C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
ONLINE-MARKTPLATZ 14.8.2003

Ebay - Paradies für Kaufsüchtige

Das fröhliche Kaufen und Verkaufen über Ebay wurde in den letzten zwei Jahren zum Kult. Wo sonst hat man die Möglichkeit, ohne große Sucherei jederzeit eine original David Hasselhoff - Greatest Hits, eine Gasmaske oder die "Road to Perdition" DVD für günstige zehn Euro zu bekommen?

© EBAY
Ob seltene Sammlerartikel, neue Ware oder kultiger Trash, der Ebay-Markt bietet bei etwa 16 Millionen Artikeln weltweit für jeden etwas. Ebay wurde 1995 in einem kleinen Rahmen als Marktplatz für Sammlerartikel gegründet und ist inzwischen zum weltweit größten Online-Auktionshaus herangewachsen, das für etwa 68 Millionen User weltweit als Marktplatz dient. Zahlen, die alles Denkbare übertreffen und den Machern logischerweise die Konten füllen.

Den bisher höchsten Auktionspreis erzielte ein Gulfstream Düsenjet, der am Ende der Auktionszeit für 5 Millionen Dollar verkauft wurde. Die Seite wird ebenfalls für gute Zwecke genutzt. So kostete vor zwei Jahren ein Abendessen mit den No Angels 20.000 DM und eine Lederjacke von Freddy Mercury wurde für einen guten Zweck für sage und schreibe 34.000 DM versteigert

Stunde für Stunde bringt das Ebay-System Millionen von Usern in große Euphorie, nachdem diese tatsächlich das Objekt der Begierde für einen Euro bei vier Tagen Auktionszeit bei Ebay entdecken. Die Abwicklung erfolgt nach Auktionsende, der Versand nach Geldeingang natürlich ohne Garantie und gelegentlich auch der große Frust über die lange Lieferzeit, die dann mit einer negativen Bewertung bestraft wird.

Allzu kritisch sollte man das Online-Auktionshaus jedoch nicht betrachten. Schließlich sind es die User, die öfters den Namen des Auktionshauses in den Schmutz ziehen und der C6-Redakteur, der sonst dafür bekannt ist, das Unglück anzuziehen, kam als Testperson bei seinen knapp 300 Auktionen auf etwa fünf, die schlecht verliefen oder nicht das boten, was sie versprachen.

Trotzdem wimmelt es natürlich wie im Alltag, so auch auf der Auktionsplattform nur so von düsteren Gestalten, seltsam denkenden Figuren, dubiosen Geschäftsleuten und Betrügern, die zwar zum Großteil durch das Bewertungssystem und die Ebay-Mitarbeiter recht schnell ausfindig gemacht und gelöscht werden. Dies führt natürlich trotzdem bei einigen Benutzern für einen schlechten Nachgeschmack und Geldverlust.

Ebenfalls ins schlechte Licht wurde das Auktionshaus gerückt, als einige deutsche Bürger bei der Bundestagswahl 2002 mal so eben ihre Stimme bei Ebay verkaufen wollten, obwohl der Verkauf von Stimmen gegen Artikel §108b im Strafgesetzbuch verstößt. Ein Großteil der Auktionen konnte, wie schon viele andere Versuche von Betrügern, Raubkopien, benutzte Unterwäsche für Fetischisten und sonstige äußerst fragwürdige Artikel über das Auktionshaus zu verkaufen, glücklicherweise von Ebay rechtzeitig erkannt und gelöscht werden. Zudem kamen zumeist die dazugehörigen Konsequenzen für die unseriösen Anbieter hinzu.

Der Ebay Markt hat inzwischen sogar zu Firmengründungen geführt und kleinen Betrieben dabei geholfen das große Geld zu machen, indem diese dank Ebay ihre Ware professionell einer viel breiteren Masse anbieten konnten. Die Kunst die Artikel professionell bei Ebay anzubieten wird neuerdings sogar auf Seminaren vermittelt. Wie es mit dem Auktionshaus weitergehen wird steht in den Sternen. Der Entwicklung der letzten Jahre zufolge wird der Stellenwert des Onlinemarktes jedoch mit ziemlicher Sicherheit aufgrund der Vorteile gegenüber anderen Märkten auch weiterhin steigen.
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 14. August 2003

Weiterführende Links
- Ebay Deutschland: http://www.ebay.de

Weitere Artikel aus dem Ressort Panorama ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2017
Weihnachten 2017
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
20.11.Deutscher Lebertag 2017
20.11.Welttag der Industrialisierung Afrikas 2017
20.11.Weltkindertag 2017
21.11.Welt-Hallo-Tag 2017
21.11.Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem 2017
21.11.Welttag des Fernsehens 2017
22.11.Mach-eine-Spritztour-Tag 2017
22.11.Tag der Hausmusik 2017
22.11.Buß- und Bettag 2017
22.11.Exponatec Cologne 2017
23.11.Nationaltag der Cashewnuss 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine