C6 MAGAZIN
-----------------------------------------------------------------------

Gewinnspiel:
Jim Kahr, 18.12.2004 Capitol Mannheim

Zusammen mit dem Capitol Mannheim verlosen wir 3 x 2 Eintrittskarten zum Konzert von Jim Kahr am 18.12.2004 im Mannheimer Capitol. Einfach die Gewinnfrage am Ende der Seite beantworten, Kontaktdaten eintragen und auf die Auslosung warten ... Gewinnberechtigt sind alle Teilnehmer aus Mannheim und einem Umkreis von 100 Kilometern.

"Es ist einige Jahre her, seit ich das letzte Album veröffentlicht habe, aber das Warten hat sich gelohnt," versichert Jim Kahr im Einleitungstext zu seinem kürzlich veröffentlichten Album. Er hat nicht zu viel versprochen - das Warten hat sich tatsächlich gelohnt.

Mit "Nothin' to Lose" hat Jim Kahr ein musikalisches Glanzstück vorgelegt, das nicht nur eingefleischte Blues-Fans begeistern wird. Obwohl tief im Chicago-Blues verwurzelt, war Jim Kahr nie ein puristischer Vertreter dieses Genres. Das neue Album ist nun noch etwas zeitgemäßer geraten. Ohne seine musikalische Herkunft zu leugnen oder gar zu verraten, hat sich Jim Kahr nun endgültig aus den Zwängen der Zwölftakt-Ideologie befreit, pendelt leichtfüßig zwischen lockerem Westcoast-Feeling und traditionellem Folksong, treibendem Soul und geradlinigem Rock.

Mit und zwischen allen Stilen hat Jim Kahr ein Klangbild kreiert , das trotz aller Dichte stets transparent bleibt, einen eigenen, handgearbeiteten Sound, der noch individueller, noch persönlicher klingt als seine bisherigen Veröffentlichungen. "Nothin' To Lose" besticht aber vor allem durch eine unangestrengte Atmosphäre, die nicht zuletzt durch das leichte, lockere Zusammenspiel aller Instrumente geprägt wird. Und diese werden von hochkarätigen Meistern ihres Fachs bedient. Mit dem Schlagzeuger Steve Potts, dem Bassisten Dave Smith, dem Keyboarder Ernest Williamson und dem Saxophonisten Andrew Love von den legendären Memphis Horns, die bereits mit bekannten Stars wie Luther Allison, Al Green, Neil Young, Bob Dylan und Eric Clapton gearbeitet haben, hat sich Jim Kahr einige kongeniale Begleiter ins Studio geholt, die es verstehen, jedem der insgesamt elf Stücke eine schlichte Eleganz zu verleihen. Und mit all dem kommt er ins Capitol.

Wann und wo?
Samstag, 18. Dezember 2004, 20.00 Uhr
Capitol Mannheim

Karten für die Capitol Veranstaltungen gibt es bei allen Vorverkaufsstellen, der Ticket-Hotline 0621 / 10 10 11 oder im Capitol Vorverkauf unter 0621 / 33 67 333


Gewinnfrage: Wie heißt das aktuelle Album von Jim Kahr?

Gewinnberechtigt sind alle Teilnehmer aus Mannheim und
einem Umkreis von 100 Kilometern.

Lösung
*Vorname
*Name
Straße
*PLZ, Ort
*E-Mail-Adresse

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 3 x 2 Eintrittskarten für das Konzert 'Jim Kahr' am 18.12.2004 in Mannheim. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme möglich bis zum 9.12.2004.

Hinweis: Die Adressdaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen lediglich dazu, den Gewinnern postalisch eine Gewinnbestätigung zukommen lassen zu können.

Nachrichten
Zuerst hatte der Norddeutsche Rundfunk am Freitag, den 20. November bekanntgegeben, dass Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertreten solle, doch einen Tag später war alles anders. ... Lesen
Der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Ben Carson vertritt eine abenteuerliche Theorie über die ägyptischen Pyramiden: nach seiner Überzeugung dienten diese als Getreidespeicher. Diese Theorie verkündete er bereits im Jahre 1998 und ... Lesen