C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
KINO 14.12.2004

Die Unglaublichen

Aus der Pixar-Schmiede („Findet Nemo“) kommt pünktlich wieder zur Vorweihnachtszeit ein Computeranimationsfilm. Auch diesmal hatte wieder einmal das große Disneystudio seine Finger mit im Spiel. Herausgekommen ist ein durch und durch perfekter Familienfilm aber mit einer gehörigen Portion Action.
Eine "unglaubliche" Familie im Einsatz für die Gerechtigkeit
© BUENA VISTA INTERNATIONAL
Eine "unglaubliche" Familie im Einsatz für die Gerechtigkeit
Bob Parr hat schon bessere Zeiten gesehen. Einst war er der Superheld "Mr. Incredible": er rettete seine Mitbürger vor Unglücksfällen, hinderte Diebe bei Raubzügen usw. Doch diese Zeit ist, seit sich in der Bevölkerung Widerstand gegen die Superhelden formiert hat, vorbei. Seit dem darbt er ein Leben als Sachbearbeiter bei einer großen Versicherungsfirma; gepiesackt von seinem bürokratischen Chef.

Wie alle anderen Superhelden lebt er Undercover ein ganz normales Leben. Ein fast ganz normales Leben. Denn außer ihm besitzen seine Frau und Kinder ebenso Fähigkeiten, von denen andere nur träumen können.
Doch Bob möchte allzu gerne diesem Alltagstrott entfliehen. Als er einen geheimnisvollen Auftrag erhält, nimmt er diesen an. Das sich dahinter eine Falle verbirgt, bemerkt Bob erst, als es zu spät ist.

Abendessen bei Superhelden zu Hause
© BUENA VISTA INTERNATIONAL
Abendessen bei Superhelden zu Hause
Als die Pixar-Bosse das Konzept von Regisseur Brad Bird auf dem Tisch hatten, winkten sie allesamt ab. Zu aufwändig, zu langwierig, zu teuer. Aber der bereits Comic erprobte Bird ("Die Simpsons"), ließ sich nicht entmutigen und fand in Steve Jobs, Apple-Gründer und einer der führenden Köpfe bei Pixar, einen Fürsprecher.

Gespickt mit Anspielungen auf alte Bond-Filme und komplexer Story überrascht der Film Disney-verwöhnte Zuseher. Ebenfalls ungewöhnlich für die einen Disney-Film ist der geradezu astronomische Bodycount.

Doch die sympathischen Charaktere und genialen Synchronsprecher (Herbert Feuerstein als Versicherungsleiter) garantieren einen spannenden und zugleich unterhaltsamen Kinoabend.

THE INCREDIBLES
USA 2004, Regie: Brad Bird
Synchronstimmen von: Markus Maria Profitlich, Katrin Fröhlich, Felicitas Woll u.a.
Verleich: Walt Disney. 115 min
Seit 9. Dezember im Kino


Kommentieren   Druckversion
Artikel vom 14. Dezember 2004

Weiterführende Links
- Offizielle Seite zum Film: www.dieunglaublichen.de
- Seite zum Film auf imdb.de

Die Unglaublichen

von Brad Bird.
Artikel direkt bei Amazon.de bestellen ...

Weitere Artikel aus dem Ressort Film ...


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Monatsthema
Anzeige
Cinehits - Filme, Trailer, Kinostarts
Fotogalerie
Galerie: Acapulco, MexikoAcapulco ist eine im Süden von Mexiko gelegene Küstenstadt direkt am Pazifik. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Klippenspringer. Man findet sie bei den Klippen La Quebrada. Sie springen zu ...
Termine
Deutschlandweit
28.01.Vollmond Januar 2021
11.02.Neumond Februar 2021
27.02.Vollmond Februar 2021
13.03.Neumond März 2021
28.03.Frühlingsvollmond 2021
28.03.Vollmond März 2021
12.04.Neumond April 2021
27.04.Vollmond April 2021
11.05.Neumond Mai 2021
26.05.Vollmond Mai 2021
10.06.Ringförmige Sonnenfinsternis
Ticket-Shop  |  Weitere Termine