C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
NOBELPREISTRäGER 22.5.2003

Emil Adolph von Behring

Emil Adolph von Behring entdeckte im Jahr 1890 im Labor des deutschen Bakteriologen Robert Koch gemeinsam mit seinem japanischen Medizinkollegen Kitasato Shibasaburo, dass gesunde Versuchtstiere, denen das Blutserum eines an Tetanus erkrankten anderen Tieres gegen die Krankheit Immunität verliehen.
Emil von Behring erforschte Heilmethoden mit körpereigenen Körpergiften und legte damit einen Meilenstein in der Erforschung der Serologie.

Das Prinzip der Immunisierung wurde auf seinen Vorschlag hin von dem Mediziner und Bakteriologen Paul Ehrlich erfolgreich gegen die Vorbeugung der Diphterie und Tetanus (Wundstarrkrampf) bei Kindern eingesetzt. Diphterie war die Krankheit, die die höchste Kindersterblichkeit überhaupt auslöste.

Mit dem Impfstoff Toxin-Antitoxin-Gemisch (TA) wurde diese Entwicklung als vorbeugende Schutzimpfung anerkannt.
Im Jahre 1901 erhielt von Behring als erster Mediziner aufgrund seiner Forschungen auf dem Gebiet der Immunologie den Nobelpreis für Medizin.

Seine wissenschaftlichen Arbeiten tragen noch heute viel zum Grundlagenwissen und dem Verständnis von bedeutenden medizinischen und biologischen Problemen bei.

Emil Adolph von Behring

geboren: 15.03.1854 in Hansdorf (heutiges in Ilawa in Polen, damals Preußen)
verstorben: 31.03.1917
Nationalität: deutsch

Daten

1974-1878: Studium an der Berliner Universität mit anschließender Promotion zum Doktor der Medizin; Spezialisierung auf Bakteriologie
1880 – 1889: Militärarzt
1890: Erforschung und Entwicklung von Heilseren gegen Diphterie und Tetanus
1893: Entwicklung eines Impfstoffs gegen Diphterie (gemeinsam mit Paul Ehrlich)
1894: (Titular- und Ehren)Professor an der Universität zu Halle
1895: Direktor des Hygienischen Instituts in Marbug mit der Verleihung eines ordentlichen Professorentitels; er wird in diesem Jahr aus dem Militärdienst verabschiedet
1896: Heirat mit der jüdischen Else Spinola
1901: Nobelpreis für Medizin; Erhebung in den erblichen Adelsstand
1904: Gründung der Behring-Werke (hauptsächlich aus Mitteln des Nobelpreises finanziert)
1913: Behring gibt die Entwicklung von TA als vorbeugende Schutzimpfung gegen Diphterie bekannt
1917: von Behring verstirbt
rk
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 22. Mai 2003

Weitere Artikel aus dem Ressort Personen ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
25.07.Jakobstag 2017
25.07.Nadel-Einfädelungstag 2017
25.07.Tag der Kulinariker 2017
26.07.Onkel-und-Tante-Tag 2017
26.07.Alles-oder-Nichts-Tag 2017
26.07.Annentag 2017
27.07.Kinostart: Ostwind 3
27.07.Geh-mit-deiner-Hose-spazieren-Tag 2017
27.07.Kinostart: Jumanji
27.07.Sommerferien in Baden-Württemberg 2017
27.07.Kinostart: Dunkirk
Ticket-Shop  |  Weitere Termine