C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
ROCK´N´ROLL 9.12.2004

Nic Armstrong - The Greatest White Liar

Während der Großteil der Bands den Musikmarkt kurz vor der Weihnachtszeit mit Best Of-Alben zuspült, verleiht der junge Nic Armstrong dem Musikjahr 2004 noch eine ganz besondere Note.

© ROUGH TRADE
Im Oktober 2004 als Support von Paul Weller zum ersten mal aufgefallen, geht es für den vorab gelobten Songwriter aus Notthingham nun um die Wurst.

Nic Armstrong klingt wie einer, den man zu Zeiten der Beatles oder Kinks aufgrund des Überflusses an echten Helden eingeschläfert und nun in der Krise wiedererweckt hätte.
Dagegen spricht, dass der ehemalige Kunststudent selbst erst 24 Jahre alt ist und die von ihm herbeizitierte Musik wohl nur aus Papas verstaubten Plattenschrank kennen wird.

Sein erstes Album ist retro mit ganz groß gerollten R. Es erinnert immer wieder ganz stark an "Rubber Soul" und Revolver" der Beatles, wirkt jedoch an keiner Stelle aufgesetzt, kopiert und erst recht nicht vorhersehbar. An jeder Ecke der größtenteils flotten Songs steckt frische.

Bereits beim ersten Durchgang singt er sich mit seiner leicht rauhen Stimme nach den ersten leicht verwirrenden Songs ins Herz und in die Beine, ohne diese unaufgefordert zu verlassen.
Insbesondere überzeugen dabei die beiden Balladen "In Your Arms On My Mind" und "I´ll Come To You", "She Changes Like The Weather" (der beste Beatles-Popsong der letzten 20 Jahre) und die Schrammelsongs "Natural Flair" und "Broken Mouth Blues", die sogar ein wenig an die aktuellen White Stripes erinnern..

Die Musik schenkt auch den jüngeren Hörern eine gefühlsechte Zeitreise in die Vergangenheit. Konsequent wird auf modernes rumgefummel verzichtet und so treffen die Songs den Hörer ohne Umwege direkt.

"The Greatest White Liar" besitzt etwas unwiderstehliches und bringt der Musik zumindest für die Spielzeit der Platte die längst verlorene Unschuld wieder.
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 9. Dezember 2004

Weiterführende Links
- Nic Armstrong Homepage: http://www.nicarmstrong.com

The Greatest White Liar

von Nic Armstrong.
Artikel direkt bei Amazon.de bestellen ...

Weitere Artikel aus dem Ressort Musik ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2017
Weihnachten 2017
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
19.11.Welttoilettentag 2017
19.11.Tag der Suppe 2017
19.11.Welt-Gedenktag für die Straßenverkehrsopfer 2017
19.11.Internationaler Männertag 2017
19.11.Volkstrauertag 2017
20.11.Welttag der Industrialisierung Afrikas 2017
20.11.Deutscher Lebertag 2017
20.11.Weltkindertag 2017
21.11.Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem 2017
21.11.Welt-Hallo-Tag 2017
21.11.Welttag des Fernsehens 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine