C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
KONZERT 20.2.2005

Adam Green: Der Konsens-Musiker

Er ist der Mann der Stunde. Adam Green wird von allen geliebt: den Medien, den Fans und sicher auch seiner Plattenfirma. Auf den schlaksigen 23-Jährigen und seinen Folk-Pop können sich alle einigen. Und das merkt man auch auf seinen Konzerten. Wir waren beim deutschen Tourauftakt in Hannover mit dabei.

© ROUGH TRADE RECORDS
Die Girlies lieben ihn, weil er so schöne Augen hat, die Musikliebhaber, weil er tolle Melodien schreibt, die Jungs, weil er über Sex singt, die Erwachsenen, weil seine Texte so skurril sind und seit seinem Auftritt bei Harald Schmidt mögen ihn auch die Mütter. Eben weil er bei Schmidt war. Und so sieht auch das Publikum bei seinem Tourstart in Deutschland aus. Vorne die Girlies, in der Mitte die Jungs und hinten die Erwachsenen.

Adam Green nimmt es gelassen und schlendert gemütlich auf die Bühne. Alternativer No-Cut-Haarschnitt, ein helles Jackett und Jeans. Keine Tierkostüme wie noch zu Zeiten der Moldy Peaches. Seit er solo unterwegs ist, wirkt alles etwas intellektueller. Schließlich ist er auch der Urenkel von Franz Kafkas Verlobten Felice Bauer, wie sooft betont wird. Was das nun mit seiner Musik zu tun hat, weiß aber keine so genau. Der New Yorker Musiker scheint ohnehin wenig beeindruckt von dem Hype, der um ihn gemacht wird, und reagiert auf die Schreie der Girlies mit einem Augenaufschlag.

Er spielt an diesem Abend seine zwei erfolgreichsten Solo-Alben "Friends Of Mine" und "Gemstones" fast komplett. Bei einer Durchschnittslänge von ca. 2 Minuten und 30 Sekunden pro Song kommt da einiges zusammen. Seine Band, die vorher noch ohne ihn das "Vorprogramm" gestaltet hatte, besteht nur aus Schlagzeug, Bass und Gitarre. Die Streicher, die noch den Charakter seines zweiten Albums "Friends Of Mine" bestimmen, fehlen bei der Live-Performance. Aber es soll ja an diesem Abend auch vorwiegend um die neue Platte "Gemstones" gehen und da spielt die Gitarre die Hauptrolle.

Tickets online kaufen


Dass fast niemand seine Songtexte und seine kürzlich erschienenen Gedichte ("Magazine") versteht, ist dabei unwichtig. Soviel versteht man dann doch: Viel Ironie, Zynismus und Bosheit. Immer gern gesehen. Dann wird die Akustik-Gitarre wieder zu Seite gelegt und gerade bei Songs des neuen Albums geht es für Adam Green-Verhältnisse extrem rockig und tanzbar zu. "Down On The Street" oder "Gemstones" laden zum Polka tanzen ein und die Single "Emily" wird eh seit Wochen in den Indie-Läden rauf und runter gespielt und wird dementsprechend jubelnd begrüßt.

Schade nur, dass die Songs bei ihrer Kürze immer dann aufhören, wenn sie gerade erst richtig angefangen haben – das wird live nur zu deutlich. Zwischen den "Songbeispielen" gibt es kurze Ansagen und Augenaufschläge für die Girlies. Neben einigen Blues-Einlagen, covert Green als Zugabe "I`ll Be Your Mirror" von Velvet Underground & Nico. Songwünsche aus dem Publikum werden auch entgegen genommen. Aber nur wer sich brav und geordnet meldet, wird auch angehört.

Dann ist es auch schon vorbei. Und die Jungs, Girlies und Erwachsenen sind alle begeistert. Zwar aus den unterschiedlichsten Gründen, aber auf Adam Green können sich eben alle einigen.
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 20. Februar 2005

Weiterführende Links
- Adam Green Homepage: http://www.adamgreen.net
- Deutsche Fanpage: http://www.fansofmine.tk

Gemstones

von Adam Green.
Artikel direkt bei Amazon.de bestellen ...

Weitere Artikel aus dem Ressort Musik ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
21.04.Record Store Day 2018
21.04.Sternzeichen Stier 2018
21.04.Kindergarten-Tag 2018
22.04.Nationaler Tag der Jelly Beans 2018
22.04.Tag der Erde 2018
22.04.Lyriden-Maximum 2018
23.04.Internationaler Tag der englischen Sprache 2018
23.04.Welttag des Buches und des Urheberrechts 2018
23.04.Welttag des Labors 2018
23.04.Georgstag 2018
23.04.Türkisches Kinderfest 2018
Ticket-Shop  |  Weitere Termine