C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
KINO 16.8.2005

Sin City

Comic im Film ist nicht neu. Vor kurzem starteten die „Fantastischen Vier“ auf der großen Leinwand. Mehr schlecht als recht. Doch mit Sin City verhält es sich anders. Dieser Film ist direkter, ehrlicher und besser.
Lucille (Carla Gugino) und Marv (Mickey Rourke)
© WARNER BROS.
Lucille (Carla Gugino) und Marv (Mickey Rourke)
In Sin City regiert die Gewalt. Marv (Mickey Rourke) will den Tod seiner geliebten Goldie rächen und hinterlässt dabei eine gewaltige, blutige Spur durch die Stadt. Ohne Skrupel geht er gegen ein ganzes Netzwerk von Verbrechern und bestialischen Mördern vor, das bis in die höchsten Kreise reicht.
Cop Hartigan (Bruce Willis) will an seinem letzten Arbeitstag noch einmal Gutes tun und knüpft sich den Pädophilien Roark Jr. (Nick Stahl) vor. Der ist allerdings der Sohn des hiesigen Senators. Aber nicht nur deswegen bekommt Hartigan Probleme. Von seinem korrupten Partner (Michael Madsen) verraten, fristet er ein trostlosen Leben in der Einzelzelle, bis zu dem Tag, an dem er alles gesteht um sich an allen rächen zu können.
Privat-Detektiv Dwight (Clive Owen) verfolgt den psychopathischen Jackie Boy (Benicio del Toro) bis nach Sin City, um ihm dort im Sündenpfuhl auszuschalten. Doch das ist das Revier der Huren und die haben ihre eigenen Gesetze.

Robert Rodriguez meldet sich fulminant zurück. Nachdem es eine lange Zeit still geworden war um den Star des Independent-Films ("Desperado", "From Dusk Till Dawn") und er sich nur noch um "Kinderprojekte" bemühte ("Spy-Kids"-Triologie), ist er jetzt wieder ganz in seinem Metier. Mit Sin City gelang ihm nicht eine Adaption eines Comics, sondern eine detailgetreue Verfilmung, wie man sich es als Comic-Fan wünscht. Gefilmt wurde komplett vor Green-Screen, um damit den ursprünglichen Flair und jede gezeichnete Szene des Comics wiedergeben zu können.

Dwight (Clive Owen)
© WARNER BROS.
Dwight (Clive Owen)
Für das Drehbuch wurden drei Einzelepisoden von Sin City verwendet. Neben dem Schöpfer Frank Miller wirkte auch Robert Rodriguez Spezl Quentin Tarantino an einer Szene mit (Clive Owen und Benicio del Toro im Auto). Neben dem berühmten Co-Regisseur bevölkern auch andere Stars die Leinwand. Mickey Rourke gibt nach längerer Leinwand-Abstinenz in der A-Liga der Stars eine beeindruckenden Leistung ab, Bruce Willis gewohnt zynisch als Cop erinnert schon sehr stark an seine Rolle in "Stirb langsam" und Benicio del Toro ist wieder einmal unglaublich. Das gesamte Ensemble überzeugt in ihren Rollen dermaßen, dass Sin City im Kinosessel förmlich spürbar wird.

Überrascht dürfte der Zuseher sein, der die Comic-Serie nicht kennt. Die Brutalität im Comic ist auch im Film allgegenwärtig, was auch durch die FSK-Einstufung "keine Jugendfreigabe" gekennzeichnet ist. Wer sich von diesem allerdings nicht abschrecken lässt, der bekommt einen ausgezeichneten Film präsentiert; einen wirklichen Comic auf großer Leinwand.
Spider-Man Go Home!


Sin City
USA 2005, Regie: Robert Rodriguez
Mit Bruce Willis, Jessica Alba, Clive Owen, Benicio del Toro, Josh Hartnett u.a.
Verleih: Buena Vista International. 124 min
Seit 11.8. im Kino
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 16. August 2005

Weiterführende Links
- Offizielle Seite zum Film: www.sincity-derfilm.de
- Seite zum Film auf imdb.de

Weitere Artikel aus dem Ressort Film ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Anzeige
Cinehits - Filme, Trailer, Kinostarts
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
27.04.Kinostart: Guardians Of The Galaxy Volume 2
27.04.jazzahead! 2017
27.04.Königstag 2017
27.04.Welttag des Designs 2017
27.04.Welt-Grafiker-Tag 2017
27.04.Nationaler Prime-Rib-Tag 2017
28.04.Küss-Deinen-Partner-Tag 2017
28.04.Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz 2017
28.04.Tuning World Bodensee 2017
29.04.Maimarkt Mannheim 2017
29.04.Welttag des Tanzes 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine