C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
KONZERT 13.11.2004

Musikgeschichte in zwei Stunden

Seit über 20 Jahren ist Paul Weller inzwischen im Geschäft. Mit seinem neuen Cover-Album "Studio 150" hat er sich wieder ins Gespräch gebracht. Für vier Konzerte hat er auch seine Fans in Deutschland beehrt. Unter anderem in Hamburg. Ein Konzertbericht.

© V2 MUSIC
Paul Weller will nicht alleine der Star des Abends sein. Er stellt sich nicht in die Mitte der Bühne, sein Mikro ist rechts vom Schlagzeug. Nur zusammen mit seiner fünfköpfigen Band und drei zusätzlichen Bläsern will er den Applaus ernten. Und den bekommt er auch, zwar anfangs noch zurückhaltend bewundernd, später dann aber umso enthusiastischer.

Nicht mit einem neuen Song von seinem Cover-Album "Studio 150" legt er los, sondern mit dem älteren Solo-Stück "Out Of The Sinking". Wie ein Rockstar sieht er nicht aus, er ist vielmehr immer noch der "Godfather Of Mod", wie ihn Fans und Presse gerne betiteln. Weiße Stoffhose mit Schlag, graues Shirt und spießige Anzugschuhe. Man könnte meinen die Sechziger hätten nie ihr Ende gefunden - wären da nicht seine grauen Haare.
Weller verleugnet seine älteren musikalischen Projekte nicht, integriert Songs aus seiner Zeit als rebellischer Teenie bei The Jam und seinem Jazz-Ausflug mit Style Council. Als die ersten Takte von "My Ever Changin` Moods" erklingen, zieht es die ersten von den Sitzen. Vorwiegend Frauen Mitte dreißig hüpfen aufgeregt und ausgelassen durch die Halle. Der Style-Council Klassiker scheint für viele für die eigene Jugend zu stehen. Es wird getuschelt. Über den ersten Kuss und diesen Song, der dabei lief.
Tickets online kaufen

Die Songs vom neuen Album gefallen zwar, aber die Highlights sind ältere Stücke seiner Alben "Illumination", "Heliocentric" und natürlich von The Jam und besagten Style Council.

Nach knapp einer Stunde wird es ruhiger. Barhocker werden aufgestellt und in "Days Of Speed"-Manier gibt es Altbekanntes wie "Science" im Akustik-Gewand. Die Band hat Pause. Weller wird lediglich begleitet von einer Akustik-Gitarre und Saxophon.
Nach dieser Unplugged-Einlage scheint es im Publikum "Klick" zu machen: Nach und nach springen sie von den Sitzen und versammeln sich wie die Groupies vor der Bühne, während Weller und seine Band zusammen jammen. Gemütlich zündet er sich eine Zigarette an, tänzelt über die Bühne, schnellt zurück zum Piano, schnippt die Kippe zur Seite und setzt wieder mit ein. Das Tempo wird schneller. Beim "Style Council"-Hit "Shout To The Top" ist der Höhepunkt erreicht – und das Ende der Show. Wie die Lemminge rennen die Fans auch von den Rängen Richtung Innenraum und Bühne. Das Konzert wird zur großen Party. Auch die Lichtregie kommt in Fahrt und bezieht das Publikum mit ein – Spot on.
Zweimal lässt sich Paul Weller noch rausbitten. Als Abschluss wird noch einmal gemeinsam zum Jam-Klassiker "Town Called Malice" gefeiert. Zweieinhalb Stunden hat Weller fast dreißig Jahre Musikgeschichte zusammengefasst und präsentiert – dass der ein oder andere Song wie "That´s Entertainment" oder "Wild Wood" gefehlt hat, kann man ihm da nachsehen.
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 13. November 2004

Weiterführende Links
- Offizielle Homepage: www.paulweller.com

Weitere Artikel aus dem Ressort Musik ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2017
Weihnachten 2017
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
18.11.Elefantenfest 2017
18.11.Wilhelm-Tell-Tag 2017
18.11.Tag des Okkultismus 2017
18.11.Neumond November 2017
19.11.Welttoilettentag 2017
19.11.Tag der Suppe 2017
19.11.Welt-Gedenktag für die Straßenverkehrsopfer 2017
19.11.Internationaler Männertag 2017
19.11.Volkstrauertag 2017
20.11.Welttag der Industrialisierung Afrikas 2017
20.11.Deutscher Lebertag 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine