C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
LICHTKUNST 3.1.2003

Lindenbrauerei Unna - Lichtkunst im Brauereikeller

„...gar wilde Bestien kommen zum Vorschein. Die Welt ist die Signatur des Wortes.” verraten die Buchstaben die einige Meter tief unter den Füßen der Besucher in weißen Buchstaben leuchten. Der Schauplatz erinnert mit seiner gehemnisvollen Ausstrahlung fast schon an einen Abenteuerfilm.

© ZENTRUM FüR INTERNATIONALE LICHTKUNST UNNA
Voller Neugierde geht die Gruppe über den zickzackförmigen Steg, um den ersten Teil der Textpassage aus Heinrich Heines "Zur Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland" aus der anderen Ecke lesen zu können.

Wir befinden uns in einem der Ausstellungsräume des Zentrums für internationale Lichtkunst in Unna. Eine bisher einzigartige Einrichtung auf der Welt. Das labyrinthartige Kellergewölbe wurde ab 1859 in mehreren Schritten erbaut. Die Lindenbrauerei trug bis 1979 als Braustätte zum Wirtschaftswachstum der Stadt Unna und ihrer Region bei. In den Jahren vor der Eröffnung des Lichtkunstzentrums schaffte man es namhafte Künstler wie Christian Boltanski, Keith Sonier und Christina Kubisch von der Idee zu überzeugen.

Seit 2001 wird der Besucher an jeder Station der Führung mit einem anderen Aspekt der Lichtkunst konfrontiert. "Zehn Aussteller aus fünf verschiedenen Ländern haben die Räume nach ihren Vorstellungen umdekoriert" verrät der Führer. Dies gibt einem das Gefühl mit jedem Raumwechsel in eine andere Welt einzutauchen. So geht es zum Beispiel beim Werk von Olufur Eliason über einen mit Stroboskoplicht (ein Blitzlicht das man sonst von Diskotheken kennt) beleuchteten Laufsteg. Dieses Licht verwandelt die beiden Wasserfälle zur Linken und Rechten aufgrund der Frequenz der Lichtblitze in stehende Wasserwände. Da diese wie eine Projektion wirken, greift der erstaunte Besucher in eine dieser Wasserwände und benässt so seine Hand.

Der Geist der alten Brauerei scheint hier trotz aller Kunst weiter zu atmen. "Das Anliegen der Künstler war es, die vorgefundenen Räumlichkeiten umzubauen ohne den Eigencharakter zu zerstören" so der Führer. Keine strahlend weißen Wände, wie man es möglicherweise von sonstigen Museen kennt, sondern graue brüchig wirkende Mauern die zur kühlen Atmosphäre des alten Kellers beitragen und als Angriffsflächen des Lichts wirken.

Am Ende der Führung angekommen wird der Besucher vom Anblick des 52m hohen Schornsteins verabschiedet der draußen in die Höhe ragt und bei Dunkelheit von Mario Merz angebrachter Zahlenreihe in Blauen Zahlen beleuchtet wird. Er ist immer das erste und letzte, dass der Besucher von dieser faszinierenden Station der Route Industriekultur zu Gesicht bekommt.
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 3. Januar 2003

Weiterführende Links
- Zentrum für internationale Lichtkunst
- Lindenbrauerei: http://www.lindenbrauerei.de

Weitere Artikel aus dem Ressort Panorama ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2017
Weihnachten 2017
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
18.11.Elefantenfest 2017
18.11.Wilhelm-Tell-Tag 2017
18.11.Tag des Okkultismus 2017
18.11.Neumond November 2017
19.11.Welttoilettentag 2017
19.11.Tag der Suppe 2017
19.11.Welt-Gedenktag für die Straßenverkehrsopfer 2017
19.11.Internationaler Männertag 2017
19.11.Volkstrauertag 2017
20.11.Welttag der Industrialisierung Afrikas 2017
20.11.Deutscher Lebertag 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine