C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
KINO 19.4.2005

Die Bluthochzeit

Armin Rohde bricht mit Uwe Ochsenknecht einen kleinen Privatkrieg vom Zaun. Sehr zum Leidwesen seines Sohnes, der eigentlich lieber gerne eine ruhige Hochzeit verlebt hätte. Comic-Adaption aus deutschen Landen.
Familienbild mit dem Hr. Papa
© CONSTANTIN FILM
Familienbild mit dem Hr. Papa
Eigentlich sollte die Hochzeit von Mark und Sophie ein wunderschönes kleines familiäres Ereignis werden, doch leider gerät die ganze Feier aus dem Ruder. Schuld daran hat wieder einmal Marks Vater Hermann Walzer (Armin Rohde). Der ist nicht nur schwerreich sondern führt auch einen kleinen Privatkrieg gegen den Gourmetkoch Franz Berger (Uwe Ochsenknecht), auf dessen Landgasthof das Festtagsmenü stattfinden soll. Doch schon bei der Vorspeise rastet Hermann aus, der Shrimps-Cocktail ist schlecht. Nach einem kurzen Intermezzo im Restaurant zieht die ganze Hochzeitsgesellschaft wieder ab, bis auf die Braut und Mutter Walzer. Diese behält sich allerdings Koch Berger als Faustpfand und verschanzt sich mit den übrigen Gästen in seinem Restaurant; schwer bewacht von Walzers Familie.
Was nun folgt ist ein erbitterter Krieg um die beiden Damen und die nichtbezahlte Restaurantrechnung.

Die Grundlage für die Story basiert auf den Comic des belgischen Duos van Hamme/Hermann. Der Regisseur, Dominique Deruddere, verfasst mit van Hamme zusammen das Drehbuch, das leider nicht ganz so rund läuft. Zu anfangs wird der Humor noch groß geschrieben und man freut sich auf ein Feuerwerk von Gags. Doch schon nach dem ersten Drittel des Films misslingt der Wechsel in das Genre des Schwarzen Humors. Da sind die in die Luft fliegenden Autos noch mäßig witzig, aber erschossene Hunde dann wieder weniger.
Da fragt man sich als Zuschauer ob man jetzt lachen oder weinen soll. Natürlich gibt es den einen oder anderen netten Einfall, aber der reicht leider nicht für die Rettung des Films

Allein die beiden hervorragenden Hauptdarsteller können dem Zuschauer wenigstens ein wenig den Film versüßen. Aber mehr als großartig Schauspieler darf man hier leider nicht erwarten. Dieser Film zeigt wieder, dass einfach nicht jeder Comic für die große Leinwand geeignet.
Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 19. April 2005

Weiterführende Links
- Offizielle Seite zum Film: www.bluthochzeit.film.de
- Seite zum Film auf imdb.de

Weitere Artikel aus dem Ressort Film ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Anzeige
Cinehits - Filme, Trailer, Kinostarts
Weihnachten 2017
Weihnachten 2017
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
23.11.Nationaltag der Cashewnuss 2017
23.11.Sternzeichen Schütze 2017
23.11.Thanksgiving 2017
23.11.Iss-eine-Cranberry-Tag 2017
24.11.Buy Nothing Day 2017
24.11.Tag der Sardine 2017
24.11.Black Friday 2017
25.11.Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen 2017
25.11.Tag des Orionnebels 2017
25.11.Kauf-Nix-Tag 2017
25.11.Nationaler Parfait-Tag 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine