C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------
Forum Index Neues Thema Registrierung

Dieser Thread bezieht sich auf einen Artikel. Die meisten der enthaltenen Beiträge sind Kommentare direkt auf den Artikel.

Selbstmord als Problemlösung

kati am 14.01.2006

ich habe mir diese berichte jetzt durcheglesen und malgesehen das ich nicht die einzige bin die auch an einen selbstmordversuch denkt.ich bin schalcht in der schule habe dort sehr große probleme. dann hab ich vor ca 3 montaen ewinen jungen kennengelernt und beinahe wurde was aus uns. doch ich sollte mihc nicht merh bei ihm melden und ich sah in mit einer anderen . für mich brach eine welt zusammen . dies führte mich zu drogen alkohohl und selbstverletzung.

Ricarda am 24.03.2006

Hm.Stimmt schon alles was ihr da schriebt.! kann ich aus eigenen Erfahrungen sagen!
Echt gut.

Chris am 06.07.2006

Es ist nicht wahr, dass Suizid meist nicht angekündigt wird. 9 von 10 die sich das Leben genommen haben, haben dies vorher angekündigt!

Heiko am 23.08.2006

Fast jeder Suizidant hat zuvor über Suizid geredet. Die immer wieder vorgebrachte Behauptung, wer sich wirklich das Leben nehmen wolle, rede nicht darüber, hat fatale Auswirkungen auf die Wahrnehmung von Suizidgefährdung bei Mitmenschen. Das Reden eines Menschen von Suizid muß von dem Umfeld als ein Anzeichen für die Notwendigkeit verstanden werden, präventiv einzugreifen.

Ronny aus Erfurt am 17.11.2006

Ich denke auch an Suizid, weil das Leben unerträglich scheint (obwohl es bei weitem noch schlimmer sein könnte) und man selbst keine Besserung erwartet. Es scheint festgefahren, sinnlos und auch wertlos. Für mich wäre der Grund die Liebe, denn Familie habe ich schon lange nicht mehr. Nur meine Mutter. Ich hatte auch noch nie viele Freunde. Immer nur 1-2 gute. Ich will nicht sterben, denke aber auch oft nicht mehr leben zu wollen. Ich verstehe nicht, das es andere Menschen nicht merken wie es mir geht. Einigen sage ich was los ist. Einige sehen es und fragen was los ist. Wieso ignorieren es so viele? Wissen sie nicht was sie tun sollen, oder verstehen sie es nicht? Ich denke wenn man die Menschen aufmerksam beobachtet und war nimmt, dann erkennt man allein am Gesichtsausdruck wie schlecht es einem Menschen geht. Auch das darüber Reden ist immer ein Hilfeschrei, auch wenn keine Suizidabsicht besteht. Trotz alle dem ist das Leben ein Geschenk (von wem auch immer). Genießt und lebt es!

anne am 03.12.2006

bei uns läuft zu hause alles schief,mein vater ist alkoholiker und schlägt uns.meinen besten freund verliere ich gerade.er ist der einzige,dem ich wirklich alles anvertrauen kann.ohne ihn ist es nicht leicht für mich.sterben möchte ich nicht,aber so weiterleben macht für mich auch keinen sinn.

hmmmmm am 19.12.2006

ich hab seit längerer zeit keine lust mehr zuleben den in meinem leben läuft einiges schief meine älteste tochter ist bei meiner mutter die kleinste wohnt bei mir und meinem freund aber ich ertrage es nicht mehr nur verarscht,belogen oder geschlagen zuwerden.ich kann auch wegen meinem freund nicht mehr ich liebe ihn zusehr und wenn er sich heute trennen würde?würde ich mich auf der stelle umbringen und meine kleine würde ich zu jemanden bringen

Emanuel, 19 am 05.01.2007

Ich sehe den Suizid als ein Weglaufen von seinen eigenen Problemen. Selbstverständlich gibt es auch Menschen die so harte Schicksalsschläge erleiden, dass ich niemals diesen Schmerz fühlen werde wie diese Menschen. Aber die Suizide die ich bis jetzt miterlebt habe, waren so Sinnlos.Von einem guten Freund von damals, hat sich die Mutter auch das Leben genommen und hat Ihren Mann (der durch seine Schläge und Erniedrigung eindeutig an dem Suizid schuld ist) und 3 Kinder zurück gelassen. Was fällt der Frau ein? Das hätte sie nicht tun dürfen, es ist so verantwortungslos gegenüber ihren Kindern. Wegen Ihr sind sie bis heute psychisch angeknackst. Hätte sie deren zu liebe sich nicht Hilfe holen können, ihren gewaltbereiten Mann sich aus dem Weg schaffen?! Scheidung und Frauenhaus, oder ähnliches? Meine Freundin hat Krebs, mir geht es auch dreckig, mein Leben verläuft auch scheiße! Soll ich deshalb davon weglaufen, soll ich deshalb daran Arbeiten meinen "Eigenschutz" zu überwinden? Nein, so einfach will ich dem Leben nicht davon kommen, ich will mich dem Leben stellen und das beste daraus machen.selbst wenn das Schicksal einen mal zu Boden schlägt.
Bestimmte Selbstmorde kann ich selbstverständlich aber nachvollziehen. In unserer kranken Welt gibt es einfach zu viel Abscheußliches.

regina am 03.02.2007

ich finde das Selbstmord ist manchmal die einfachste Entscheidung ist, als das Leben selber. Ich wünsche mir mehr Info. über.

M.............. am 10.02.2007

Hey ich bin 28 und seit ich auf der welt bin ist mein Leben am A..
ich bin soweit unten daß ich für 3 Jahre ins gefängnis muß.Ich habe mich entschieden mir das leben zunehmen da ich nicht ins gefängnis möchte dansch wäre sowiso alles kaputt

V am 25.02.2007

Leider gibt es einfach menschen die nicht stark sind. manche wurden geschwächt und manche waren schon immer schwach. schwäche ist in unserer leistungsorientierten gesellschaft verpöhnt, wie der kommentar von emanuel eindeutig beweist. ich bin der meinung, ein mensch der sich das leben nimmt, ist ganz allein für sich verantwortlich. man darf demjenigen nicht auch noch nach seinem tragischen tod einen mangel an veratnwortungsgefühl und fürsorge vorwerfen. er hat es einfach nicht geschafft.punkt. ich denke mir auch, es wäre nicht dazu gekommen wenn sein umfeld sich mehr um diejenige person gekümmert hätte. wir sind immer teilschuldig.


Magazin: Bildung, Panorama, Personen, Politik, Sport, Wissenschaft
Kultur: Filme, Kalender, Literatur, Musik, Charts, Netzwelt, Termine
Gemeinschaft: Forum, Gewinnspiele, Newsleter, Kontakt, Umfragen
Sonstiges: News, Fotos, Themen, C6 Archiv, RSS, Shop, Sitemap, Weihnachten
Rechtliches: Impressum, Haftungsausschluss

© 1998 - 2009 C6 MAGAZIN

Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen
Termine
Deutschlandweit
18.11.Elefantenfest 2017
18.11.Wilhelm-Tell-Tag 2017
18.11.Tag des Okkultismus 2017
18.11.Neumond November 2017
19.11.Welttoilettentag 2017
19.11.Tag der Suppe 2017
19.11.Welt-Gedenktag für die Straßenverkehrsopfer 2017
19.11.Internationaler Männertag 2017
19.11.Volkstrauertag 2017
20.11.Welttag der Industrialisierung Afrikas 2017
20.11.Deutscher Lebertag 2017
Ticket-Shop  |  Weitere Termine