C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
LITERATUR ZUR WM 25.5.2006

Du bist Grenzgänger!

Der Roman zum gleichnamigen Film „Goal!“ erzählt die Geschichte eines jungen Mexikaners, der mit seiner Familie nach Kalifornien illegal einwandert und dort den Grundstein für seine Profifußballerkarriere legt, die ihn zum europäischen Verein Newcastle United in England führt. Es ist der traumhafte Aufstieg eines jungen Grenzgängers, der nicht reibungslos und ohne Opfer zu bringen verläuft. Fazit: Lesenswert!
Santiago möchte hoch hinaus...
© GOAL- DER FILM
Santiago möchte hoch hinaus...
Dass Straßenkinder oft Fußball spielen, um ihre persönliche Vergangenheit und ihre von Armut gezeichnete Gegenwart zu bewältigen, ist keine Seltenheit mehr. Ja, man versucht gerade durch Fußball den Kindern zu helfen. Manchmal werden die Straßenkinder dann auch berühmt, weil sie von einem Talentsucher beim Spielen gesehen werden. Gerade in südamerikanischen Ländern wie Brasilien ist das oft der Fall. So setzt sich doch die brasilianische Nationalmannschaft aus vielen ehemaligen Straßenkindern zusammen und keiner kann sagen, dass diese Ex-Bolzplatzkicker untalentiert wären. Denn für ihren tänzerischen Fußball sind sie ja bekannt. Gut, dass sie damals gesehen wurden und ihnen die große Chance gegeben wurde für einen Verein und auch ihre Heimat zu spielen. Von ganz unten nach ganz oben, ein Traum den viele hegen und das auf der ganzen Welt.

Ähnlich geht es dem Mexikaner Santiago Munez. In Kalifornien spielt er mit Freunden in einer Gruppe Jugendlicher. Diese Fußballbegeisterten sind so arm, dass sie ihre Schienbeinschoner durch Pappkartons ersetzen müssen. Sie nennen sich Americanitos und sind illegale Einwanderer, die mit ihren Familien ins Land der vielen Möglichkeiten kamen, um den Mythos vom "Tellerwäscher bis zum Millionär" zu leben. Santiagos Vater Herman verdient das Nötigste durch Gartenarbeiten in Beverly Hills, ist unzufrieden mit den sportlichen Ambitionen seines älteren Sohnes und versucht alles Mögliche, um ihn für seinen Betrieb zu gewinnen. Ganz im Gegensatz dazu Großmutter Mercedes und Santiagos Bruder, die den jungen Fußballer in seinem großen Wunsch unterstützen wollen.

Amerikanisch träumen

Santiago möchte hoch hinaus und spürt, dass er das nötige Talent hat. Seine Beschäftigung als Tellerwäscher in einem chinesischen Lokal möchte er möglichst schnell aufgeben, denn er merkt, wie entmythifiziert der amerikanische Traum inzwischen ist. Er will alles auf Fußball setzen und bei einem seiner Spiele begegnet ihm der englische Exfußballspieler und Talentscout Glen Foy. Der Europäer ist fasziniert vom Spiel des jungen Kickers und versucht ihn zu einer Reise in seine Heimat zu überreden. Dort solle er ein Probetraining absolvieren. Doch mit dem finanziellen Hintergrund ist das natürlich undenkbar, wenn nicht die Großmutter wäre, die ihm den Weg nach Europa ebnet. Doch wie bei jedem großen Traum, liegt das Ziel nicht direkt und ganz nah vor Augen. Viele Einschnitte in seinem Leben zwingen Santiago immer wieder Pausen einzulegen und beeinflussen die Kondition, die man ihm täglich abverlangt. Immer wieder kann Santiago sein Können nur unter Wert verkaufen.

... doch im Fußball geht das nur zusammen...
© GOAL- DER FILM
... doch im Fußball geht das nur zusammen...
Die Liebe zur Krankenschwester Roz jedoch und sein starker Wille lassen ihn von seinen Träumereien nicht abbringen. Mit Erfolg, denn man nimmt ihn aus der zweiten Mannschaft und setzt ihn neben die großen englischen Profis auf die Ersatzbank in einem Spiel gegen Liverpool. Ersatzbank, das wäre für viele eine herbe Enttäuschung, für Santiago aber ist es die Krönung seiner beginnenden Fußballerkarriere. Die mexikanischen Verwandten in Amerika sind ebenfalls stolz, als sie über den Fernseher mitbekommen, dass Santiago nicht nur eingewechselt wird, sondern auch noch ein Tor schießt. Und der Leser lernt, dass er für seine Träume hart kämpfen muss und dass Träumen alleine nicht reicht. Wer etwas will, muss an seine Grenze gehen. Nur so kann man das im Leben erreichen, was man will.

Geplante Trilogie

Bei Robert Rigby`s Roman "Goal!" handelt es sich um die Adaption des gleichnamigen Films. Mit Unterstützung der FIFA und Newcastle United entstand diese stark emotionale und an manchen Stellen eindrucksvolle Geschichte unter der Regie von Danny Cannon. Als Trilogie geplant, soll hier der Aufstieg eines Newcomers bis zur Fußballweltmeisterschaft in Deutschland in diesem Jahr geschildert werden. Angelehnt an die vielen erfolgreichen südamerikanischen Fußballerkarrieren ist mit "Goal!" ein gelungener Anfang gesetzt worden. Dadurch, dass es die interessante These vertritt, dass vor allem Grenzgänger erfolgreich sein können, kann es als Ansporn für viele junge Fußballer und Freizeitkicker gelten, niemals aufzugeben und das Ziel niemals aus dem Blickwinkel zu verlieren.

Irgendwann wird man dann, wie Santiago, seinen Traum leben können. Man kann gespannt sein, wie die zwei weiteren Bände die Geschichte des jungen Mexikaners fortschreiben. Zu wünschen ist ihm der fußballerische Durchbruch 2006 in Deutschland. Als Leser würde man es ihn gern neben den ganz Großen sehen. Auf Grund seiner Lebensgeschichte hätte er es verdient!

Informationen zum Buch:
Goal!
(mit Bildern vom erfolgreichen Film)
Autor: Robert Rigby
Verlag: Ullstein-Verlag
Preis: 8 €
ISBN: 3-548-26414-x
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 25. Mai 2006

Weitere Artikel aus dem Ressort Literatur ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Weihnachten 2017
Weihnachten 2017
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
16.12.Tag des mit Schokolade überzogenen Essens 2017
16.12.Tag des dummen Spielzeugs 2017
17.12.Ursiden 2017
17.12.Internationaler Tag gegen Gewalt an SexarbeiterInnen 2017
17.12.Ahorn-Sirup-Tag 2017
17.12.3. Advent 2017
18.12.Internationaler Tag der Migranten 2017
18.12.Internationaler Tag der arabischen Sprache 2017
18.12.Back-Kekse-Tag 2017
18.12.Neumond Dezember 2017
19.12.Tag der Haferflocken-Muffins 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine