dem Rosenmontagszug beizuwohnen.

Der Kölner Umzug ist der größte Deutschlands, über eine Million Zuschauer finden sich jedes Jahr ein. Den traditionellen Anfang des Zuges bilden die blauen Funken und am Ende werfen Bauer, Jungfrau und Prinz unzählige der über 140 Tonnen Süßigkeiten in die Menge. Für die Zeit von Weiberdonnerstag bis Aschermittwoch übernimmt der Prinz Karneval die Führung der Stadt, mit seiner Übernahme wird ebenfalls die Kussfreiheit für die närrischen Tage ausgerufen.

Fleisch, lebe wohl!

Der erste Rosenmontagzug in Köln fand am 10. Februar 1823 unter dem Motto "Thronbesteigung des Helden Carneval" statt, heute kann er mit unglaublichen Zahlen beeindrucken. Rund sieben Kilometer sind jeweils Zug und Zugweg, will man den Umzug mit seinen 10.000 Teilnehmern komplett sehen muss man etwa vier Stunden einplanen. Für gute Stimmung sorgen dabei über 120 Musikkapellen.

Neben den Süßigkeiten wie Bonbons, stehen außerdem mehr als 700.000 Tafeln Schokolade, 220.000 Schachteln Pralinen sowie 300.000 Blumensträuße bereit. Wer nach solch einer Veranstaltung noch Kraft hat kann am so genannten Veilchendienstag die jecke Zeit ausklingen lassen, bevor am Aschermittwoch wieder alles vorbei ist. Dieser Mittwoch beendet die Karnevalszeit, carne val ist lateinisch und bedeutet "Fleisch, lebe wohl". Von diesem Tag an darf gefastet werden – der November kommt ja bald wieder.
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 25. Februar 2006

Weitere Artikel aus dem Ressort Panorama ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Weihnachten 2021
Weihnachten 2021
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
04.12.Totale Sonnenfinsternis
04.12.Neumond Dezember 2021
19.12.Vollmond Dezember 2021
02.01.Neumond Januar 2022
18.01.Vollmond Januar 2022
01.02.Neumond Februar 2022
16.02.Vollmond Februar 2022
02.03.Neumond März 2022
18.03.Vollmond März 2022
01.04.1. Neumond April 2022
16.04.Frühlingsvollmond 2022
Ticket-Shop  |  Weitere Termine