C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
SINGER/SONGWRITER 18.5.2005

Albert Hammond - Revolution Of the Heart

Ach, Sie mögen Musik und können ein Radio bedienen! Kennen Sie Albert Hammond? Nein?!? Ich würde meine beiden geliebten Meerschweine verwetten, dass Sie einen Song des Songwriters oder zumindest seinen Sohn schonmal irgendwo gehört haben.

© SPV
Zunächst einmal hätten wir da den Sohnemann, der als Albert Hammond Jr. bei den New Yorker Rock´n´Roll-Herzschrittmachern The Strokes die Gitarre bedient. Und die Songs, die Albert Hammond geschrieben hat? "To All The Girls I’ve Loved Before" (Julia Iglesias), "One Moment In Time" (Whitney Houston), "The Air That I Breathe"(The Hollies)...und wenn das nicht reicht, kommt hier das Argument schlechthin: "Creep" (Radiohead). Prima, die Meerschweine bleiben bei mir und nun zum neuesten Album des inzwischen leicht gealterten Songwriters.

Zunächst einmal ist sein letztes eigenes Album bereits über 20 Jahre her, was durchaus Skepsis hervorruft. Schließlich hat sich seit dem so einiges getan. Tausende von Stars wurden geboren, sind wieder von der Bildfläche verschwunden oder gestorben und einige Generationen sind an die Popkultur heran- und aus ihr wieder heraus-gewachsen. Hammonds neuestes Album selbst wirkt jedoch überraschend frisch, da die gesprochene Sprache zeitlos ist: der gute Song. Und von diesen hören wir auf "Revolution of the Heart" so einige. Da wäre bereits beim ersten Stück "This Side Of Midnight" einer, dem man kaum widerstehen kann. Akustikgitarre, eine leicht raue Stimme, die gute Melodie und passende Rythmusbegleitung; nicht mehr und nicht weniger braucht der Mensch zum glücklich sein. Und so geht es Stück für Stück. Mit der Zeit schleicht sich jedoch unglücklicherweise der ein oder andere Song auf das Album, der an Chris Norman oder Smokie erinnert, und auf der In und Out Liste deutlich im Out-Bereich landen dürfte.

Als Fazit läßt sich jedoch zusammenfassend sagen, dass Albert Hammond mit "Revolution Of The Heart" ein Album gelingt, das Hammonds Fähigkeiten als Songwriter durchaus wieder unter Beweis stellt und über weite Strecken auch den Musikfreunden gefallen dürfte, die zu Zeiten seiner früheren Werke noch nicht einmal auf der Welt waren.
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 18. Mai 2005

Weiterführende Links
- Albert Hammond: http://www.alberthammond.com
- SPV: http://www.spv.de

Weitere Artikel aus dem Ressort Musik ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2017
Weihnachten 2017
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
23.11.Nationaltag der Cashewnuss 2017
23.11.Sternzeichen Schütze 2017
23.11.Thanksgiving 2017
23.11.Iss-eine-Cranberry-Tag 2017
24.11.Buy Nothing Day 2017
24.11.Tag der Sardine 2017
24.11.Black Friday 2017
25.11.Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen 2017
25.11.Tag des Orionnebels 2017
25.11.Kauf-Nix-Tag 2017
25.11.Nationaler Parfait-Tag 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine