C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

Haldern Festival 2005

Ocean Colour Scene, Mando Diao, Franz Ferdinand, Moneybrother, Phoenix, Tocotronic...das beliebte Haldern packt in diesem Jahr mehr gewaltige Namen zu dem bekannten Geheimtipp-Konzept und schafft es scheinbar trotzdem das Image des kleinen Independent-Festivals zu behalten.
Endlich wieder in Deutschland! Ocean Colour Scene
© WWW.HALDERN-POP.DE
Endlich wieder in Deutschland! Ocean Colour Scene
Was mit einer kleinen Ministrantenfeier begann, entwickelte sich in den 90er Jahren immer mehr zum emst zu nehmenden Festival, und ist inzwischen neben des Hurricane/Southside-Duos die Krone der IndieRock-Festivals. Neben übergroßen Namen wie Bob Geldof, Paul Weller, Element Of Crime, dEUS oder Patti Smith, sind es meist die kleinen und eher unbekannten Acts, die am Ende für großes Staunen sorgen.

Wenn man den Ankündigungen glauben schenkt, bleibt das beschauliche Festival auch 2005 seinem Motto treu. Außer des schönen Spiegelzeltes, in dem bereits im Vorjahr die Nacht zum Tag gemacht wurde, gibt es keine großen Veränderungen auf dem Gelände, die das Festival großartig expandieren lassen würden. Somit bleibt es bei der überschaubaren 5000 Zuschauer-Grenze, einem akzeptablen Ticketpreis, der Möglichkeit direkt neben den Autos auf dem Feld zu campen und der ländlichen Stimmung, die wir an dem Festival schätzen.

Tickets online kaufen


Das Line Up 2005
British Sea Power, Emiliana Torrini, Francoiz Breut, Franz Ferdinand, Franz Kasper, Kaiser Chiefs, Kaizers Orchestra, Mando Diao Millionaire, Moneybrother, Nada Surf, Ocean Colour Scene, Phoenix, Polyphonic Spree, Saybia, St. Thomas, The House of Love, The Magic Numbers, The Revs, The Robocop Kraus, Tocotronic, Zita Swoon
    
 
Was hätten wir sonst anzubieten? Die französischen Elektro-Popper von Phoenix, grundsoliden Rock mit British Sea Power und kuschelige Stimmung bei der Songwriterin Emiliana Torrini. Als eher unbekannte Acts hat man in diesem Jahr unter anderem Saybia, Millionaire und Kaizers Orchestra wiederverpflichtet, die vor zwei bzw. drei Jahren überzeugende Konzerte absolvierten. Ob die zuletzt eher enttäuschenden Tocotronic und Moneybrother, den man momentan bei jedem Stadtfest zu sehen bekommt, es sein mußten ist Diskussionswürdig. Aber nun gut, wenn sie denn gut spielen...Die restlichen Namen und die Erinnerung an die letzten Jahre lassen zumindest keine Zweifel zu, dass wir auch in diesem Jahr wieder zwei unvergeßlich heiße Rock-Tage in dem beschaulichen Dorf nahe der holländischen Grenze erleben dürfen.

Das Haldern Festival 2005 findet am 5. und 6. August 2005 in Rees-Haldern statt. Der Zeltplatz ist bereits vom Donnerstag 12 Uhr bis Sonntag 18 Uhr geöffnet. Die Karten kosten im Vorverkauf 46€ und können an den üblichen Ticketshops, online oder über die Haldern-Seite geordert werden. Zudem noch ein zusätzlicher Hinweis des Veranstalters: "der Vorverkauf läuft sehr gut. Man kann nur raten, nicht bis auf den letzten Drücker den Wetterbericht abzuwarten."
Druckversion
Artikel vom 18. Mai 2005

Weiterführende Links
- Haldern-Pop: http://www.haldern-pop.de

Kommentare über Festival

linne am 04.06.2005:
Newsletter 2. Juni 2005
22. Haldern-Pop Festival 2005
5. und 6. August 2005
Letzte Bestätigungen
Tom Vek (GB), Stijn (B) und The Coral (GB) Tom Vek

Endlich: Das komplette Billing
British Sea Power
Emiliana Torrini
Francoiz Breut
Franz Ferdinand
Franz Kasper
Kaiser Chiefs
Kaizers Orchestra
Mando Diao
Millionaire
Moneybrother
Nada Surf
Ocean Colour Scene
Phoenix
Polyphonic Spree
Saybia
Stijn
St. Thomas
The Coral
The House of Love
The Magic Numbers
The Revs
The Robocop Kraus
Tocotronic
Tom Vek
Zita Swoon


Tickets
Weil das Kontingent nicht ewig reicht, sollte man sich den Luxus, den letzten Kachelmann abzuwarten, dieses Mal verkneifen.

GEM auf Reisen
GEM, unsere dynamischen Labelhelden aus Utrecht machen Deutschlands Clubs unsicher.

3.6. Bastard/ Osnabrück, 4.6. Cafe Central/ Weinheim, 5.6. Blue Shell/ Köln, 8.6. Hafenklang/ Hamburg, 9.6. Starclub/ Dresden, 10.6. Feuerwache/ Magdeburg, 13.6. K19/ Kassel, 14.6. Forum/ Bielefeld, 15.6. Feierwerk/ München, 16.6. Jos Fritz Cafe/ Freiburg, 17.6. Clubkeller/ Frankfurt, 18.6. Kreuz/ Fulda, 20.8. Stemwede-Open Air/ Stemwede.
Aktuelle CD: Tell Me What?s New (Haldern-Pop Recordings/ Cargo oder ww.haldern-pop.de)



Pressebetreuung/ Akkreditierungen:
Dialect Communication
contact@dialect.de


Lisa am 23.05.2005:
tolle Bands!


Weitere Artikel aus dem Ressort Musik ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2017
Weihnachten 2017
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
23.11.Nationaltag der Cashewnuss 2017
23.11.Sternzeichen Schütze 2017
23.11.Thanksgiving 2017
23.11.Iss-eine-Cranberry-Tag 2017
24.11.Buy Nothing Day 2017
24.11.Tag der Sardine 2017
24.11.Black Friday 2017
25.11.Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen 2017
25.11.Tag des Orionnebels 2017
25.11.Kauf-Nix-Tag 2017
25.11.Nationaler Parfait-Tag 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine